Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: FELT Bikes 2014: Die Rennrad, Triathlon, Mountainbike und E-Bike Highlights

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

08.04.2014
E-Bike/Pedelec

FELT Bikes 2014: Die Rennrad, Triathlon, Mountainbike und E-Bike Highlights

'Wir' bei FELT sind unserem Ziel immer treu geblieben: Wir wollen die besten Fahrräder der Welt entwerfen, entwickeln und bauen. Die Ursprünge dieses Ziels reichen mehr als zwei Jahrzehnte zurück. Alles fing Ende der 1980er Jahre an. Damals bat Motocross-Star Johnny O'Mara den gewieften Motorradmechaniker Jim Felt, ihm ein Rad für das Zeitfahren zu bauen. Johnny O'Mara nahm als Training für Motocross an Triathlons teil.

Mit einer breiten Palette an hochwertigen Rädern für Fahrer und Aufgaben aller Art sowie einer Vielzahl an bahnbrechenden Technologien verspricht 2014 ein Jahr wie keines zuvor zu werden. Es ist nicht damit zu rechnen, dass Felt seine Zielsetzung ändert. Wie bei Gründung des Unternehmens durch Jim Felt vor so vielen Jahren entwerfen, entwickeln und liefern wir auch heute die besten Fahrräder der Welt.

Die FELT Bike-Highlights für 2014: Die neusten Rennrad, Triathlon, Mountainbike u. E-Bike Serien

Rennrad: AR SERIE

Das völlig neue 2014 Felt AR definiert Aerodynamik für Rennräder neu. Nach fünfjährigen Entwicklungsarbeiten ist es das aerodynamischste Straßenrad der Welt. Kein anderes Straßenrad kommt dem nahe. Mit der 2014 Felt AR Serie, die auf dem ohnehin erstklassigen Felt AR aufbaut, bekommt der Begriff "aero" eine ganz neue Bedeutung. Für die Entwicklung eines Rennrads mit Luftwiderstandswerten, die bislang Zeitfahr- und Triathlon-Rädern vorbehalten waren, wurden technisch alle Register gezogen, wie modernste numerische Strömungsdynamik, Rapid Prototyping, Tests im Windkanal und Erprobung in der Praxis. Ohne Übertreibung: Dieses Rad wird Straßenrennen von Grund auf verändern.

AR2 Rennrad mit Advanced Carbon-Rahmenset - Abfahrtsaction 2014 von FELTBildnachweis: FELT

Wie viel aerodynamischer ist das neue Felt AR? Unabhängige Tests im Windkanal beweisen, dass das 2014 AR 14,7 % schneller als das Vormodell Felt AR ist und 28,7 % bis 31,1 % schneller (je nach Wahl der Vorderbremse) als ein herkömmliches Rennrad mit runden Rohren. Das bedeutet messbare Energieeinsparungen und Zeitvorteile, wie sie kein anderes Straßenrad bieten kann.

AR2 Rennrad mit Advanced Carbon-Rahmenset 2014 von FELTBildnachweis: FELT

Das neue Felt AR besitzt alle exzellenten Fahreigenschaften, die man sich von einem Straßenrad wünscht: optimierte Geometrie, reaktionsschnelle Lebendigkeit im Wiegetritt und berechenbares Fahrverhalten in Kurven und bei der Abfahrt. Mit dem neuen Felt AR brauchen Sie für aerodynamische Vorteile keine Abstriche in puncto Gewicht, Steifigkeit oder Fahrqualität hinzunehmen. Ein exzellentes Fahrverhalten der weltweiten Spitzenklasse geht mit bislang unerreichbaren aerodynamischen Vorzügen einher. Wie man es von einem Felt erwarten kann, bietet jedes AR eine Komplettausstattung mit Rennkomponenten - alle darauf ausgelegt, dass Sie neue Bestleistungen erbringen.

AR FRD Carbon-Rahmenset: Ultimate+TeXtreme oben u. Advanced 2014 von FELTBildnachweis: FELT

Triathlon: TT/TRI SERIE

Seit unserem ersten Sieg bei einem Ironman vor mehr als zwanzig Jahren entwickelt Felt innovative, aerodynamische Räder speziell für diese Aufgabe. Wir haben kontinuierlich neue Ideen mit Blick auf Fahrerposition, Effizienz und vor allem Aerodynamik erprobt. Von Top-Triathleten wie Mirinda Carfrae und Andi Boecherer bis zu Kristin Armstrong, Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Zeitfahren, sie alle verlassen sich auf Zeitfahr- und Triathlonräder von Felt.

