Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Arc'teryx kommt im Frühjahr/Sommer 2015 erstmals mit einer neuen Linie von Approach- und Hiking-Schuhen auf den Markt

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

09.07.2014
Outdoorschuhe

Arc'teryx kommt im Frühjahr/Sommer 2015 erstmals mit einer neuen Linie von Approach- und Hiking-Schuhen auf den Markt

Seit Jahren hat sich die Konstruktion von Outdoor-Schuhwerk nicht wesentlich verändert. Die kanadische Firma Arc'teryx, Pionier in Sachen Thermoformung und Lamination, kommt im Frühjahr/Sommer 2015 mit einer kompakten neuen Linie von Approach- und Hiking-Schuhen auf den Markt, die die Paradigmen klassischer Schuhmacherei vom Tisch wischt und neue Standards bei Robustheit und Tragekomfort setzt.

Outdoor-Schuhe mit dem Tragekomfort von Hüttenschuhen sind ein bislang vergeblich geträumter Traum. Die Anforderungen von alpinem Gelände verlangen nach extrem abriebfesten Materialien, zusätzlich sollen die Schuhe warm und wasserdicht sein. Der Komfort bleibt dabei häufig auf der Strecke.

Nach intensiver Entwicklungsarbeit stellt das Arc'teryx Footwear-Team jetzt die neue Arc'teryx Technical Performance Footwear vor: Acht Schuhmodelle für Männer und Frauen, aufgeteilt in Zustiegsschuhe (Alpha-Modelle) und Hiking-Modelle (Bora Mid). Allen gemeinsam ist der "Arc'teryx Adaptive Fit": Separat gefertigte Außen- und Innenschuhe, die bei den Top-Modellen Alpha2 FL und Bora2 Mid sogar einen auswechselbaren Innenschuh haben.

Bora2 Mid Hikingschuh 2015 von ArcteryxBildnachweis: Arc'teryx

Der Außenschuh ist mit einer speziell für den Anwendungsbereich konstruierten Vibram Laufsohle ausgestattet. Zur Dämpfung ist eine EVA Zwischensohle eingebracht, die im Fersenbereich ohne Fixierung auskommt und so flexiblen Tritt ermöglicht. Dreidimensional geformte Gummi-Verstärkungen an Ferse und Zehenkappe schützen den Schuh zusätzlich. Hier wird für jede Größe eine eigene Form verwendet (üblich sind sonst zweidimensionale Gummistreifen, die im Produktionsprozess um Ferse und Kappe herumgeklebt werden). Eine Ortholite-Innensohle komplettiert die Grundkonstruktion.

Der zuvor laminierte Schaft des Schuhs wird um die Sohle bis zur Laufsohle herumgezogen und mit ihr verbunden. Dieses vollständig nahtfreie Schaftelement wird aus vier textilen Lagen laminiert (Reihenfolge von innen nach außen):

  • Ein DWR-imprägniertes Mikrofaser-Material innen
  • Ein PU-beschichtetes Nylongewebe für die Formgebung und Haltbarkeit
  • Ein 0,2 mm starker Film aus thermoplastischem Polyurethan (TPU)
  • Verstärkungen aus 0,35 mm TPU an besonders exponierten Stellen

Die herausragende Passform der Arc'teryx-Schuhe steuert der Innenschuh bei, der bei den Top-Modellen auch herausnehmbar ist. Die Innenschuhe der wasserdichten Modelle sind mit Gore-Tex® Performance ComfortTM Stretch Laminat ausgestattet, das bis an den Rand gezogen ist. Die Konstruktion des Liners ohne Zunge und andere überlappende Bereiche optimiert die Flächen für den Wasserdampfdurchgang. Das Gore-Tex® Laminat ist nur minimal an den Zehen und der Ferse fixiert, so dass über die maximale Fläche Wasserdampf entweichen kann. Ein leichter EVA-Schaum im Inneren sorgt für Luftzirkulation zwischen Haut und Schuh.

GTX-Innenschuh des Alpha2 FL Zustiegsschuh 2015 von ArcteryxBildnachweis: Arc'teryx

Die herausnehmbaren Innenschuhe beim Alpha2 FL Men's und Bora2 Mid sind nicht nur austauschbar (und separat erhältlich), sondern können auch als Hütten oder Base Camp-Schuhe getragen werden. Im Schlafsack trocknen sie im Bedarfsfall über Nacht.

Alpha2 FL Zustiegsschuh Men 2015 von ArcteryxBildnachweis: Arc'teryx

"Arc'teryx ist bekannt dafür, die überkommene Konstruktion von Produkten neu anzugehen, um das Maximum an Performance und Produktlebensdauer herauszuholen. Das Bergerlebnis vieler Sportler wurde allzu oft von negativen Erfahrungen mit Schuhen getrübt. Mit unseren neuen Schuhen wollen wir mit dem lästigen Eintragen und Behelfslösungen wie dem Tragen von zwei Paar Socken zur Blasenvermeidung Schluß machen, 1D erklärt Federico Sbrissa, Arc'teryx Footwear Product Line Manager. "Dank unserer Laminationstechnologien bieten wir mehr Tragekomfort, Robustheit, optimale Passform und die beste Atmungsaktivität auf dem Schuhmarkt."

Arcteryx kommt im Frhjahr/Sommer 2015 erstmals mit einer neuen Linie von Approach- und Hiking-Schuhen auf den Markt als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von ARC'TERYX EQUIPMENT INC.

Luftdurchlässige zweite Isolationslage: ARC'TERYX PROTON JACKEN
03.01.2017
Eine wärmende und zugleich luftdurchlässige Isolationslage für Aktivitäten am Berg ist ein Ziel, das seit mehr als einem Jahrzehnt von Outdoor-Marken verfolgt wird. Dank einiger Neuentwicklungen bei ... mehr
ARC'TERYX Baselayer mit Merino CORE-SPUN Technologie: Weiches Schaf mit zähem Kern
24.10.2016
Ein unverzichtbarer Bestandteil der Ausrüstung für jeden Bergsportler ist der Baselayer. Trotzdem wird dieser wortwörtlich grundlegenden Bekleidungsschicht oft zu wenig Beachtung geschenkt. Arc'teryx ... mehr
ARC'TERYX NORVAN VT - Ein Trail Runner für die Berge
18.06.2016
Arc'teryx betritt zum Sommer 2017 den Trail Running-Markt. Die kleine, fokussierte Linie bringt robuste Schuhe für Frauen und Männer mit einem durchdachten Schnürsystem für den schnellen Wechsel von ... mehr
Leichter und robuster: Das neue ARC'TERYX ALPHA SV JACKET gewinnt ISPO AWARD 2016
20.01.2016
Leichter und robuster sind zwei Eigenschaften, die bei Bekleidung für den alpinen Einsatz nur schwer vereinbar sind. Das ARC'TERYX Alpha SV Jacket ist seit der ersten Version im Jahre 1998 das Referenzmodell ... mehr
ARC'TERYX PROCLINE: Skitourenstiefel mit frei beweglichem Schalensystem
16.12.2015
ARC'TERYX stellt zum Winter 2016 einen revolutionären Stiefel für Skibergsteiger vor: Der Procline Boot verbindet die Konstruktion eines klassischen Hochtourenschuhs mit der eines leichten Skitourenstiefels. ... mehr