Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Team MOVISTAR mit adidas eyewear bei der Tour de France 2012

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

03.07.2012
Sportbrille
evil eye halfrim pro sorgt bei den Profis für beste Sicht

Team MOVISTAR mit adidas eyewear bei der Tour de France 2012

Am vergangenen Samstag fiel im belgischen Liège der Startschuss zur Tour de France, der größten sportlichen Herausforderung, der sich Rennradprofis stellen können. Mit dabei: das spanischen Team MOVISTAR, das in Sachen Optik ganz auf das Topmodel evil eye halfrim pro von adidas eyewear setzt. In leuchtendem ink/lime sorgt die funktionelle Bikesportbrille für beste Sicht und einen optisch starken Auftritt des Teams bei der Tour.

evil eye halfrim pro silvermet/black 2012evil eye halfrim pro shiny white/red 2012evil eye halfrim pro ink/lime 2012Radrennfahrer Rui Costa mit der evil eye halfrim pro ink/lime 2012Radrennfahrer Alejandro Valverde vom Team Movistar mit der evil eye halfrim pro 2012

Biken ohne Kompromisse! Dafür steht adidas eyewear mit seinem Bikemodell evil eye halfrim pro genauso wie das spanische Team Movistar. Klare Sache also, dass die beiden gemeinsam auf die Strecke gehen und auf einen erfolgreichen Zieleinlauf am 22. Juli in Paris setzen. Das Team MOVISTAR nimmt seit 2005 an der UCI Pro Tour und der Nachfolgeserie UCI World Tour teil. In 2012 zählt das Team bereits 22 Siege, 18 zweite und acht dritte Plätze sowie 129 Top-10-Resultate. Mit Kapitän Alejandro Valverde (ESP, 2006 und 2008 Gesamtsieger der UCI Pro Tour) und Fahrern wie Imanol Erviti, Iván Gutiérrez, Juanjo Cobo, Rubén Plaza, José Joaquín Rojas (alle ESP) sowie Vladimir Karpets (RUS), Vasil Kiryienka (BLR) und Rui Costa (POR) ist das Team enorm stark besetzt.

Radrennfahrer Alejandro Valverde vom Team Movistar mit der evil eye halfrim pro 2012Bildnachweis: adidas eyewear

Dass es auf der Tour auf jedes kleinste Detail ankommt, wissen Fahrer wie Teammanagement. Im Tour-Gepäck für die insgesamt 3.524,9 Tour-Kilometer: 3.500 Trinkflaschen, 950 Kraftriegel und 850 Energiegels, 140 Radsätze, 27 RR Bikes, 18 TT Bikes, 7 Teamfahrzeuge. Und 1 evil eye halfrim pro für jeden Fahrer. "Um bei so einer außergewöhnlichen Herausforderung erfolgreich zu sein, muss alles perfekt stimmen. Deshalb arbeitet unser Team MOVISTAR nur mit Premiummarken zusammen, die uns außergewöhnlich leistungsstarke Produkte bieten - wie die evil eye halfrim pro von adidas eyewear", betont Juan Pablo Molinero, im Team MOVISTAR für das Marketing zuständig.

Die LST Filter der Bikesportbrille gleichen extreme Lichtschwankungen aus, verstärken Kontraste und filtern gefährliche Lichtwellen bis 400 Nanometer. Auf diese Weise wird einem Ermüden der Augen entgegengewirkt, die Konzentrationsfähigkeit erhöht und dabei auch noch wichtige Energie gespart. Diese "Reserven" können auf den kräftezehrenden Etappen am Ende über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Nasenpads und Bügel lassen sich individuell einstellen. Die flachen, flexiblen Bügel passen unter jeden Helm, ohne lästige Druckstellen zu hinterlassen. Bei Anstiegen oder Wind hält das abnehmbare Stirnpolster Schweiß und Zugluft vom Auge fern. Ändern sich bei langen Etappen die Lichtverhältnisse, lassen sich die Filter selbst mit schweißnassen Händen einfach austauschen. Dafür sorgt das neuartige Scheibenwechselsystem. Das Pro-Modell wird zusätzlich mit einem Paar orangefarbener Ersatzfilter ausgeliefert.

Sprinter José Joaquín Rojas (ESP) ist begeistert: "Gerade beim Sprinten muss ich über meine Grenzen gehen. Dabei muss ich mich voll und ganz auf mein Equipment verlassen können. Die evil eye halfrim pro sitzt auch nach stundenlanger Fahrt immer noch perfekt auf der Nase. Somit kann ich mich hundertprozentig auf meinen Zielsprint konzentrieren und hoffe, damit ein paar Etappensiege einfahren zu können."

