Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Technologie von OAKLEY dominiert bei der TOUR DE FRANCE 2012

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

09.07.2012
Sportbrille
Acht der ersten zehn Fahrer der Gesamtwertung vertrauen auf Sportbrillen von Oakley

Technologie von OAKLEY dominiert bei der TOUR DE FRANCE 2012

Die Tour de France 2012 hat begonnen und nach acht spannenden Etappen befinden sich unter den ersten zehn Fahrern des Gesamtklassements neun Athleten, die das Rennen mit Brillen von Oakley bestreiten. Bei ihrem Kampf um sportlichen Erfolg beim bedeutendsten Radrennen der Welt verlassen sich diese Spitzenathleten auf die bewährten Sonnenbrillen von Oakley.

Tour de France 2012: Rein Taaramae im weien Trikot und Oakley RadbrilleTour de France 2012: Mark Cavendish mit seiner Oakley RadarLock RadbrilleTour de France 2012: Bradley Wiggins im gelben Trikot und  mit seiner Oakley Radbrille

Oakley-Athlet Mark Cavendish errang am dritten Tag seinen 21. Etappensieg bei der Tour und belegt damit in der Geschichte der Rundfahrt Platz sechs unter den Fahrern mit den meisten Tagessiegen. Bradley Wiggins (GB) ist weiterhin Träger des Gelben Trikots. Er liegt zehn Sekunden vor Cadel Evans (AU). Zu den weiteren Fahrern unter den ersten zehn der Gesamtwertung, die Brillen von Oakley tragen, zählen Denis Menchov (RU), Haimar Zubeldia Agirre (ES), Christopher Froome (GB), Maxime Monfort (BE) und Nicolas Roche (IE). Das weiße Trikot des besten Nachwuchsfahrers trägt Oakley-Fahrer Rein Taaramae (EE), der in der Gesamtwertung den zehnten Platz belegt.

Tour de France 2012: Bradley Wiggins im gelben Trikot und  mit seiner Oakley RadbrilleBildnachweis: Foto: Tim de Waele

Alle diese Fahrer vertrauen auf Sportbrillen von Oakley. Die neue RadarLock-Sonnenbrille ist bei den Fahrern besonders begehrt, da die Athleten dank der revolutionären Switchlock-Technologie alle Vorteile des umfangreichen Premium-Scheibensortiments von Oakley nutzen können. Switchlock ermöglicht einen schnellen und unkomplizierten Scheibenwechsel. Somit können sich die Fahrer jederzeit veränderten Lichtverhältnissen anpassen und die optimale Sicht behalten. Die Radprofis setzen auch auf andere Premium-Brillen von Oakley, darunter die Modelle Radar®, Racing Jacket® und Jawbone.

Tour de France 2012: Mark Cavendish mit seiner Oakley RadarLock RadbrilleBildnachweis: Foto: Tim de Waele

Oakley kann auf eine über 25-jährige Tradition als Ausrüster bei der Tour de France zurückblicken. Mit keinem anderen Sportprodukt auf der Welt wurden so viele Meisterschaften und Medaillen gewonnen wie mit Brillen von Oakley.

Tour de France 2012: Rein Taaramae im weien Trikot und Oakley RadbrilleBildnachweis: Foto: Tim de Waele

Technologie von OAKLEY dominiert bei der TOUR DE FRANCE 2012 als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von Oakley Inc.

OAKLEY erweitert Radsportproduktpalette um Helme & Bekleidung
04.09.2017
Oakley hat die Einführung der Oakley ARO Kollektion mit Fahrradhelmen und Oakley Jawbreaker Cycling Kits angekündigt. Damit weitet die Marke ihre Radsportinnovationen auf Helme und Bekleidung aus. Die ... mehr
Radar Pace: Oakley gewinnt Design & Innovation Award 2017
02.02.2017
Oakley hat mit der Radar Pace den Design und Innovation Award 2017 in der Kategorie "Equipment - Road" gewonnen. ... mehr
Luxottica-Marke Oakley und Intel präsentieren die Smart-Brille: RADAR PACE
10.10.2016
Die Oakley-Innovation Radar Pace, erhältlich seit dem 3. Oktober, wird mit ihrem Echtzeit-Coachingsystem mit Sprachsteuerung die Art und Weise verändern, wie Athleten ihre Leistung nachverfolgen und ... mehr
Oakleys neue Green Fade Kollektion vereint die besten Athleten der Welt unter dem grünen Banner von Innovation und Leistung
22.07.2016
Oakley hat sich seit jeher der Innovation und dem Leistungssport verschrieben und hat jetzt eine Special Edition Brillenkollektion herausgebracht: Green Fade wurde für Spitzensportler von heute konzipiert, ... mehr
OAKLEY präsentiert PRIZM: Die neue Goggle Technologie für den Wintersport
07.10.2014
Was ist Prizm? Prizm ist eine revolutionäre Bioengineering-Technologie, die Scheiben für verschiedene Sportarten optimiert. Sicht und Kontraste im Schnee werden dadaruch deutlich verbessert. ... mehr

Folge spoteo.de auf:

Bilder

Tour de France 2012: Bradley Wiggins im gelben Trikot und  mit seiner Oakley Radbrille
Tour de France 2012: Mark Cavendish mit seiner Oakley RadarLock Radbrille
Tour de France 2012: Rein Taaramae im weien Trikot und Oakley Radbrille

Produkt-News

Sportbrille
RadarLock 2012

Markt aktuell

Tour de France 2012: Die Ausrüster der Teams
Zum 99sten Mal Tour de France heißt es 2012. Die Rundfahrt startete am 30. Juni in Belgien, genauer gesagt in Liege mit einem Prolog und endet in Paris am 22. Juli auf der Champs Elysee. Währenddessen ... mehr