Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: OutDry gewinnt SATRA Personal Protective Equipment Award 2012

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

01.05.2012
Outdoorschuhe

OutDry gewinnt SATRA Personal Protective Equipment Award 2012

OutDry bekommt den renommierten SATRA PPE Award für den "besten Beitrag zur PPE Produktionseffizienz" (Best Contribution to PPE Production Efficiency). Diese Auszeichnung basiert auf dem OutDry exklusiven One-Step Direkt-Laminierungsprozess, wie er auch bereits in einer großen Zahl von Outdoor- und Wanderschuhen verwendet wird. Ausschlag-gebendes Kriterium war, dass die Technologie die volle Designfreiheit und Flexibilität in der Produktion ermöglicht.

OutDry gewinnt SATRA Personal Protective Equipment Award 2012Sixton Empire OutDry Sicherheits-Outdoorschuh mit Merinowolle-Innenfutter 2012Sixton Empire OutDry Sicherheits-Outdoorschuh 2012

Die SATRA PPE Awards würdigen die Produkte, Komponenten und Prozesse der Hersteller von Schutzbekleidung und -ausrüstung (Personal Protective Equipment, kurz: PPE), die die Grenzen der technischen Innovation überschreiten. SATRA ist ein weltweit führendes Technologie Zentrum, das sich auf Forschung, Entwicklung und Testverfahren einer großen Produktpalette, darunter auch PPE, spezialisiert hat und dafür auch als Benannte Stelle für EU-Richtlinien gilt.

Die SATRA PPE Awards Jury hat ein Testexemplar des "EMPIRE OUTDRY" Sicherheitsschuhs genauer unter die Lupe genommen, der von SIXTON Italy für den Einsatz unter rauhen klimatischen Bedingungen designed und hergestellt wurde. Der Sicherheitsschuh erfüllt sowohl die S3-CI-WR-HRO-SRC Standards als auch die EN ISO 20345 Norm. Das Hauptaugenmerk des SIXTON EMPIRE OUTDRY liegt dabei vor allem auf der direkt auf das Vollnarbenleder auflaminierten wasserdichten und atmungsaktiven Membran und dem Futter aus Merinowolle. Diese einmalige Kombination bietet besten Schutz vor extremer Nässe und kaltem Wetter zusammen mit einem sehr hohen Komfort.

Sixton Empire OutDry Sicherheits-Outdoorschuh 2012Bildnachweis: OUTDRY

Die Jury überreichte die Auszeichnung an OutDry mit folgender Begründung: "Der Gewinner des Awards für den "besten Beitrag zur PPE Produktionseffizienz" (Best Contribution to PPE Production Efficiency) wurde ausgewählt, weil er eine wasserdichte Technologie herstellt, die volle Designfreiheit und Flexibilität in der Produktion ermöglicht. Zum Beispiel bedeutet eine innovative Erfindung hier, dass es jetzt zum ersten Mal möglich ist, ein Futter aus Wolle in Schuhen zu benutzen anstatt wieder auf nichterneuerbare Rohstoffe zurückgreifen zu müssen."

OutDry gewinnt SATRA Personal Protective Equipment Award 2012Bildnachweis: OUTDRY

Matteo Morlacchi, Geschäftsführer von OutDry, nahm den Award mit Dank entgegen: "Wir sind extrem stolz auf diese Auszeichnung, da wir die SATRA als die weltweit führende Instanz in der Schuhtechnologie für Forschung und Testverfahren erachten. Und wir sind höchst erfreut über die Begründung, da dies tatsächlich der erste mit "WR" (water resistent) gekennzeichnete Sicherheitsschuh mit einem Wollinnenfutter auf dem Markt ist. In der Tat beinhalten alle derzeit auf dem Markt erhältlichen "WR" Sicherheitsschuhe eine "Bootie"-Konstruktion mit getapeten Nähten zur Versiegelung und eine wasserdichte und atmungsaktive Membran, mit der das Innenfutter beschichtet ist. Wegen der "Bootie"-Konstruktionstechnik ist es unmöglich auch dicke Materialien (wie z.B. Wolle) als Futter zu verwenden. In umgekehrter Weise ermöglicht es die OutDry "One-Step Direkt-Laminierung" dem Designer das am besten passende Material für die Fütterung zu verwenden, denn die wasserdichte und atmungsaktive Membran wird direkt auf die Innenseite des Außenmaterials laminiert. Im SIXTON "EMPIRE OUTDRY" wurde Merinowolle als die effektivste Fütterungslösung ausgewählt. Diese Faser hat die besten Eigenschaften für diese spezifischen Anforderungen und ist zudem umwelttechnisch und somit nachhaltig günstig."