2014 stellt einen Quantensprung im TT/Tri-Angebot von Felt dar. Mit dem bahnbrechenden Felt IA - mit Abstand das schnellste je entwickelte Triathlonrad - fügt Felt seinem reichen Erbe im Triathlonsport ein weiteres Kapitel hinzu. Als reines Triathlonrad ist das IA nicht an die Einschränkungen bei Straßenrennen gebunden. Es ist ein rassiges Multitalent, das schon heute alle aerodynamischen und mechanischen Vorteile für den Triathleten von morgen bietet. Das IA mit seinem neueren, schnelleren und vielseitigeren Lenkungssystem Bayonet 4 tritt an die Seite des für olympisches Gold bewährten Felt DA (mit UCI-Zulassung). Das DA ist eines der erfolgreichsten Triathlon- und Zeitfahrräder mit einer unübertroffenen Gewinnbilanz. Räder aus den sehr beliebten Serien Felt B und S runden die Familie Felt TT/Tri ab.

IA FRD LTD Triathlon-Rennrad 2014 von FELTBildnachweis: FELT

Gemeinsam bilden diese Räder das vollständigste Angebot an Triathlonrädern überhaupt. Die Produktlinie 2014 TT/Triathlon ist das Ergebnis unseres unablässigen Strebens nach Verbesserungen im Raddesign. Diese Räder sind unsere schnellsten und hochentwickeltsten Triathlon- und Zeitfahrräder. Bei jedem Rad kommen ausgeklügelte Rohrformen und hochentwickelte Werkstoffe neben einer Menge revolutionärer Technik und modernsten Entwicklungsverfahren zum Einsatz. Unser Engineeringteam arbeitet in der Entwicklung mit leistungsstarker Software für numerische Strömungsdynamik in einer virtuellen Umgebung. Von hier geht es zum Rapid Prototyping, zur Erprobung im Windkanal, zu seriennahen Prototypen und zu guter Letzt zu Praxistests. Falls sich ein Konzept an irgendeinem Punkt im Entwicklungsprozess nicht bewährt, gehen wir zum vorherigen Schritt zurück.

Die eigentliche Stärke der TT/Tri-Serie von Felt liegt nicht allein in ihren Windkanaldaten. Neben den nachweislich niedrigsten Luftwiderstandswerten in dieser Sportart zeichnen sich unsere Räder durch höchsten Fahrkomfort und erstklassiges Handling aus. Ganz gleich, wie das Gelände oder die Pflasterung auf der Strecke ist, Triathlon- und Zeitfahrräder von Felt bieten mit einer besseren Rahmensteifigkeit und mehr Fahrkomfort einen klaren Leistungsvorteil. Jedes Felt TT/Tri-Rad wird mit sorgfältig ausgewählten Komponenten ausgestattet. Jede einzelne Komponente ist darauf abgestimmt, dass sich das leistungsstärkste, aerodynamischste Rad der Welt ergibt. Mit einem Felt TT/Tri-Rad kann das Rad nicht mehr als Entschuldigung dienen, es ist ein Vorteil.

IA FRD Carbon-Rahmenset 2014 von FELTBildnachweis: FELT

Rennrad: CROSS SERIE

Die Linie FX von Felt stellt die absolute Spitzenklasse im Cyclocross-Design dar. Das unberechenbare, ständig wechselnde Gelände im Cyclocross stellt den Fahrer und sein Rad auf die härteste Probe. Dieser besondere Sport verlangt ein leichtes, leistungsstarkes Rad, das den Elementen standhält und in jedem schwierigen Gelände brilliert.

Die Anforderungen an ein erstklassiges Crossrad sind klar: Es muss Schmutz, Sand, Schlamm und Schnee souverän gewachsen sein, es muss leichtgewichtig zum Klettern sein, und man muss schnell ab- und aufsteigen können. Zugleich muss es aber auch als Straßenrad schnell und wendig sein sowie die grobe Behandlung verkraften, die mit dem Sport einhergeht.

Die Linie FX ist für die harten Strapazen in Cyclocross-Rennen der Spitzenklasse gebaut. Allen Cyclocross-Rädern kommen die hochentwickelte Technik, die Werkstoffe und die Fertigungsverfahren zugute, die auch bei Felts Straßenrädern der neuesten Generation im Einsatz sind. Die Spitzenmodelle haben eine Konstruktion aus Vollcarbon und vereinen modernste Technologien mit einer Cyclocross-spezifischen Geometrie. Zu den Designmerkmalen gehören eine optimierte Mud Clearance vorn und hinten, geschwungene Sitzstreben für mehr Fahrkomfort und ein abgeflachtes Oberrohr zum bequemeren Schultern in Laufabschnitten. Diese erstklassige Produktlinie zeichnet sich durch Details wie ein BB30-Innenlager, ein konfiziertes Oberrohr und volle Eignung für Scheibenbremsen aus.

