Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Der 'Ziel-Tipp' des Jahres: Timex Ironman Target Trainer 200 Lap

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

11.11.2011
Laufcomputer

Der 'Ziel-Tipp' des Jahres: Timex Ironman Target Trainer 200 Lap

Der neue Timex Ironman Target Trainer 200 Lap mit TapScreen-Technologie ist mehr als eine Uhr - er ist der Personal Trainer unter den Herzfrequenzmessern. Ausgestattet mit Target Time Pacer und Zielherzfrequenzanzeige garantiert er ein effizientes und optimiertes Training. Und ist dank der bewährten Timex TapScreen-Technologie intuitiv per Antippen des Displays bedienbar.

Timex Ironman Target Trainer 200 Lap grey mit Brustgurt 2011Timex Ironman Target Trainer 200 Lap black mit Brustgurt 2011Timex Ironman Target Trainer 200 Lap 2011

Einfach Laufen. TapScreen-Technologie und Target Time Pacer

Laufen ist ein natürlicher Prozess. Der Ironman Target Trainer 200 Lap kombiniert bewährte Timex-Technologien, um die Laufperformance mit der technischer Leistungsmessung so natürlich wie möglich - und damit so optimal wie möglich - zu gestalten. Dabei kommt die innovative Timex TapScreen-Technologie zum Einsatz, die 2010 mit dem Runner's World ispo Award ausgezeichnet wurde.

"Diese Technologie hilft dem Sportler, weniger Zeit auf die Bedienung seiner Uhr zu verwenden und ermöglicht es ihm, sich voll und ganz auf seinen Lauf zu fokussieren", so Herberto Calves, Timex Vice President Sports Marketing. Mit der TapScreen-Technologie lassen sich durch das Antippen des Displays eine Vielzahl an Funktionen steuern.

Chronograph, die Aufzeichnung von Runden- und Zwischenzeiten sowie Intervall- und Countdown-Timer können durch den haptischen Kontakt zum Display gesteuert werden. Ohne dass das Suchen von Stoppdrückern den Laufrhythmus stört. Um das Ablenkungspotential auch beim Ablesen der Uhr zu minimieren, wird das Leistungsfeedback durch die extra große dreireihige Display-Anzeige und akustische Alarmtöne unmittelbar wahrnehmbar gemacht.

Timex Ironman Target Trainer 200 Lap black mit Brustgurt 2011Bildnachweis: TIMEX

Der Timex Ironman Target Trainer 200 Lap holt den Personal Trainer vom Streckenrand ans Handgelenk. So erzeugt der Target Time Pacer einen Signalton, sobald Zielrundenzeiten erreicht werden. Bleibt der Athlet über oder unter den voreingestellten Zielwerten, wird er mit akustischen Signalen darauf aufmerksam gemacht. Dies hilft dem Sportler, sich voll und ganz auf das Laufen konzentrieren zu können.

Einfach im Rhythmus. Herzfrequenzmessung mit Zielzone

Der Herzfrequenzmesser des Timex Ironman Target Trainer 200 Lap hilft dem Läufer, im optimalen Pulsbereich zu laufen. Zwei Intervall-Timer mit je acht individuell zu programmierenden Segmenten machen es möglich, in jedem Segment die optimale Zielherzfrequenzzone einzustellen. Auch bei diesem Feature wird mit Hilfe eines akustischen Warntones die Einhaltung der Zielherzfrequenzzone vereinfacht. Die digitale Übertragungstechnik vom Brustgurt zur Uhr verhindert zudem Interferenzen mit anderen Herzfrequenzmonitoren und anderen elektronischen Geräten oder Stromleitungen. Gerade bei der Nutzung in einem großen Läuferfeld ein unschlagbarer Vorteil, um optimal im Rhythmus zu bleiben.

Einfach Leistung pur.

Der Timex Ironman Target Trainer Herzfrequenzmesser ist eine Erweiterung der preisgekrönten Timex Ironman Sleek-Serie. Dank einer Vielzahl an Leistungsfunktionen unterstützt er ein zielgerichtetes Training ohne den natürlichen Bewegungsablauf zu beeinträchtigen. Diese Pulsuhr der Sonderklasse vereinfacht die Leistungskontrolle dank der Vermeidung überflüssiger Interaktionen wie dem Suchen nach Drückern oder Informationen. Die preisgekrönte TapScreen-Technologie, der akustische Zielzeit-Pacer und die programmierbaren Zielherzfrequenzzonen erlauben die Konzentration auf die eigene Performance.

Akustische Signale erinnern an notwendige Flüssigkeits- und Nahrungsaufnahme - so ist die Versorgung des Körpers gesichert und der Leistungsoutput wird ohne eigenes, kräfteraubendes Zutun weiter verbessert. Auch komplexe Routinen und Leistungsvorgaben werden durch drei programmierbare Trainingseinheiten mit insgesamt 200 Runden Speicherkapazität, die per TapScreen-Technologie leicht abrufbar sind, automatisiert und vereinfacht. Dieser Trainer am Handgelenk gibt die optimalen Tipps, um effizient ins Ziel zu kommen.

Der Timex Ironman Target Trainer 200 Lap ist ab sofort im Fachhandel erhältlich.

Timex Ironman Target Trainer 200 Lap grey mit Brustgurt 2011Bildnachweis: TIMEX

Der Ziel-Tipp des Jahres: Timex Ironman Target Trainer 200 Lap als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von TIMEX

Lauf los mit der Timex® Ironman® Run x50+ Smartwatch
04.06.2015
10 Kilometer im Wettkampftempo stehen auf deinem Trainingsplan. Du erwartest aber eine wichtige Nachricht und weißt nicht, ob du diese besser abwarten solltest. Lauf los mit der Timex® Ironman® Run x ... mehr
Damit kein Schritt, kein Meter und keine Kalorie in Vergessenheit gerät: Der neue TIMEX® Ironman® Move x20 Aktivitätstracker
30.10.2014
Der menschliche Körper ist dafür gemacht, sich zu bewegen. Das fängt morgens mit dem ersten Schritt aus dem Bett an und endet am Abend, wenn wir uns wieder zur Ruhe legen. Dazwischen ist einiges los: ... mehr
Timex® Ironman® Race Trainer Pro. Evolution pur.
15.01.2011
Der Timex Ironman Race Trainer Pro ist ein Herzfrequenz-messer der Sonderklasse. Dieser außergewöhnliche Partner für Wettkampf und Training bietet allen Ausdauersportlern neben den von Timex gewohnten ... mehr
Weltrekordzeit beim Berlin-Marathon mit Timex
27.09.2011
Mit dem Weltrekordlauf des kenianischen Titelverteidigers Patrick Makau feiert Timex einen spektakulären Auftakt als neuer Zeitsponsor des 38. BMW Berlin-Marathons. Bei perfektem Marathonwetter und ... mehr

Folge spoteo.de auf:

Firma

Bilder

Timex Ironman Target Trainer 200 Lap 2011
Timex Ironman Target Trainer 200 Lap black mit Brustgurt 2011
Timex Ironman Target Trainer 200 Lap grey mit Brustgurt 2011

Produkt-News

Laufcomputer
Timex Ironman Target Trainer 200 Lap

Sportartikel News: TOP 10