Du bist hier: Startseite / Wissen / Sporttechnologie / TEXAPORE O2

Sporttechnologie

TEXAPORE O2

TEXAPORE O2 basiert auf einer Laminat-Technologie, die die Vorteile von mikroporösen Beschichtungen mit denen von porenlosen Membranen verbindet.

Das Trägergewebe wird zuerst mit einer mikroporösen Beschichtung versehen, die eine ausgezeichnete Wasserdampfdurchlässigkeit hat. Auf diese Beschichtung wird anschließend eine hauchdünne, hydrophile, porenlose Membran mit hoher, dauerhafter Wasserdichtigkeit laminiert.

Durch die Kombination entstehen Synergieeffekte, die eine extrem hohe Wasserdichtigkeit mit einer um fast 100% höheren Atmungsaktivität als herkömmliches TEXAPORE kombinieren.
TEXAPORE O2 als PDF-Datei
Weitere Sporttechnologien von JACK WOLFSKIN
360 Degrees Rubber Rand ist ein Detail an Schuhen: Abriebfester Gummirand, der einmal komplett um den gesamten Schuh verläuft, und zwar oberhalb der Sohle. ... mehr
ABRASION GUARD ist ein extrem abriebfestes Polyurethan-Material, das dauerhaft von außen auf das Trägergewebe laminiert wird. Es wird bei Wetterschutzjacken und Softshells an besonders beanspruchten Stellen ... mehr
Das AIR FLOW MESH ist ein schnelltrocknendes, strapazierfähiges Netzmaterial mit 3-D-Struktur. Es wird vor allem als Schaftmaterial bei leichten Wander- und Trailrunning-Schuhen eingesetzt. ... mehr
AIRMESH HIGHLOFT ist ein wärmendes, sehr leichtes Netzfutter mit einer Rückseite aus hochflorigem Fleece. In dessen längeren Härchen wird ähnlich viel wärmende Luft gebunden wie bei einer leichten Wattierung ... mehr
Die BASIC HOOD Kapuze ist in der Regel abnehmbar und entweder mit Druckknöpfen oder Reißverschluss an der Jacke befestigt. In beiden Fällen setzt sie tief am Kragen an und bildet mit ihm einen zuverlässigen ... mehr
1/9

Folge spoteo auf:

Sport-Jobs

Product Designer (M/W)

X-Technology Swiss AG / 8832 Wollerau
Mehr auf SPOCROSS.COM

spoteo.de auf Facebook