Du bist hier: Startseite / Wissen / Sporttechnologie / DNX

Sporttechnologie

DNX

DNX ist die reinste Form des Graphits, leichter als herkömmliche Kohlefaser, aber gleichzeitig 25-Mal stärker! Einzigartige Eigenschaften, die DNX für den Einsatz in der Luft- und Raumfahrt prädestinieren. Die Besonderheit an DNX ist sein perfekter mikroskopischer Röhrenaufbau, der mit minimalem Materialeinsatz für ein Maximum an Festigkeit sorgt – und das in jede mögliche Bewegungsdimension! Die Struktur von DNX ist bislang nur unter grossem technischen Aufwand herzustellen. Das komplexe Produktionsverfahren macht DNX zu kostenintensiv für die Herstellung in grossen Mengen. VÖLKL Tennis ist weltweit das erste und einzige Unternehmen, das den Hightech-Werkstoff für Tennisrackets nutzt.

DNX eröffnet neue Dimensionen im Bau von Tennisschlägern:

Dank DNX ist es möglich, dass ein Racket mit einer eher steifen Charakteristik ein Vielfaches an Komfort und Power dazu gewinnt. Rackets mit einer eher weichen Auslegung bleiben mit DNX so soft wie zuvor, erreichen aber ein völlig neues Level an Stabilität. DNX ist in strategisch wichtigen Bereichen jedes DNX Rackets positioniert. Die Vorteile sind bei jedem Schlag spürbar.

Den Schlägerkopf aller DNX-Rackets umschliessen – auf Position drei und neun Uhr – zwei DNX Spangen.Dort sorgt das Material der Zukunft für erhöhte Torsionssteifigkeit des Rahmens und extreme Stabilität.

Das Ergebnis:

verbesserte Kontrolle besonders bei aussermittig getroffenen Bällen.

In der POWER ARM Konstruktion sorgt DNX für ein Höchstmass an Stabilität und vermindert zugleich das Verwinden und Verdrehen des Bauteils bei aussermittig getroffenen Bällen. Dank DNX bleibt der POWER ARM in seiner vertikalen Ausrichtung immer stabil. Durch den Power Arm vergrössert sich der Sweetspot des Rackets und stattet es mit einem Maximum an Kraft aus.

Über dem Schlägergriff umschliesst eine DNX-Manschette den Rahmen. An dieser strategisch wichtigen Stelle entfaltet das ultrastarke DNX-Material seine volle Wirksamkeit.

Es verstärkt lokal den Schaftbereich und befördert dadurch auch die Dynamik des kompletten Rackets in eine neue Dimension. Der Tennisschläger kann sich beim Ballaufprall nicht so stark verbiegen und verliert somit auch weniger an Eigenenergie.

Das Ergebnis:

jeder Ball wird schneller und präziser gespielt. DNX für mehr Power und erhöhte Beschleunigung.


Die Zukunft des modernen Tennis hat jetzt schon begonnen, dank dieses revolutionären neuen Materials, das von den Ingenieuren von Völkl Tennis in Zusammenarbeit mit dem weltweit renommierten deutschen Fraunhofer Technologie-Entwicklungsgruppe (TEG) für Sie entwickelt wurde!
DNX als PDF-Datei
Weitere Sporttechnologien von Völkl Tennis
Big Grommet™ vergrössern den Spielraum der Saiten. Das Ergebnis ist mehr Power, selbst wenn der Ball nicht ideal getroffen wird. Big Grommet™ unterstützt den revolutionären Völkl Catapult-Effekt ... mehr
Durch den Catapult-Effekt werden Bälle um 30 Prozent kontrollierter und kraftvoller beschleunigt – selbst wenn sie nicht exakt im Sweet-Spot angenommen werden. ... mehr
Sensor Handle™ System ... mehr
DNX ist die reinste Form des Graphits, leichter als herkömmliche Kohlefaser, aber gleichzeitig 25-Mal stärker! Einzigartige Eigenschaften, die DNX für den Einsatz in der Luft- und Raumfahrt prädestinieren. ... mehr
Die dynamischen Eigenschaften des POWER ARM schaffen ein Maximum an Power für jeden Tennis-spieler. Durch seine vom Schlägerkopf entkoppelte Konstruktion wird der POWER ARM beim Aufprall des Balls nach ... mehr
1/2

Folge spoteo auf:

mehr von DNX

Firma

Sportart

Sport-Jobs

Standortleiter/in

RECK-Technik GmbH und Co KG / 88422 Betzenweiler

Fahrradmechaniker

Bike & Boot AUSTRIA / 4861 Schörfling
Mehr auf SPOCROSS.COM

spoteo.de auf Facebook