Rouleur Imanol Erviti (ESP) erklärt: "In meiner langjährigen Laufbahn habe ich bereits einige Sportbrillen verwendet. Bei der evil eye halfrim pro passt alles zusammen: perfekter Sitz, sportliches Design und ein geniales Scheibenwechselsystem. Mal schauen, was am Ende in Paris herausspringt."

Dazu Teammanager Eusebio Unzué: "Wir kommen ohne Erwartungsdruck zur Tour, haben mit unseren 22 Siegen in 2012 aber gezeigt, dass mit uns zu rechnen ist. Wir haben neben Alejandro sehr starke Fahrer im Team, darunter: Cobo, der die Vuelta gewann. Aber auch die jungen, sehr talentierten Fahrer wie Rui Costa oder Rojas werden sich bemerkbar machen. Ich bin mir sicher, wir werden eine gute Rolle in dieser Tour spielen."

Radrennfahrer Rui Costa mit der evil eye halfrim pro ink/lime 2012Bildnachweis: adidas eyewear

Für fehlsichtige Radsportler kann die evil eye halfrim pro mit dem optischen Einsatz von adidas eyewear ergänzt oder vom Optiker mit einer Direktverglasung versehen werden. Die evil eye halfrim pro ist 2012 in den neuen Farben shiny black/orange, silvermet/black und shiny white/red erhältlich, die evil eye halfrim in silvermet/lime und shiny black/blue.

Beide Modelle werden von dem renommierten Brillenhersteller Silhouette International in Österreich designed und gefertigt.

evil eye halfrim pro ink/lime 2012Bildnachweis: adidas eyewear

Über Silhouette

Seit 1995 ist Silhouette Deutschland 100%iges Tochterunternehmen von Silhouette International Schmied AG. Silhouette Deutschland vermarktet und vertreibt neben der Eigenmarke Silhouette die Lizenzmarken adidas eyewear und adidas Originals eyewear. Geschäftsführer des Unternehmens in Ludwigsburg ist Josef May.

Team MOVISTAR mit adidas eyewear bei der Tour de France 2012 als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von adidas

adidas präsentiert den neuen Predator Mutator 20+ mit innovativer Demonskin-Technologie
28.01.2020
adidas präsentiert den Predator Mutator 20+ Fußballschuh mit DEMONSKIN, einer völlig neuen Technologie, mit der dem Ball ein ultimativer Effet mitgegeben werden kann, um dein Spiel noch gefährlicher ... mehr
Für Fußballschuh-Puristen und mehr Ballgefühl: adidas Football bringt den Copa zurück
26.11.2018
Fußball-Legenden wie Franz Beckenbauer, Jürgen Klinsmann oder Gary Lineker haben ihn getragen - und Andreas Brehme schoss Deutschland 1990 damit sogar zum Weltmeistertitel: Der Copa ist ein Fußballschuh ... mehr
Mit Höchstgeschwindigkeit nach Russland: Der Energy Mode X18+ Fußballschuh von adidas
26.05.2018
Wenige vor dem Start der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018TM hat adidas Football den Schuh vorgestellt, mit dem die schnellsten Spieler der Welt ihre Farben zum Titel schießen wollen: Der ... mehr
Rote Rauten und Rekordmeister-DNA: Das FC Bayern-Heimtrikot 2018/19
08.05.2018
adidas und der FC Bayern haben heute in München das neue Heimtrikot des deutschen Fußball-Rekordmeisters für die Saison 2018/19 vorgestellt: Die Mannschaft bestreitet ihre Spiele in der Allianz Arena ... mehr
Grün und geschichtsträchtig: adidas präsentiert Auswärtstrikot für 'Die Mannschaft'
20.03.2018
Der Stoff, in dem Geschichten geschrieben werden: adidas hat am 20. März 2018 das Auswärtstrikot vorgestellt, mit dem "Die Mannschaft" bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Russland 2018TM auflaufen ... mehr

Folge spoteo.de auf:

Firma

Bilder

Radrennfahrer Alejandro Valverde vom Team Movistar mit der evil eye halfrim pro 2012
Radrennfahrer Rui Costa mit der evil eye halfrim pro ink/lime 2012
evil eye halfrim pro ink/lime 2012
evil eye halfrim pro shiny white/red 2012
evil eye halfrim pro silvermet/black 2012

Produkt-News

Sportbrille
evil eye halfrim pro 2011

Markt aktuell

Tour de France 2012: Die Ausrüster der Teams
Zum 99sten Mal Tour de France heißt es 2012. Die Rundfahrt startete am 30. Juni in Belgien, genauer gesagt in Liege mit einem Prolog und endet in Paris am 22. Juli auf der Champs Elysee. Währenddessen ... mehr