Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Natürlicher Flex, natürliches Fahrgefühl: Wie die ARC Technology von ATOMIC das Skifahren neu erfindet

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

25.07.2013
Alpinski

Natürlicher Flex, natürliches Fahrgefühl: Wie die ARC Technology von ATOMIC das Skifahren neu erfindet

Mit der neuen Atomic All Mountain-Serie 2013/14 fühlt sich Skifahren so natürlich an wie nie zuvor. Denn in dem Nomad und Nomad [S]-Ski steckt die neue, revolutionäre ARC Technology. Sie erlaubt dem Ski, sich über die ganze Länge natürlich durchzubiegen. So kann sich der Ski jedem Untergrund harmonisch anpassen - und bringt seinem Fahrer mehr Grip, mehr Flow, und mehr Gefühl für die Piste.

Nomad Blackeye TI Alpin-Ski mit ARC-Technologie 2013/14 von ATOMICNomad Crimson TI Alpin-Ski mit ARC-Technologie 2013/14 von ATOMICNomad S Temper TI Alpin-Ski mit ARC-Technologie 2013/14 von ATOMICARC-Technologie befindet sich an den Alpin-Skier der Nomad und Nomad S Serie 2013/14 von ATOMICNomad S Temper TI Alpin-Ski Action mit ARC-Technologie 2013/14 von ATOMIC

"Wahnsinns-Flow!", "Keine Vibrationen!", "Perfekte Traktion!": Die neue ARC Technology von Atomic begeistert jeden, der sie bereits Probe fahren durfte. Wie viel leichter das Skifahren mit ARC Technology fällt, spürt man vom ersten Schwung an: Weil sich ein Ski mit ARC Technology harmonisch an das Gelände anpasst, hält der Fahrer permanent den Bodenkontakt und hat so noch präziseren Grip und natürlicheres Gefühl für den Untergrund. "Wie ein Downhill-Bike mit Full Suspension", vergleicht Atomic All Mountain-Produktmanager Markus Rehrl, "das du umso besser unter Kontrolle hast, je mehr Bodenhaftung du behältst."

ARC Technologie: Ein ganz natürliches Fahrgefühl auf jedem Schnee

"Arc" - das bedeutet auf Englisch Bogen. In der Bogenform, der gleichmäßigen Biegelinie des Skis, liegt auch das Geheimnis der ARC Technology von ATOMIC: Ein Ski mit ARC Technology passt sich dem Gelände deshalb so gut an, weil er sich über die gesamte Länge wie ein Bogen durchbiegen lässt. Andere Ski bleiben dagegen unterhalb der fix verschraubten Bindungsplatte weitgehend starr.

ARC-Technologie befindet sich an den Alpin-Skier der Nomad und Nomad S Serie 2013/14 von ATOMICBildnachweis: ATOMIC

Kern der ARC Technology ist das frei schwebende Interface zwischen Ski und Schuh - das Float Deck. Es findet in einer speziell designten Vertiefung des Skis Platz und ist über einen einzigen, zentralen Fixierungspunkt - den Anchor Point - mit dem Ski verbunden. Über diesen Anchor Point wird die gesamte Kraft an den Ski übertragen. Der Skifahrer erlebt damit auf Anhieb ein völlig neues Fahrgefühl: Der Ski lässt sich leichter durchbiegen und kraftsparender steuern, auf sportliche Fahrweise reagiert er mit lebhaftem Rebound.

Damit der Ski auch stabil und verwindungssteif bleibt, begrenzt die Torsion Control den Bewegungsspielraum des Float Deck nach vorne. So läuft der Ski auch bei hohem Tempo ruhig und präzise, wie man es von einem High-Performance-Modell erwartet. Eine Shockilla-Einlage unter dem Float Deck dämpft zusätzlich die Vibrationen - für ein flüssiges, natürliches Fahrgefühl auf jedem Schnee.

Nomad und Nomad [S]: Die Ersten mit ARC Technology

Die ARC Technology von Atomic kommt in der Saison 2013/14 in zwei Modell-Serien zum Einsatz: der komplett überarbeiteten Nomad-Serie und der völlig neuen Nomad [S]-Serie.

Nomad [S]-Modelle sind die temperamentvollen Pistenski mit Sportfahrwerk: 73 bis 76 Millimeter Mittelbreite und der harte Piste Flex machen schnelle Kantenwechsel möglich und verleihen dem Ski auch bei hohem Tempo maximale Stabilität. Das Spitzenmodell Nomad [S] Temper Ti begeistert mit Holzkern und Titan-Inserts auch bei hohem Tempo und auf extrem hartem Untergrund mit überragendem Kantengriff und fantastischer Laufruhe.

