Du bist hier: Startseite / Wissen / Sporttechnologie / VARIO RACING TECHNOLOGY (V.R.T.) Technologie

Sporttechnologie

VARIO RACING TECHNOLOGY (V.R.T.) Technologie

Wie der Kern besitzt auch der obere Titanalgurt ein Höhenprofil. An der Skispitze und am Skiende wird das Titanal dünner. Die VRT-Technologie wurde im Rennsport bereits äusserst erfolgreich eingesetzt.

VARIO RACING TECHNOLOGY V.R.T. Technologie als PDF-Datei
Weitere Sporttechnologien von Stöckli Swiss Sports AG
3AX ist ein aus drei Komponenten bestehender glasverstärkter Kunststoff, der in den Seitenwangen von Stöckli Skier zu finden ist. Die widerstandsfähigeren und schlagfesten Seitenwangen machen das Freeriden ... mehr
Bambus ist ein sehr widerstandsfähiger und elastischer, natü rlicher Rohstoff. Somit ist Bambus ein perfekt geeigneter Werkstoff fü r die Seitenwangen von einem Ski. ... mehr
Sorgfältig platzierte Carbon Inserts bieten genau dort gezielte Verstärkung wo sie erwünscht ist. Diese Technologie wird z.B. beim Laser CX und SX angewendet und fungiert im Gegenspiel mit der TORSIOTECH. ... mehr
Das Front Lock System ist ein neues Fixierungssystem für Tourenfelle. Aussparungen in der Schaufel ermöglichen eine bequeme Fellfixierung von vorne. Somit wird ein Hängenbleiben der Ski oder ein unbeabsichtigtes ... mehr
Leicht und stabil - diese beiden Punkte erfüllt die neue Holz-Kombination von Sabei (Fuma) und Esche, welche den Light Core bildet. Noch leichter geht es mit dem Balsaholz - einem der leichtesten ... mehr
1/4

Folge spoteo auf:

mehr von VARIO RACING TECHNOLOGY (V.R.T.) Technologie

Firma

Produktkategorie

Sportart

Sport-Jobs

Standortleiter/in

RECK-Technik GmbH und Co KG / 88422 Betzenweiler

Fahrradmechaniker

Bike & Boot AUSTRIA / 4861 Schörfling
Mehr auf SPOCROSS.COM

spoteo.de auf Facebook