Du bist hier: Startseite / Wissen / Sporttechnologie / TENSOR-Technologie

Sporttechnologie

TENSOR-Technologie

Bei Tensor wird eine spezielle Substanz zwischen die Moleküle des Kautschuks eingebaut, die für eine permanente innere Spannung in Schwamm und Obergummi sorgt. Diese macht den Belag elastischer, spinfreudiger, schneller und gefühlvoller. Das ist der Grund für die unvergleichliche Spielfreude und den unverwechselbaren Sound von Tensor.

TENSOR-Technologie als PDF-Datei
Weitere Sporttechnologien von JOOLA Tischtennis GmbH & Co. KG
Die neue JOOLA Hölzerserie "Flame" basiert auf der revolutionären JOOLA BURNtechnologie. Dabei werden die Außenfurniere in einem speziellen Brennofen auf über 200 Grad erhitzt. Je nachdem, welche Furniere ... mehr
Der Klassiker unter den eingesetzten Fasern, Carbon. Erhöht den Sweetspot des Holzes deutlich, verringert die Vibration und erhöht das Tempo des Holzes bei herausragender Kontrolle. ... mehr
Bei der Generation Power-Technologie wird der extrem vorgespannte Obergummi mit dem Schwamm verklebt. Dadurch erhält der Belag eine enorm hohe Eigenpower, die sich insbesondere beim Topspin voll entfalten ... mehr
Green Power ist eine Belagstechnologie, bei der die durch Frischkleben mögliche Leistungssteigerung von Spitzenbelägen fest und dauerhaft eingebaut ist. Flugbahn, Spielgefühl und Sound des Frischklebens ... mehr
Durch die NANONET-Technologie wird der Vulkanisierungsprozess der Gummi-Mischung im Belag in der Art gesteuert, der sowohl den Frischklebeffekt als auch den dynamischen Ballabsprung über seine Grenzen ... mehr
1/2

Folge spoteo auf:

mehr von TENSOR-Technologie

Firma

Sportart

Sport-Jobs

Product Designer (M/W)

X-Technology Swiss AG / 8832 Wollerau
Mehr auf SPOCROSS.COM

spoteo.de auf Facebook