Sixton Empire OutDry Sicherheits-Outdoorschuh mit Merinowolle-Innenfutter 2012Bildnachweis: OUTDRY

Austin Simmons, der SATRA Geschäftsführer, erläuterte die SATRA PPE Innovation Awards zudem so: "Durch das Engagement in der innovativen Forschung, hat SATRA zu vielen Fortschritten in der Produktindustrie beigetragen. Wenn wir so über unsere Arbeit in der Sicherheitsschuhtechnik und in der PPE im Allgemeinen nachdenken und auch über die zukünftige Entwicklung in dieser Industrie, dann erschien dieser Festakt für diese Innovation für SATRA von Natur aus richtig."

Über SATRA:

SATRA ist eine führende Instanz in der internationalen Gesetzgebung, für Testverfahren und Anlaufstation für Fragen in technischen Angelegenheiten in einer weiten Produktpalette von Schuhen, Lederwaren, Bekleidung, Textilien, Sicherheitsprodukten, PPE, Arbeitskleidung und vielen anderen. Viele SATRA Testmethoden sind mittlerweile zum Industriestandard geworden und seine Produktionseffektivität und Akkreditierungssysteme sind konkurrenzlos. Ebenso verfügt es über ein hausinternes eigenes Chemielabor um der weltweiten Nachfrage nachzukommen geheime Substanzen zu testen. SATRA ist eine Benannte Stelle für EU-Richtlinien für Personenschutzausrüstung (PPE), Spielzeuge und Bauprodukte.

Über die SATRA PPE innovation Awards:

Die SATRA PPE Innovation Awards stellen einen Großteil der Professional Clothing Awards 2012 dar. Die Award-Verleihungen fanden am 17. April 2012 in der E.ON Lounge in der britischen RICOH Arena, im Rahmen der Work Wear and Corporate Clothing Messe statt. Die Auszeichnung wird an alle verliehen, die mit dem Design, der Entwicklung, Produktion und/oder der Zulieferung von PPE Produkten wie Produkte, Komponenten oder Prozesse in der Sicherheitsbekleidungsindustrie über alle Segmente und Bereiche hinweg, zu tun haben.

Über OutDry:

Mit der ungebrochenen Leidenschaft, die Membran-Laminierungs-Technologie voranzubringen, widmet sich OutDry Produkten für Outdoor-Begeisterte, die noch trockener, leichter und bequemer werden sollen. OutDry® wird in einer Vielzahl von Outdoor- und Sportunternehmen verwendet wie Columbia, Lafuma, Montrail, Mountain Hardwear, Musto, Peral Izumi, SCARPA and Yoko sowie in Produkten der PPE-Unternehmen wie Daiko, Sixton, Totectors und Ergodyne. Das Unternehmen ist ansässig in Italien mit einer Zweigstelle in China.

OutDry gewinnt SATRA Personal Protective Equipment Award 2012 als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von OutDry Technologies

Der Scarpa Ribelle Tech mit OutDry-Technologie gewinnt den ISPO Award 'Produkt des Jahres' 2017/18
20.02.2017
Ein echter Gewinner: Der Scarpa Ribelle Tech OD wird von den Juroren des ISPO Awards 2017/2018 zum "Produkt des Jahres" in der Kategorie Outdoor gekürt. Mit an Bord: Die innovative OutDry-Technologie. ... mehr
Der neue Scarpa Atom S Trailrunner kommt zum Verkaufsstart direkt auf den Prüfstand
11.08.2016
Gleich zum Produktlaunch für die Herbst-/Wintersaison 2016/17 muss der neue Scarpa Atom S Trailrunningschuh mit der einzigartigen OutDry Technologie beweisen, was in ihm steckt. Zum Verkaufsstart in ... mehr
OutDry Extreme und Columbia stellen 2016 das Prinzip der Lagen-Jacken - sprichwörtlich - auf den Kopf
28.07.2015
Wasserdichte Jacken haben ein Problem: sie saugen sich bei Regen oder Schneefall äußerlich mit Wasser voll, fühlen sich kalt und klamm an und das landläufige Phänomen der Atmungsaktivität sinkt endgültig ... mehr
Der Columbia Peakfreak Enduro OutDry 2013/14 ist der Winterreifen unter den Multisportschuhen
22.10.2013
Für alle die es auch im Winter nicht lassen können startet Columbia mit dem Multisportschuh Peakfreak Enduro OutDry in die nasskalte Jahreszeit. Mit Schneematsch bedeckte Trails, Pfützen auf Waldpfaden ... mehr
Phantom Reihe 2013: OutDry und Scarpa - Ein unschlagbares Team am Berg
28.05.2013
Wer die Dächer der Welt erobern will, braucht das zuverlässigste Material, das man bekommen kann. Scarpa liefert mit der Phantom Reihe (Phantom Ultra, Phantom Guide und Phantom 6000) die stärksten Partner ... mehr