Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Ski Austria fliegt weiter exklusiv im SKINS All-in-One Suit

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

19.11.2011
Skibekleidung
SKINS bleibt Partner für Kompressionsbekleidung bis 2014

Ski Austria fliegt weiter exklusiv im SKINS All-in-One Suit

Beste Aussichten für die olympischen Winterspiele 2014 im russischen Sotschi: Der Pionier in Sachen Kompressionsbekleidung stattet die österreichischen Skiflieger für weitere drei Jahre aus. Auch die nordischen Kombinierer setzten ab sofort auf hochwertige Kompressionsbekleidung von SKINS.

SV-Skispringer in ihren speziellen SKINS All-in-One Suits W. Loitzl, T. Morgenstern, M. Koch, G. Schlierenzauer, A. KoflerSV-Team der Nordischen Kombinierer in SKINS Suits

Seit 2009 tragen die Skispringer von Ski Austria einen speziellen All-in-One Suit unter ihrem Skisprunganzug. Der Einteiler wurde gemeinsam von SKINS und den Skispringern, basierend auf deren Erfahrungen, entwickelt. Beste Passform und ein Höchstmaß an Funktion sind damit garantiert. "Für das Skispringen hat unser Team gemeinsam mit SKINS eigene Unteranzüge entwickelt. Ich bin mir sicher, dass wir damit einen dieser kleinen Vorteile besitzen, die bei den Olympischen Spielen über eine Medaille entscheiden werden", so Alexander Pointner, Cheftrainer des ÖSV Skisprung-Teams. Der Erfolg gibt uns Recht: Olympisches Gold beim Teamspringen auf der Großschanze in Vancouver 2010, WM-Gold auf der Normalschanze und auf der Großschanze in Oslo 2011, sowie zahlreiche Einzelmedaillen.

Der All-in-One Suit von SKINS ist das Ergebnis der langjährigen, engen Zusammenarbeit der Produktentwickler von SKINS und den österreichischen Skisprung-Stars. Ein Plus für die Saison 2011/12: minimale Reibung für maximalen Erfolg dank spezieller Stoffelemente an strategisch entscheidenden Stellen. SKINS bietet innovative Technologien wie die dynamische gradiente Kompression, bei der die Druckverläufe an Athleten in Bewegung ermittelt werden sowie die Verwendung von Memory-MX Stoffen für konstante Elastizität und eine dauerhaft gleiche Kompressionswirkung.

"Skispringen ist ein sehr technischer Sport, der höchste Körperbeherrschung und das richtige Maß an Kraft im richtigen Augenblick erfordert", so Greg Steyger, Head of Innovation bei SKINS. Training, Wettkampf und Regeneration beanspruchen den Körper gleichermaßen - SKINS bietet für jede Phase das richtige Produkt. Die Skiadler haben die Vorteile der Kompression erkannt und schätzen gelernt. Wir freuen uns auf eine ebenso enge und erfolgreiche Partnerschaft mit dem Team der Nordischen Kombinierer, die den All-in-One Suit in den Disziplinen Langlauf und Skispringen tragen. Dem ÖSV-Team wünschen wir mit dem neuen Kompressions-Suit von SKINS eine siegreiche Saison und schon jetzt viel Erfolg für die nächsten olympischen Spiele.

SV-Team der Nordischen Kombinierer in SKINS SuitsBildnachweis: SKINS

"Für den ÖSV ist es enorm wichtig zu wissen, dass die Ausrüstung unserer Sportler höchsten Qualitätsstandards und dem maximalen Innovationsstand entspricht. SKINS gehört in dieser Hinsicht zu unseren Vorzeigepartnern und ist somit maßgeblich an den Erfolgen der ÖSV-Springer & Nordischen Kombinierer beteiligt!", so Toni Giger, Research & Development Director beim ÖSV.

SV-Skispringer in ihren speziellen SKINS All-in-One Suits W. Loitzl, T. Morgenstern, M. Koch, G. Schlierenzauer, A. KoflerBildnachweis: SKINS

Über SKINS

1996 verändert SKINS in Australien die Welt der Sportbekleidung und entwickelt Kleidung mit Kompressionswirkung, die zur Regeneration des Körpers nach dem Sport sowie zur Leistungssteigerung dient. SKINS investierte stark in die Forschung und ist mittlerweile Australiens führende Marke im Bereich Kompressionsbekleidung und gewinnt weltweit immer mehr Anerkennung. SKINS verfolgt weiterhin und vorrangig die Forschung und Entwicklung zur stetigen Verbesserung und Erweiterung der Produktpalette. SKINS ist der einzige Hersteller therapeutischer Kompressionswäsche, deren Wirkung in zahlreichen unabhängigen Studien in Medizinjournalen veröffentlich wurde und von der Australischen Vereinigung der Physiotherapeuten empfohlen und anerkannt wird.

Ski Austria fliegt weiter exklusiv im SKINS All-in-One Suit als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von Skins Europe GmbH

Die neue SKINS A400 u. SKINS PLUS Kollektion 2015: Einmaliger Komfort, dynamische Klimakontrolle und Sicherheit
08.12.2014
SKINS, der Marktführer im Bereich Sportkompressionsbekleidung, geht mit der weiterentwickelten Neuauflage der A400 Kollektion den nächsten, evolutionären Schritt im Kompressionsmarkt. Neben einem überarbeitetem ... mehr
SKINS RY400 Kompressionsbekleidung sorgt für hervorragende Regeneration von außen: Kaum erschöpft, schon wieder fit!
04.06.2014
Gleich ob eine kräftezehrende Mountainbiketour, ein anspruchsvoller Triathlon oder die tägliche Jogging-Einheit nach der Arbeit - Ausdauersport bringt den Körper an seine Grenzen. Um schnell zu alter ... mehr
Ski Austria fliegt weiter exklusiv im SKINS All-in-One Suit: Auch im Olympia-Winter 2013/14 ist SKINS Partner für Kompressionsbekleidung
03.12.2013
Beste Aussichten für die olympischen Winterspiele 2014 im russischen Sotschi: Der Pionier in Sachen Kompressionsbekleidung SKINS stattet die österreichischen Skiflieger sowie die nordischen Kombinierer ... mehr
Ski-Rennfahrerin TINA WEIRATHER startet mit SKINS in den Olympia-Winter
01.12.2013
Die Alpine Skiweltcup-Fahrerin Tina Weirather setzt auf ihrem Weg Richtung Sotschi 2014 auf Kompressionsbekleidung von SKINS. Und zwar auf die speziell für den Wintersport konzipierte S400 Kollektion. ... mehr