Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Farbe bekennen

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

23.11.2009
Laufcomputer
Garmin FR60: Modellpalette erweitert!

Farbe bekennen

Garmin, weltweit führender Hersteller mobiler Navigationsgeräte und Trainingscomputer, erweitert die Palette seines Lauf- und Fitnesscomputers FR60. Der leistungsfähige Trainingshelfer ist jetzt in neuen attraktiven Farben für Damen und Herren erhältlich. Zusätzlich ist der FR60 nun auch im Bundle mit Garmins neuem, sehr komfortablen Softstrap Herzfrequenz-Brustgurt erhältlich. Durch diese Kombinationsmöglichkeiten mit verschiedenem hilfreichem Zubehör stehen nun insgesamt acht Modellvarianten zur Auswahl.

Kleine elektronische Helfer für die wöchentliche Dosis Fitness sind mittlerweile kein Geheimnis und erst recht keine Seltenheit mehr. Sie geben Aufschluss über die Trainingsdauer, die Belastung, und – wenn es ums Laufen geht – auch über Distanzen und Geschwindigkeit.

Der Garmin FR60 wartet dabei mit modernster Technik und allen wichtigen Funktionen auf: frei programmierbare Intervalltrainings, 5 Herzfrequenzzonen, „Virtual Partner“ zur „Live-Überprüfung“ von Trainingsvorgaben während des Trainings, Speicher für 100 Zwischenzeiten und 15 Stunden Trainingsaufzeichnung. Darüber hinaus besticht er mit einer wirklich einfachen Technologie der Trainingsauswertung und -dokumentation: Läuft der PC, so empfängt der mitgelieferte USB ANT™ Stick die Trainingsdaten auf Wunsch völlig automatisch, sobald die Uhr in der Nähe ist – und zwar unter Windows wie auch Mac OS X.

Die Trainingsdaten können dann mit Hilfe des Garmin Training Center oder über die Internet-Plattform Garmin Connect™ ausgewertet werden. Dabei besteht die Möglichkeit der Datenverwaltung und -analyse, zusätzlich kann man seine Trainingsdaten via Garmin Connect™ aber auch mit den Daten anderer User vergleichen und austauschen. Das funktioniert so simpel, dass selbst Technik-Angsthasen blitzschnell damit zu recht kommen.

Der optionale Laufsensor wird am Schuh befestigt und misst Distanz und Geschwindigkeit. Das ultraleichte Modul (11 Gramm) ist kaum spürbar und misst die Streckenlänge durch seine 3D Sensortechnik äußerst akkurat. Bereits ohne Kalibrierung arbeitet er mit einer Genauigkeit von bis zu 98 Prozent! Auf den Einsatz eines GPS Empfängers zur Datenerfassung verzichtet Garmin deshalb beim FR60. Außerdem ist das Preis-/Leistungs-Verhältnis des FR60 damit unschlagbar und macht ihn nicht nur für Frischluft-Läufer, sondern auch für passionierte Fitnessstudio-Gänger interessant.

Besonders überzeugend ist auch die Übertragungssicherheit des digitalen ANT+ Signals: Der FR60 empfängt alle Daten problemlos – auch wenn man in einer Gruppe bzw. im Studio trainiert fährt. Des Weiteren ist der FR60 mit vielen Studio-Geräten kompatibel und verspricht deshalb ein wirklicher Trainingshelfer zu sein.

In der Summe ergibt dies einen ebenso vielseitigen wie leistungsstarken und einfach bedienbaren Trainingscomputer. Ob beim Laufen an der frischen Luft, auf dem Bike oder im Fitnessstudio, der FR60 ist ein großartiger Begleiter für den gesunden Lebensstil.

Es gibt jeweils eine ergonomisch angepasste Herren- und Damenversion in jeweils drei attraktiven Farbvarianten. Die empfohlenen Verkaufspreise betragen 119,– (FR60 nur mit HRM), 149,– Euro (FR60 mit HRM und ANT+ Stick) bzw. 199,– Euro (FR60 inklusive HRM und Laufsensor SDM4) und bieten damit ein überragendes Preis-/Leistungs-Verhältnis.
Farbe bekennen
Garmin: Trainingscomputer FR60 als Damenmodell in pink
Farbe bekennen als PDF-Datei
Zum Thema: Garmin Laufcomputer

Weitere Nachrichten von Garmin

Sag Hallo. Zu deiner Gesundheit. Mit der neuen Garmin Venu 2 Plus.
04.01.2022
Garmin stellt mit der Venu 2 Plus den Nachfolger der beliebten Venu 2 vor. Technisch baut das Plus-Modell auf seinem Vorgänger auf, bietet jedoch zusätzlichen Komfort: Über ein via Bluetooth gekoppeltes ... mehr
Neue Funktionsupdates für die Forerunner-Smartwatches und neue Karten-Updates für Edge-GPS-Radcomputer von Garmin
21.06.2021
Neue Karten-Updates für Edge-GPS-Radcomputer von Garmin Mit verbesserten Navigations- und Kartenfunktionen für die GPS-Radcomputer Edge 530, Edge 830, Edge 1030 und Edge 1030 Plus von Garmin wird die ... mehr
Mit der neuen Venu 2 Serie bietet Garmin den Coach für ein aktives und gesundes Leben
06.05.2021
Mit der Venu 2 Serie in zwei Größen stellt Garmin die Nachfolgemodelle der beliebten GPS-Smartwatch Venu vor. Technisch bauen die Venu 2 und Venu 2S auf dem Vorgängermodell auf, bringen aber ein neues ... mehr
Drei vom selben Schlag: Garmin erweitert seine Golfuhren Approach-Serie
21.03.2021
Garmin erweitert seine beliebte Approach-Serie um drei neue Modelle. Als leichtes Einsteigermodell fokussiert sich die Approach S12 auf die wesentlichen Golffunktionen und ermöglicht dank ihrer einfachen ... mehr
Läuft und läuft und läuft: die Garmin Enduro
18.02.2021
Ultraläufer, Ultracyclists und passionierte Outdoor-Sportler aufgepasst: mit der neuen Garmin Enduro wird das Laden der Uhr zur Nebensache. Denn dank modernster Solartechnologie, stromsparendem Prozessor ... mehr

Folge spoteo.de auf:

Firma

Bilder

Trainingscomputer FR60 - Damenmodell in pink

Produkt-News

Garmin ...

November 2009
Brustgurt
Garmin Textil-Herzfrequenzsensor

SDM4 Laufsensor

November 2009
Laufsensor
SDM4 Laufsensor

FR60

Februar 2009
Laufcomputer
FR60

Sportartikel News: TOP 10