Ob Sie es auf einen nationalen Titel abgesehen haben, nur der Fitness halber ein wenig Cross fahren oder einfach nur ein schnelles, wendiges und strapazierfähiges Rad zum Querfeldeinfahren brauchen - es gibt ein Felt FX, das genau für Sie passt.

F3x CycloCross-Rad 2014 von FELTBildnachweis: FELT

Mountainbike: VIRTUE NINE SERIE

Die neue Serie 2014 Virtue Nine vereint die Wendigkeit und Leistung eines Cross-Country-Rads mit der Stabilität und Kontrolle eines aggressiven Trailrads. Das Virtue mit 130 mm Federweg, jetzt auf 29-Zoll-Laufrädern, ist mit seinem Mix aus Vielseitigkeit und Performance in der Branche unübertroffen.

Das Virtue ist ein festes Standbein im Felt-Sortiment. Es baut auf Felts preisgekröntem Federungssystem Equilink auf. Equilink bietet eine optimale Kraftübertragung beim Anstieg und eine unübertroffene Fahrqualität bei der Abfahrt. Das einzigartige patentierte Federungssystem bietet unbeeinflusst von Schaltung oder Bremsen einen vollen Federweg. Da Pedalrückschlag in holprigem Gelände entfällt, behalten die Räder jederzeit vollen Bodenkontakt. Sogar scharfes Bremsen ist optimiert. Das schlanke Design des Virtue Nine wird Sie in puncto Vollfederung umdenken lassen.

Jedes Virtue ist so leicht und verwindungssteif, wie es bei zugleich präzisem und sicherem Handling möglich ist. Alle Modelle haben optimierte Federbeine, damit die Federung lebhaft und aktiv wirkt. Sie sind mit Lagern, Buchsen und Befestigungselementen in höchster Qualität kombiniert. Das Ergebnis ist ein Rad, das in der Branche nicht seinesgleichen kennt. Das Virtue ist schlechterdings eines der zuverlässigsten und leistungsstärksten Trailbikes aller Zeiten.

Mit mehreren ganz neuen Virtue Nine zur Auswahl - unter anderem aus Vollcarbon und Aluminium - gibt es ein passendes Rad für jeden Fahrer und jeden Geldbeutel. Jetzt fahren Sie jeden Trail mit mehr Tempo, Sicherheit und Effizienz, als Sie es sich je erträumt haben. Erleben Sie das Virtue Nine.

Virtue Nine1 Fully Mountainike u. Virtue Nine1 Carbon-Rahmenset 2014 von FELTBildnachweis: FELT

Mountainbike: EDICT NINE SERIE

Das Edict Nine mit 100 mm Federweg ist ein reinrassiges MTB-Crossrad. Das Edict Nine ist dafür ausgelegt, die härtesten XC World Cup-Strecken wie die schwierigsten Marathon- und XTERRA-Parcours souverän zu meistern. Die völlig neue 2014 Edict Nine Serie bringt Performance auf einem neuen Niveau in die harte, unberechenbare Welt des Offroad-Radsports. Mit der Felt Active Stay Technology (FAST) - bei der Weltmeisterschaft bewährt - und effizienten, stabilen 29-Zoll-Laufrädern ist das Edict Nine aus Carbonfasern die neue Generation im XC-Racing. Es ist das Lieblingsrad des Kenda/Felt Pro MTB-Teams, des Feenstra/Felt p/b Kenda Pro MTB-Teams sowie von Josiah Middaugh, US National XTERRA Champion und Gewinner der Silbermedaille bei den XTERRA-Weltmeisterschaften 2012.

Das Edict Nine bietet 100 Millimeter gleichmäßigen, berechenbaren Federweg und eine unübertroffene Federwirkung in einer leichten, renntauglichen Bauform. Das Geniale an FAST ist seine Einfachheit. Die Sitz- und Kettenstreben von FAST bilden eine Einheit mit gerade genug Nachgiebigkeit für ein optimales Verhalten der hinteren Federung. Die gesamte hintere Sektion ist dafür ausgelegt, beim Treten für eine stabile Plattform und ein komfortables Fahrgefühl zu sorgen. Es sorgt dafür, dass die Reifen beim Klettern und Pedalieren in holprigem Gelände Bodenkontakt behalten. Die FAST-Federung bietet genau den richtigen Grad an Stoßdämpfung und Nachgiebigkeit, um die Ermüdung selbst bei den härtesten Fahrten zu verringern.

