Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Marathon Almotion 2014 von Schwalbe: Der schnellste Marathon aller Zeiten

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

06.12.2013
Fahrradreifen

Marathon Almotion 2014 von Schwalbe: Der schnellste Marathon aller Zeiten

Der neue Marathon Almotion ist Schwalbes schnellster Tourenreifen bisher. Mit einer Karkassenkonstruktion aus der Motorradreifentechnik gelingt es, den Rollwiderstand auf ein neues Minimum zu senken. Und: Als ersten Touringreifen überhaupt gibt es ihn auch als Tubeless-Version - eine Weltneuheit!

Eine Probefahrt sagt mehr als tausend Worte: Wer diesen Reifen fährt, fühlt sofort, dass etwas anders ist. Er rollt überraschend leicht. "Ein Reifen mit Wow-Effekt! Die Verbesserung ist so gravierend, dass sie auch Alltagsradler deutlich spüren werden", sagt Schwalbe-Berater Gerrit Gaastra.

Um den Rollwiderstand derart stark zu reduzieren, haben sich die Schwalbe-Entwickler eine Karkassenkonstruktion aus dem Motorradbereich zu Nutze gemacht und sie "Dynamic Casing" genannt. Wurde bisher bei Trekkingreifen eine in der Mitte überlappende Karkasse eingesetzt, werden bei der neuen Konstruktion zwei getrennte Lagen unterschiedlicher Dichte verwendet, von denen nur eine Lage auf der Seitenwand überlappt (siehe Abbildung). Das ergibt drei stabile Schichten an jeder Seite, aber nur zwei Lagen unter der Lauffläche. "Die dadurch besonders flexible Lauffläche und die insgesamt leichte Konstruktion sind entscheidend bei der Reduzierung des Rollwiderstands gewesen", erläutert Gerrit Gaastra.

Marathon Almotion Tourenreifen 2014 von SchwalbeBildnachweis: SCHWALBE

Ein weiterer Garant für die sehr guten Leichtlaufeigenschaften ist die dreifache Gummimischung vom neuen Top-Rennradreifen Schwalbe One. Eine schnelle Gummimischung im Zentrum und viel Haftung auf den Schultern sorgt für jede Menge Fahrspaß, eine speziell für den Toureneinsatz angepasste Polymerbasis für die nötige Lebensdauer.

Zur Schnelligkeit kommen ausgewogene Allround-Eigenschaften. Mit seinem ausgeprägten Blockprofil präsentiert sich der Almotion als robuster Alleskönner. "Das Profil ist vom Big Ben abgeleitet, hat aber kleinere Blöcke im Seitenbereich, die sich besser dem Untergrund anpassen. Damit lässt er sich auch auf Schotter sicher fahren. Und mit seinem glatten Mittelteil rollt er auf der Straße leicht ab", erläutert René Marks, Produktmanager bei Schwalbe.

Beim Pannenschutz setzt Almotion auf bewährte Technik: Unter der Lauffläche sorgt eine zwei Millimeter starke GreenGuard-Gummilage in Kombination mit einer rundum laufenden Gewebelage für überzeugende Pannensicherheit.

Weltneuheit: Tubeless Touringreifen

Schlauchlos glücklich fahren inzwischen immer mehr Mountainbiker und Rennradfahrer. Jetzt hat Schwalbe diese Technik auch in einen Tourenreifen integriert. Die Vorteile: Die fehlende Reibung zwischen Reifen und Schlauch macht Tubeless-Reifen schneller - so sehr, dass der Rollwiderstand des Almotion Tubeless besser ist als bei der Version mit Schlauch. Zudem sind Tubeless-Reifen pannensicherer. Die komplette Karkasse ist mit einem einvulkanisierten, so genannten Innerliner versehen, der nicht platzen kann und zudem sehr resistent gegen Punktierungen ist. Dadurch entweicht die Luft bei einem Durchstich oder Durchschlag nur sehr langsam und bietet so ein Höchstmaß an Sicherheit.

Zwar sind für die schlauchlosen Fahrradreifen spezielle Felgen erforderlich, das Angebot aus dem MTB-Bereich ist aber bereits zahlreich. Wohin die Reise geht bei den Tourenreifen, dazu hat Schwalbe-Berater Gerrit Gaastra eine klare Meinung: "Tubeless ist die Zukunft!"

Der Marathon Almotion Tourenreifen von Schwalbe ist ab Frühjahr 2014 in den Größen 40-622, 50-622, 55-622 und 55-559 im Fahrradfachhandel erhältlich. Preis: ab 49,90 Euro.

Marathon Almotion 2014 von Schwalbe: Der schnellste Marathon aller Zeiten als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von Schwalbe - Ralf Bohle GmbH

Einmalig leicht, extrem stabil: Die Schlauch-Revolution von Schwalbe aus innovativem AEROTHAN
30.10.2020
Schwalbes revolutionärer neuer Schlauch aus Aerothan erzielt bisher unerreichte Spitzenwerte bei Elastizität, Gewicht und Pannensicherheit - und kommt dabei ganz ohne Gummi aus. Für Rennrad, MTB und ... mehr
Schwalbe Airless-System: Plattenfrei Radfahren und nie mehr pumpen
14.05.2019
Ein revolutionäres Airless-System macht Radfahren jetzt zum pannenfreien Vergnügen. Statt eines Luftschlauchs sorgt ein Schaumstoff für Sicherheit und Komfort. ... mehr
ADDIX: Schwalbes neue Compound-Generation fürs MTB
09.05.2017
Schwalbe bringt jetzt alle seine legendären MTB-Reifen in der Evo-Line mit einem von Grund auf neu entwickelten Compound heraus. Das Compound mit dem Namen Addix löst den klassischen Zielkonflikt Grip-Rollwiderstand-Verschleiß ... mehr
Der neue NOBBY NIC von Schwalbe - Ein echter All-Mountain Reifen!
06.06.2014
Nobby Nic ist der Schwalbe MTB-Reifen mit dem breitesten Einsatzspektrum. Er ist beliebt bei Touren- und All-Mountain Fahrern. Aber selbst bei schnellen Marathon-Rennen oder technisch anspruchsvollen ... mehr
Marathon Plus 2014: Der neue unplattbare Fahrradreifen von Schwalbe
16.04.2014
Der neue Marathon Plus rollt nicht nur pannenfrei, sondern jetzt auch schnell. Nach gut zehn Jahren spendierte Hersteller Schwalbe seinem Unplattbaren eine Neuauflage. Die zweite Generation rollt deutlich ... mehr