Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Garmin fenix 2: GPS-Multisport Uhr - Alleskönner fürs Handgelenk

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

20.02.2014
Laufcomputer

Garmin fenix 2: GPS-Multisport Uhr - Alleskönner fürs Handgelenk

Navigationsspezialist Garmin erweitert sein breites Portfolio um eine extrem vielseitige GPS-Uhr: Die fenix 2 kann sozusagen "alles". Denn sie vereint bekannte Funktionen aus den Bereichen Multisport und Outdoor mit vielen Features einer Smartwatch. Egal ob Bergsport, Laufen, Trail Running, Biken, Skifahren oder Schwimmen - mit ihren umfangreichen Navigations-, Trainings- und Wettkampffunktionen fühlt sich die fenix 2 überall zu Hause. Neben Track- und Wegpunktnavigation bietet sie Funktionen zur Laufstilanalyse und hilft dem Athleten, sich ständig weiterzuentwickeln.

Die fenix 2 ist die erste Garmin Uhr, die den Bogen zwischen modernsten Lauf- und Trainingsfunktionen und einer klassischen ABC-Uhr (Altimeter, Barometer, Compass) mit Navigationsfunktionen spannt. Vordefinierte Profile ermöglichen eine Auswahl der Aktivitäten und die Nutzung der spezifischen Funktionen mit einem Tastendruck. Die elegant mattschwarze fenix 2 gefällt außerdem durch ihr robustes Äußeres, ihren hohen Tragekomfort sowie der rot hervorgehobenen Start-/Stopp-Taste.

fenix 2: Der Lauf-Coach am Handgelenk

Die fenix 2 misst neben klassischen Leistungsdaten wie Distanz, Zeit, Pace und Herzfrequenz auch Trainingsparameter, wie man sie bisher nur von speziellen High-End Laufuhren kannte. Genau wie der Garmin Forerunner 620 berechnet auch die fenix 2 die maximale Sauerstoffaufnahmekapazität (VO2max) zur Bestimmung des individuellen Leistungsniveaus. Zusätzlich gibt der Erholungszeitratgeber an wie lange man nach einer Trainingseinheit pausieren sollte, bevor der Körper wieder bereit ist für den nächsten Trainingsreiz. Neben dieser präzisen Leistungsanalyse bietet der neue HRM-Run Brustgurt die Möglichkeit zur Laufstilanalyse. Sie erfasst hierbei die Schrittfrequenz, die Bodenkontaktzeit sowie die Vertikalbewegung des Körpers (in Zentimeter). Ein schneller und ökonomischer Laufstil setzt sich aus einer gleichmäßigen und hohen Schrittfrequenz, einer kurzen Bodenkontaktzeit sowie einer geringen Hoch-Tief-Bewegung des Körpers zusammen. Das Feedback der fenix 2 gibt nicht nur Hinweise wie man sein eigenes Leistungsniveau verbessern kann, sondern sorgt durch den Weg zu einem effektiveren Laufstil auch für die Entlastung von Muskeln, Sehnen und Knochen, was zur Gesundheit und Verletzungsfreiheit beiträgt.

fenix 2: GPS-Multisport Uhr - Weg, Zeit, Speed 2014 von GarminBildnachweis: GARMIN

Clever vernetzt

Eine Bluetooth Low Energy Schnittstelle ermöglicht es Garmins neuer High-End Uhr, erfasste Daten direkt über die Garmin Connect Mobile App an die Online Community Garmin Connect zu senden. Darüber hinaus erlaubt die Verbindung zwischen Uhr und Smartphone die eigene Aktivität mit Hilfe von LiveTrack in Echtzeit mit anderen zu teilen. Die Synchronisation der fenix 2 mit Garmin Connect bietet einen weiteren großen Vorteil: die Satellitendaten für die kommenden Tage werden automatisch auf die Uhr übertragen, und die fenix 2 benötigt nur noch einen kurzen Augenblick, um eine GPS-Verbindung herzustellen. Durch die Kopplung mit dem Smartphone informiert die Uhr außerdem via Smart Notifications über eingegangene Anrufe, Mitteilungen und E-Mails.

Garmin Connect Mobile App: Laufstilanalyse u. Darstellung des Livetracking auf einem Smartphone 2014Bildnachweis: GARMIN

Für jede Sportart passend - eine Frage des Profils

Die intuitive Benutzeroberfläche der fenix 2 macht es einfach, zwischen verschiedenen sportlichen Aktivitäten zu wechseln. Die integrierten Profile sind für die jeweilige Sportart optimiert und sorgen dafür, dass die jeweils wichtigsten Daten auf der Uhr angezeigt werden (man kann sie aber auch frei ändern oder neue Profile hinzufügen). Neben den Klassikern wie Laufen, Radfahren und Bergsteigen bietet die fenix 2 weitere Aktivitäts-Profile wie den Indoor-, Ski-, Langlauf- oder Schwimmmodus.