Nomad S Temper TI Alpin-Ski mit ARC-Technologie 2013/14 von ATOMICBildnachweis: ATOMIC

Wer hin und wieder einen Abstecher ins Gelände wagen möchte, greift zu einem der Nomad-Modelle: Sie begeistern mit Top-Performance auf der Piste, lassen sich aber dank V-Shape und größerer Mittelbreite auch im weichen Schnee leicht drehen. Alle Ski der Nomad- und Nomad [S]-Serie sind mit All Mountain Rocker und der neuen Step Down Sidewall 2.0 ausgestattet. Für ultimative Performance bei allen Schneeverhältnissen steht der Nomad Crimson Ti, mit 86 mm Mittelbreite das breiteste Modell der Nomad-Serie. So wie der etwas schmäler taillierte Nomad Blackeye Ti ist er mit Holzkern und Titan-Einlagen besonders hochwertig ausgestattet.

Nomad Crimson Ti Alpin Ski mit ARC Technologie:

Nomad Crimson TI Alpin-Ski mit ARC-Technologie 2013/14 von ATOMICBildnachweis: ATOMIC

Details zum Nomad Crimson Ti 2013/14:

  • Längen: 170, 178, 186 cm
  • Mittelbreite: 86 mm
  • Features:
    • ARC Technology
    • Step Down Sidewall 2.0
    • Woodcore TI
    • All Mountain Rocker
  • Bindung: XTO 14

Nomad Blackeye Ti Alpin Ski mit ARC Technologie:

Nomad Blackeye TI Alpin-Ski mit ARC-Technologie 2013/14 von ATOMICBildnachweis: ATOMIC

Details zum Nomad Blackeye Ti 2013/14:

  • Längen: 160, 167, 174, 181 cm
  • Mittelbreite: 81 mm
  • Features:
    • ARC Technology
    • Step Down Sidewall 2.0
    • Woodcore TI
    • All Mountain Rocker
  • Bindung: XTO 12
Natrlicher Flex, natrliches Fahrgefhl: Wie die ARC Technology von ATOMIC das Skifahren neu erfindet als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von ATOMIC Austria GmbH

ATOMIC REDSTER mit SERVOTEC: Auf der Rennstrecke geboren, Für die Piste gebaut
26.10.2017
Beim Rennlauf geht es darum, so schnell wie möglich zu sein, und trotzdem kontrolliert zu fahren. Das erfordert einen agilen wie stabilen Ski, und die neue Redster-Serie kombiniert beides auf noch nie ... mehr
ATOMIC REDSTER CARBON CLASSIC 2016/17: Der neue Ski unserer Nordic-Profis
26.11.2016
"Redster" steht seit jeher für viel Speed und exzellente Gleiteigenschaften. Doch nach vielen Jahren Entwicklungsarbeit präsentieren wir jetzt stolz unseren neuen Redster Carbon Classic, der neue Maßstäbe ... mehr
Vantage X 83 CTi Alpinski und Hawx Ultra 130 Skischuh von ATOMIC gewinnen ISPO AWARD 2016
27.01.2016
Innovationen, die Skifahrer in ihrem Sport optimal unterstützen sowie stetig verbessern. Und die das Zeug dazu haben, den Markt tiefgreifend zu verändern. Das treibt ATOMIC an. Die neueste Entwicklung ... mehr
ATOMIC CUSTOM STUDIO: Individuelles Ski-Design trifft auf bewährte ATOMIC-Qualität
24.11.2015
Garantiert nie mehr den gleichen Ski wie ein Kollege fahren. Stolzer Besitzer eines Skis sein, der perfekt zum persönlichen Style passt und vor jeder Hütte heraussticht. Kurz: Einen Ski haben, der die ... mehr
ATOMIC präsentiert den nächsten großen Schritt im wachsenden Adventure Touringsegment: Die neuen Backland-Skischuhe
05.02.2015
BACKLAND-SKISCHUHE: IN JEDER HINSICHT GENIAL Hiermit stellen wir unsere neuen Backland-Tourenschuhe für die Saison 2015/16 vor - die perfekte Ergänzung von Backland, unserer Adventure Touring-Kollektion. ... mehr