Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: PLAZAMEDIA produziert Eröffnungsspiel der Eishockey-WM exklusiv für LIGA total! in 3-D und HD

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

03.05.2010
Kamera

PLAZAMEDIA produziert Eröffnungsspiel der Eishockey-WM exklusiv für LIGA total! in 3-D und HD

WM-Stimmung bei PLAZAMEDIA: Deutschlands größter Sport-TV-Produzent setzt das Eröffnungsspiel der 2010 IIHF Weltmeisterschaft technisch innovativ um: Exklusiv für LIGA total! produziert PLAZAMEDIA die Partie zwischen Deutschland und den USA am 7. Mai in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen in 3-D, HD und SD 16:9. Im Rahmen einer Kooperation zwischen der Constantin Medien AG und der Deutschen Telekom AG wird das Eröffnungsspiel ab 20:10 Uhr zusätzlich zur regulären Live-Übertragung auf dem Sportsender SPORT1 (in SD 16:9) auch auf LIGA total! exklusiv in 3-D und HD gezeigt.

Das Fußballstadion „Auf Schalke“ präsentiert sich bei dem WM-Eröffnungsspiel als eine riesige Eishockey-Arena, in der knapp 76.000 Zuschauer Platz finden. PLAZAMEDIA setzt dieses emotionale Sport-Highlight entsprechend hochwertig in Szene und fängt mit insgesamt neun 3-D-Kameras das Spiel aus unterschiedlichen Perspektiven ein.

Neben einer Führungskamera und einer Funkkamera sorgen vor allem die beiden Hintertor-Chipkameras und die SportsCams an der rechten und linken Gegenseite für spektakuläre Bilder und bringen so die ganze Schnelligkeit des Spiels auf den Bildschirm.

Hinzu kommen zwei Chipkameras rechts und links von den Strafbänken und eine Polecam oberhalb der Eisfläche, so dass dem Zuschauer zu Hause keine Spiel-Entscheidung entgeht. Um den WM-Auftakt auf LIGA total! dreidimensional sehen zu können, benötigen Entertain-Kunden ein LIGA total! HD Abo, ein 3D-fähiges Fernsehgerät sowie eine 3-D-Brille.

Florian Nowosad, Vorsitzender der Geschäftsführung von PLAZAMEDIA: „Nachdem PLAZAMEDIA bereits im Februar ein Spiel der Fußball-Champions-League erfolgreich in 3-D produziert hat, folgt nun der nächste Schritt in einer weiteren Sportart. Noch nie zuvor ist in Europa ein Eishockey-Match live in 3-D und HD übertragen worden. Dabei ist die technische Herausforderung hier besonders groß, weil das Spiel extrem schnell und der Puck schwer zu erkennen ist. Ich bin mir sicher, dass wir am 7. Mai Weltklasse-Eishockey in einer neuen Dimension präsentieren werden.“

Neben dem Eröffnungsspiel produziert PLAZAMEDIA die gesamte Eishockey-WM (7. bis 23. Mai) für den Sportsender SPORT1, der im Free-TV insgesamt 30 Partien in bis zu 22 Übertragungen zeigt (über 3000 Live-Minuten) und mit jeweils einem Studio vor Ort in der Veltins Arena in Gelsenkirchen und der Lanxess Arena in Köln ist. PLAZAMEDIA setzt für die unilaterale Sport1-Produktion 4 zusätzliche Kameras ein und verlegt in der Halle 1000 Kabelmeter. Insgesamt sind 25 Mitarbeiter des Full-Service-Dienstleisters während der zwei Wochen vor Ort, um für reibungslose technische Abläufe zu sorgen.

PLAZAMEDIA produziert Erffnungsspiel der Eishockey-WM exklusiv fr LIGA total in 3-D und HD
Plazamedia: Logo
PLAZAMEDIA produziert Erffnungsspiel der Eishockey-WM exklusiv fr LIGA total in 3-D und HD als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von PLAZAMEDIA GmbH

19.05.2009
Dreifacher Einsatz und ein Anlass zum Feiern für PLAZAMEDIA: Der Full-Service-Dienstleister überträgt nicht nur die beiden Finalspiele und damit die Saisonhöhepunkte von UEFA Cup und Champions League. ... mehr
29.05.2008
Ismaning, 28. Mai 2008 – Erstmals in der Geschichte der UEFA übernimmt der Verband über seine Tochtergesellschaft UEFA Media Technologies SA (UMET) das komplette Hostbroadcasting für ... mehr
07.02.2008
PLAZAMEDIA wird als Hostbroadcaster der Davis Cup-Partie Deutschland gegen die Republik Korea am kommenden Wochenende (09.02.-10.02.2008) eine technische Neuheit im Tennis zum Einsatz bringen: Ers ... mehr

Folge spoteo.de auf:

Sportartikel News: TOP 10