Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Cannondale etabliert mit dem neuen SuperSix EVO Hi-MOD ein neues Kräfteverhältnis

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

01.07.2015
Rennrad

Cannondale etabliert mit dem neuen SuperSix EVO Hi-MOD ein neues Kräfteverhältnis

Am 29. Juni 2015 hat Cannondale der Welt seine Vision einer ultimativen Rennmaschine vorgestellt - in Form des komplett neuen SuperSix EVO Hi-MOD. Mit seiner exakt abgestimmten Balance zwischen explosiver Steifigkeit, Straßenunebenheiten ausgleichender Federung, präzisem Handling, effizienter Aerodynamik und ultraleichtem Gewicht gewährt das neue EVO dem Rennfahrer den entscheidenden Vorteil auf jedem Streckenabschnitt von der Startlinie bis zum Zielsprint.

SuperSix EVO Hi-MOD Black Inc Rennrad 2015 von CannondaleBildnachweis: CANNONDALE

"Wir geben uns nicht damit zufrieden, Räder herzustellen, die in nur einem oder zwei Aspekten des Radrennens hervorragende Leistung erzielen", sagt Scott Rittschof, Senior Vice President und General Manager von Cannondale. "Wir wollen das Gesamtpaket. Unser Fokus, oder vielleicht sogar unsere Besessenheit, liegt darauf, die rundum beste Rennmaschine der Welt zu erschaffen, und dafür braucht es die entsprechende Balance. Wir möchten die Grenzen jeder Komponente etwas weiter verschieben. Doch dabei soll kein Bauteil ein anderes in den Schatten stellen, sondern alle müssen harmonisch zusammenarbeiten. Das ist das Geheimnis ultimativer Leistung."

Um das modernste, bestens abgestimmte Rennrad aller Zeiten erschaffen zu können, haben die Ingenieure von Cannondale jede siegerprobte, leistungsstarke Komponente des ursprünglichen SuperSix EVO Hi-MOD - übrigens ein beeindruckendes Rad, das sogar zum "Besten Bike der Welt" gekürt wurde - einzeln betrachtet und noch weiter optimiert.

Nun verfügt das neue EVO Hi-MOD dank des brandneuen BallisTec Carbon-Rahmens, der am Tretlager 11 % und am Steuerrohr 12 % steifer ist, über noch mehr explosive Beschleunigungskraft.

Eine neugestaltete SPEED SAVE Mikrofederung macht den Rahmen um 15 % und die Gabel um 21 % nachgiebiger und bietet dadurch unglaublichen Kurvengrip, Komfort und Kontrolle.

Leichte TAP-Rohrformen (Truncated Aero Profile) in Rahmen und Gabel reduzieren den Widerstand und verbessern die Aerodynamik zugunsten höherer Geschwindigkeiten auf ebenen Strecken und bei Ausreißversuchen, während aus Cannondales Design-Ansatz der System Integration ein Systemgewicht resultiert, das mehr als 60 Gramm leichter als das vorherige EVO und bis zu 100 Gramm leichter als die Konkurrenz ist.

SuperSix EVO Hi-MOD Team Rennrad 2015 von CannondaleBildnachweis: CANNONDALE

Jeder Aspekt wurde verbessert. Jede Facette wurde optimiert. Alles befindet sich in einem perfekten Verhältnis zueinander. Dadurch ist das beste Rennrad aller Zeiten zum Klettern, Abfahren, Sprinten und Angreifen entstanden - kurz die beste Allround-Rennmaschine vom Startschuss bis zur Ziellinie. Es bietet "ein ganz neuartiges Kräfteverhältnis".

Das SuperSix EVO Hi-MOD wird es wird es in fünf Ausstattungsvarianten geben:

  • SuperSix Evo Hi-Mod Ultegra: 3.999 EUR
  • SuperSix Evo Hi-Mod Dura Ace 2: 4.699 EUR
  • SuperSix Evo Hi-Mod Dura Ace 1: 6.499 EUR
  • SuperSix Evo Hi-Mod Team: 9.999 EUR
  • SuperSix Evo Hi-Mod Black Inc.: 10.999 EUR

ÜBER CANNONDALE

Cannondale, gegründet 1971, ist ein weltweiter Branchenführer mit einer großen Tradition in Design, Entwicklung und Herstellung von Hochleistungszweirädern, Fahrradbekleidung und -zubehör. Cannondale genießt den Ruf beständiger Innovation und Qualität und hat seinen Unternehmenssitz in Wilton, Connecticut, USA, mit Vertretungen in Brasilien, Kanada, Chile, Holland, Japan, Schweiz, Australien, Großbritannien und Taiwan. Mehr Informationen erhalten Sie auf Cannondale.com. Cannondale ist eine Premiummarke der Cycling Sports Group, einem Unternehmen von Dorel Sports, wozu auch die Marken Schwinn, GT, Mongoose, Caloi, IronHorse, Kid Trax, Charge, Guru, Fabric und SUGOI gehören. Dorel Sports ist Teil von Dorel Industries (TSX: DII.B, DII.A), einem Weltklasseunternehmen für Fahrrad- und Jugendprodukte. Zu den starken Markenprodukten von Dorel Juvenile zählen die internationalen Jugendmarken Safety 1st, Quinny, Maxi-Cosi, Bébé Confort und Tiny Love sowie regionale Marken wie Cosco und Infanti. Dorel Home Furnishings bietet vornehmlich in Nordamerika ein umfangreiches Sortiment von im Inland produzierten und importierten Möbeln. Dorel Industries Inc. hat einen Jahresumsatz von 2,7 Milliarden US-Dollar und beschäftigt rund 11.500 Mitarbeiter in 25 Ländern weltweit.

Cannondale etabliert mit dem neuen SuperSix EVO Hi-MOD ein neues Krfteverhltnis als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von Cannondale

Cannondale stellt die neue Topstone-Serie vor: Gravel Bikes für jedes Abenteuer
28.08.2018
Cannondale präsentiert das neue Topstone: Benannt nach einer Cross Strecke in der Nähe des Hauptsitzes von Cannondale in Connecticut, ist das vielseitige Topstone der perfekte Begleiter auf und abseites ... mehr
Cannondale stellt brandneues F-Si und innovative Lefty Ocho vor
19.05.2018
Cannondale, eine Premiummarke von Dorel Industries (TSX: DII.B, DII.A), verschiebt für alle, die Geschwindigkeit lieben, wieder einmal die Grenzen im Cross Country. Wenn sich das Cannondale Factory Racing ... mehr
Die neueste Evolutionsstufe des Cannondale Synapse definiert das Endurance-Fahrerlebnis neu
12.07.2017
Cannondale, eine Premiummarke von Dorel Industries (TSX: DII.B, DII.A), präsentiert eine ganz neue Version seines preisgekrönten Endurance-Rennrads - dem Synapse. Das neue Rad wurde speziell für Fahrer ... mehr
Cannondale stellt das neue Jekyll und das neue Trigger vor
05.04.2017
Cannondale, eine Premium-Marke von Dorel Industries Inc. (TSX: DII.B, DII.A), hat heute die komplett neuen Versionen seiner leistungsstarken Mountainbike-Plattformen mit großem Federweg präsentiert: ... mehr
Cannondale setzt den Trail unter Strom mit den brandneuen Moterra und Moterra LT
06.07.2016
Cannondale, eine Premium-Marke der zu Dorel Industries Inc. gehörenden Cycling Sports Group stellt das Moterra und das Moterra LT vor - zwei vollgefederte E-Mountainbikes. Das Moterra und das Moterra ... mehr