Du bist hier: Startseite / Wissen / Sporttechnologie / RAMP Tech Technologie 2014

Sporttechnologie

RAMP Tech Technologie 2014

RAMP Tech Technologie von ATOMIC: Zieht ein Skifahrer bei hohem Tempo einen Schwung, hebt RAMP Tech die Ferse leicht an. Dabei erhöht sich der Standwinkel automatisch um bis zu 10°. So wird der Körperschwerpunkt nach vorn verlagert und man bleibt dadurch jederzeit zentral über dem Ski.

RAMP Tech Technologie 2014
spoteo.de
RAMP Tech Technologie 2014 als PDF-Datei
Weitere Sporttechnologien von ATOMIC Austria GmbH
Der Anatomical Schnitt und das 4-Way-Stretchmaterial bei unseren speziell für Damen entwickelten Innenschuhen sorgen für automatische Anpassung an die Wade innerhalb eines Bereichs von 10 mm. ... mehr
Die Adaptable Fit System-Manschette kann einfach an verschiedene Wadenformen angepasst werden. Durch Lösen einer Schraube und Senken der Manschette verringert sich die Höhe um 10 mm, während sich gleichzeitig ... mehr
Durch Drehen der Schraube an der Ferse verringert sich die Sohlenneigung von 4-A auf 3-A, und gleichzeitig erhält der Fahrer mehr Volumen im Ristbereich. ... mehr
Reichlich Freiraum für den großen Zeh und großzügige Passform um den Fuß, zugleich jedoch sicherer Halt im Fersenbereich durch eine schmale Geometrie. ... mehr
ARC Technologie
 "Arc" - das bedeutet auf Englisch Bogen. In der Bogenform, der gleichmäßigen Biegelinie des Skis, liegt auch das Geheimnis der ARC Technologie von ATOMIC: Ein Ski mit ARC Technology passt sich ... mehr
1/8

Folge spoteo auf:

mehr von RAMP Tech Technologie 2014

Nachrichten zum Thema

Firma

Produktkategorie

Sportart

Bilder

RAMP Tech von ATOMIC am Redster Doubledeck 3.0 Alpinski 2014/15
Redster Doubledeck 3.0 GS 178 Alpinski mit RAMP Tech 2014/15 von ATOMIC
RAMP Tech von ATOMIC: vereinfachte grafische Darstellung 2014

Sport-Jobs

Product Designer (M/W)

X-Technology Swiss AG / 8832 Wollerau
Mehr auf SPOCROSS.COM

spoteo.de auf Facebook