Alle Edict-Modelle sind leicht, stabil und schnell im Handling. Mit dem Edict Nine genießen Sie im Gelände jetzt dieselben Vorteile wie unsere Profis.

Edict NineFRD Fully Mountainike u. Edict NineFRD Carbon-Rahmenset 2014 von FELTBildnachweis: FELT

Mountainbike: 7SERIE

Eine Neuheit im Jahr 2014 ist die Felt 7 Serie. Diese neuen 27,5-Zoll-Laufräder bauen auf Felts erwiesener Kompetenz in der Hardtail-Entwicklung auf. Die Geometrie ist unter allen Bedingungen genau richtig und macht jede Fahrt mit diesem Mountainbike zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Der Ausgangspunkt der Familie Felt 7 ist unser präzise TIG-geschweißter Rahmen aus wärmebehandeltem 6061-Aluminium mit geschmiedeten 3-D-Ausfallenden, doppelten Anlötanschlüssen für Wasserflaschen und austauschbaren hinteren Ausfallenden aus kaltgeschmiedetem Aluminium. Jedes Felt 7 ist zudem mit unserem Steuerrohr ControlTaper (1,125-1,5 Zoll) und einem BB30-Innenlager ausgestattet. Die speziellen Leichtbaurahmen der 7-Serie bieten alle Leistungsmerkmale von Felt-MTBs, wie großzügige Reifenfreiheit, ausgeklügelte Geometrie und ein Handling mit genau der richtigen Balance aus Steifigkeit und Nachgiebigkeit. Jedes Felt 7, ganz gleich zu welchem Preis, ist mit den besten Komponenten auf dem Markt ausgestattet, wie Federgabeln mit 100 mm Federweg, zuverlässigen Scheibenbremsen und einer präzise arbeitenden Schaltung mit einer großen Gesamtübersetzung.

Die einzigartigen Merkmale des Felt 7 ergeben ein Rad, das bei steilsten Anstiegen, rasantesten Abfahrten und schnellsten Singletracks gleichermaßen zu Hause ist.

7Thirty Hardtail Mountainike 2014 von FELTBildnachweis: FELT

E-Bike: NINEe SERIE

Wie beim QXe stand auch bei der Serie NINEe am Anfang die Idee eines vollwertigen MTB mit integriertem Elektromotor. Die zentrale Forderung lautete: Das Rad muss dieselben Leistungen in puncto Steifigkeit, Handling und leichtgewichtige Performance bieten, die Felt seit Jahren auszeichnet. Bei Vorstellung des neuen Motors aus der BOSCH Performance Line wussten wir, dass er die optimale Wahl für das neuen FELT NINEe ist.

Ein etwas längerer Radstand als bei unserer regulären Felt Nine Serie war notwendig, um den Motor zu integrieren, und damit der Schwerpunkt dort liegt, wo er nach Erkenntnissen unserer Ingenieure am günstigsten angeordnet ist. Die geringfügig abgeänderte NINEe-Geometrie hat sich als ideal für dieses Rad und seine Alltagstauglichkeit erwiesen. Es ist mit unserem ControlTaper Steuerrohr ausgestattet und aus konifizierten Hydraulicoform-Hauptrohren gebaut. Es ist ein wendiges, aber gut zu lenkendes, leichtes und leistungsstarkes MTB. Es ist in Geländen aller Art, auf Single-Trails und schwierigen Wegen einsetzbar - die Grenzen setzen SIE. Sie können sicher sein: Der Motor aus der BOSCH Performance Line hilft Ihnen mit seinem hohen, zuverlässigen Drehmoment, alles zu bewältigen, was Sie zuvor für unmöglich gehalten haben.

NINEe20 E-Bike 2014 von FELTBildnachweis: FELT

Sämtliche Komponenten des NINEe wurden sorgfältig mit Blick auf zwei einfache Aspekte ausgewählt: Leistung und Zuverlässigkeit. Laufräder, Reifen, Schaltung, Federgabel, Lenkung und alle anderen Teile am NINEe runden ein MTB ab, das kaum Grenzen kennt.

Ob für eine kurze Fahrt in der Mittagspause, eine anständige Trainingseinheit am Wochenende oder einfach zum Entspannen mit der Familie und Freunden, ein NINEe ist die ideale Wahl für jeden Einsatz im Gelände. Schneller und weiter fahren. Mit einem Felt NINEe.

FELT Bikes 2014: Die Rennrad, Triathlon, Mountainbike und E-Bike Highlights als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von FELT Bicycles