Der Ski-Modus eignet sich gleichermaßen für Snowboarder und erfasst die Ski- bzw. Snowboard-Aktivitäten pro Tag. Die fenix 2 erkennt dabei automatisch, wenn der Wintersportler steht oder mit dem Lift fährt und zeichnet die einzelnen Abfahrten mit Geschwindigkeit, Distanz und Höhenmeter auf. Die gleiche Funktion lässt sich natürlich auch im Bike Park nutzen. Im Schwimm-Modus erfasst die fenix 2 sowohl im Schwimmbad als auch unter freiem Himmel die Anzahl der Züge, Distanz, Pace und Geschwindigkeit. Beim Training im Fitness Studio kann ebenfalls die Distanz und Geschwindigkeit durch den Bewegungssensor in der Uhr gemessen werden. Das macht sie besonders vielseitig und zum perfekten Begleiter für Multisportler.

fenix 2: GPS-Multisport Uhr front 2014 von GarminBildnachweis: GARMIN

Für Outdoor-Profis - echte Navigationsfunktionen

Wie schon die fenix, ist auch die fenix 2 mit einem hochempfindlichen GPS-Empfänger, einem barometrischen Höhenmesser sowie einem neigungsunabhängigen 3-Achsen Kompass ausgestattet. Die umfangreichen Navigationsfunktionen ermöglichen es, Routen zu planen und Wegpunkte zu speichern, zeigen aber auch Points of Interest oder Geocaches an. Bis zu 10.000 Track- und 1.000 Wegpunkte kann die Uhr speichern und problemlos mit anderen kompatiblen Garmin Geräten oder Smartphones teilen, sowie auf Garmin BaseCamp hochladen. Die sehr nützliche TrackBack Funktion der fenix 2 bringt jeden wieder sicher zur Ausgangsposition zurück.

Hart im Nehmen

Dank des stahlverstärkten Gehäuses, des kratzfesten Mineralglases und der Wasserfestigkeit bis zu 50 Meter Tiefe (5 ATM) ist die fenix 2 extrem hart im Nehmen. Mit ihrem mattschwarzen Design, dem Negativ-Display und der roten LED Hintergrundbeleuchtung muss sich die neue High-End Uhr im Alltag jedoch keineswegs verstecken. Eine weitere Neuerung ist das zum Lieferumfang gehörende Textilarmband das für mehr Flexibilität sorgt. Dank ANT+ lässt sich die fenix 2 auch mit dem tempe Temperatur Sensor, Herzfrequenz-, Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensor sowie dem Vector Wattmess-Pedalsystem verbinden. Ein weiteres Highlight der ANT+ Konnektivität ist, dass die fenix 2 auch als Fernbedienung für die VIRB Actionkameras fungieren kann.

Die fenix 2 von Garmin kommt voraussichtlich ab April 2014 zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von 399,- Euro in den Handel (449,- Euro mit HRM-Run Brustgurt).

Über Garmin

Garmin entwickelt mobile GPS-Navigationslösungen für die Bereiche Automotive, Outdoor & Fitness, Marine und Aviation. Seit seiner Gründung vor 25 Jahren durch Gary Burrell und Dr. Min Kao hat das Unternehmen mehr als 115 Millionen Navigationsgeräte verkauft. Für den globalen Marktführer mit Hauptfirmensitz in Olathe, Kansas arbeiten heute in 35 Niederlassungen weltweit über 10.000 Beschäftigte - darunter etwa 1.000 Ingenieure. Die Garmin Deutschland GmbH hat ihren Sitz in Garching bei München. In Würzburg wird außerdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip von Garmin ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben vollständig im Unternehmen. So kann Garmin höchste Standards garantieren - sowohl bei der Qualität als auch beim Design der Produkte - und seinen Nutzern in jeder Lebenslage die passende Navigationslösung bieten. Diesem Anspruch folgt Garmin nun seit einem Vierteljahrhundert.

Garmin fenix 2: GPS-Multisport Uhr - Allesknner frs Handgelenk als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von Garmin

Sag Hallo. Zu deiner Gesundheit. Mit der neuen Garmin Venu 2 Plus.
04.01.2022
Garmin stellt mit der Venu 2 Plus den Nachfolger der beliebten Venu 2 vor. Technisch baut das Plus-Modell auf seinem Vorgänger auf, bietet jedoch zusätzlichen Komfort: Über ein via Bluetooth gekoppeltes ... mehr
Neue Funktionsupdates für die Forerunner-Smartwatches und neue Karten-Updates für Edge-GPS-Radcomputer von Garmin
21.06.2021
Neue Karten-Updates für Edge-GPS-Radcomputer von Garmin Mit verbesserten Navigations- und Kartenfunktionen für die GPS-Radcomputer Edge 530, Edge 830, Edge 1030 und Edge 1030 Plus von Garmin wird die ... mehr
Mit der neuen Venu 2 Serie bietet Garmin den Coach für ein aktives und gesundes Leben
06.05.2021
Mit der Venu 2 Serie in zwei Größen stellt Garmin die Nachfolgemodelle der beliebten GPS-Smartwatch Venu vor. Technisch bauen die Venu 2 und Venu 2S auf dem Vorgängermodell auf, bringen aber ein neues ... mehr
Drei vom selben Schlag: Garmin erweitert seine Golfuhren Approach-Serie
21.03.2021
Garmin erweitert seine beliebte Approach-Serie um drei neue Modelle. Als leichtes Einsteigermodell fokussiert sich die Approach S12 auf die wesentlichen Golffunktionen und ermöglicht dank ihrer einfachen ... mehr
Läuft und läuft und läuft: die Garmin Enduro
18.02.2021
Ultraläufer, Ultracyclists und passionierte Outdoor-Sportler aufgepasst: mit der neuen Garmin Enduro wird das Laden der Uhr zur Nebensache. Denn dank modernster Solartechnologie, stromsparendem Prozessor ... mehr