Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Bioracer Virga: Die eierlegende Wollmilchsau unter den Fahrradjacken

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

30.11.2011
Fahrradbekleidung
Kollektion Herbst/Winter 2011/12

Bioracer Virga: Die eierlegende Wollmilchsau unter den Fahrradjacken

Durchsichtige Fahrradjacken sind aus dem ambitionierten Radsport ebenso wenig wegzudenken wie die Regenschlachten auf der Flandern-Rundfahrt oder bei Paris-Roubaix. Zugeschnitten auf die Bedürfnisse der Profis, ist die Jacke Virga vom belgischen Fahrrad-Teambekleidungsspezialisten BIO-RACER (u.a. Ausstatter der deutschen Fahrrad-Nationalmannschaft) ein durchdachtes Must-Have für ambitionierte Radsportler zum günstigen Preis.

Bei der Neuinterpretation des Klassikers haben sich die Entwickler bei Bio-Racer von den Bedürfnissen der Profis inspirieren lassen und eine Jacke entwickelt, die man getrost als perfekte Allround-Lösung für unklare Witterungsbedingungen bezeichnen kann. Wie Birgit Schlaack-Caballero von Bio-Racer erläutert, ist die Tatsache, "dass die Jacke dabei nicht 100% wasserdicht ist, hier kein Versehen."

Abgestimmt auf die Bedürfnisse der Athleten, sollte eine Jacke entstehen, die den Sportler nicht einengt, fast nichts wiegt, immer mitgeführt werden kann, den Wind und einen Großteil der Niederschläge abhält, eine gute Belüftung bietet und aufgrund des geringen Packmaßes dazu einlädt, sie mitzunehmen, wann immer man auf das Fahrrad steigt und nicht sicher weiß, welche Überraschungen der Wettergott für den Tag noch so bereithält. Um diesen Bedürfnissen gerecht zu werden, wurde auf wasserdichte Reissverschlüsse und getapte Nähte verzichtet.

Virga Fahrradjacke 2012Bildnachweis: BIO-RACER

Das Ergebnis ist ultraleicht, körpernah geschnitten, lässt sich dank des mitgelieferten Packbeutels auf die Größe einer Banane reduzieren und heißt Virga. Gefertigt aus 100% Polyester mit 100% CTU Beschichtung, ist sie die perfekte Begleitung, wenn man trotz wechselhaftem Wetter auf den Sattel möchte und dabei weder beim Look noch in der Performance Kompromisse eingehen will.

Um eine gute Beweglichkeit und erhöhte Luftzirkulation zu gewährleisten, was gerade bei intensivem Training und im Wettkampf wichtig ist, setzt Bio-Racer auf elastische Seiteneinsätze aus Netz. Zudem sorgen elastische Abschlüsse an den Ärmeln und am Bund in Kombination mit dem verlängerten Rücken für perfekten Sitz. Reflektierende Paspeln garantieren eine gute Sichtbarkeit.

Bioracer Virga: Die eierlegende Wollmilchsau unter den Fahrradjacken als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von BioRacer

BioRacer Stratos Bibshort 2014: 'designed to function'
20.08.2013
Für die Radsaison 2014 hat sich der belgische Fahrradbekleidungsspezialist Bioracer zurück ans Reißbrett gesetzt, um eine von Grund auf neue Bibshort zu entwickeln, angepasst an die Bedürfnisse der Profis. ... mehr
Bio-Racer Dyneema Bibshorts: Schützt die Beine besser als ein Stahlpanzer - und ist komfortabler
28.08.2012
Bio-Racer, der Belgische Spezialist für Fahrradbekleidung, präsentiert zur Saison 2013 eine neue Bibshort mit Dyneema®-Einsätzen, die etwa 1000 Mal reißfester sind als normales Lycra. Schürf- und Schnittwunden ... mehr
Bioracer AERO SPEEDSUIT 1,5s schneller pro km - allein durch den Anzug
10.08.2012
Radrennen auf höchstem Niveau werden durch Hundertstelsekunden entschieden. Bio-Racer hat deshalb zusammen mit dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR), mehreren Universitäten und wissenschaftlichen Instituten ... mehr