Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Galileo® Training auf der FIBO 2011 - Bundle: Galileo® Fit Chip & PT

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

Galileo® Training auf der FIBO 2011 - Bundle: Galileo® Fit Chip & PT

Die FIBO 2011, internationale Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit, lockte vom 14. bis 17. April wieder Tausende von Fachbesuchern nach Essen. Als Informationsmesse für die gesamte Branche bildet sie im Novotec Medical-Veranstaltungskalender bereits seit mehreren Jahren eine feste Größe.

Innovationen für die erfolgreiche Trainingsplanung

Das Thema maßgeschneiderte Trainingskonzepte mit Galileo Training bildete einen besonderen Schwerpunkt der diesjährigen Messeteilnahme. Interessierte Standbesucher konnten beim Probetraining auf Galileo Fit, dem Standardmodell für den anspruchsvollen Fitnessbereich, den kompletten Trainingsablauf auf dem Standpanel Galileo PT verfolgen und erstmals die neue Chipkarten-PC-Software erleben.

Die neue Software erlaubt neben der einfachen Abrechnung von Trainingszeiten jetzt auch die Erstellung individuell zugeschnittener Trainingspläne, welche für den Anwender ausgedruckt oder auf Chipkarte gespeichert werden können.

Auf dem großzügigen Display von Galileo PT (Personal Trainer) kann der Anwender darüber hinaus den kompletten Ablauf während des Trainings auf Galileo anhand von Trainingsvideos in Echtzeit verfolgen. In den Pausenzeiten sieht er bereits eine Vorschau auf die nächste Übung.

Neben individuell zugeschnittenen Trainingsplänen stehen standardmäßig zwei Trainingsmodi zur Verfügung. Im Modus "Freies Training" wählt der Anwender selbst einzelne Übungen aus verschiedenen themenbezogenen Übungspaketen (Beispiele: Warm Up, Leistung oder Dehnen) nacheinander aus. Das "Auto-Training" hingegen gibt den kompletten Trainingsplan inklusive Gesamtzeit und Pausen vor.

Die Vorteile dieser Neuerungen liegen auf der Hand:

  • Auf spezielle Trainingsanforderungen und -bedürfnisse kann bei der Planung individuell eingegangen werden.
  • Der Anwender kann nach kurzer Einweisung selbständig trainieren, entweder im vorgegebenen Trainingsmodus oder nach individuellem Trainingsplan.
  • Für Studiobetreiber bedeutet das selbständige Training durch den Anwender minimierten Personalaufwand und damit verbunden eine deutliche Zeit- und Kostenersparnis.

Als weiterer Baustein für eine durchgängige Trainingsplanung war am Novotec Medical-Stand das neue Trainingshandbuch mit Übungen für Einsteiger und Fortgeschrittene erhältlich, das ab sofort über den Online-Shop bezogen werden kann. Weitere Übungen und Übungspakete sind bereits in Planung und werden in naher Zukunft ebenfalls über den Shop erhältlich sein.

Galileo Training in Fitness, Wellness und im Leistungssport

Ganzheitliches Muskeltraining auf Galileo eignet sich für jede Altersgruppe und für jeden Anwendertyp.

Galileo Training ist ideal für

  • Sportlich Interessierte, die wenig Zeit haben, im Fitness-Studio ein komplettes Trainingsprogramm zu absolvieren. Denn Galileo Training ist bei geringem Zeitaufwand sehr effektiv.
  • Sportlich Aktive, die eine sinnvolle Unterstützung für ihre konventionellen Trainingseinheiten suchen (beispielsweise Warm Up oder Cool Down).
  • Leistungssportler, die ein intensives Leistungstraining absolvieren möchten, welches sich auf Galileo durch Hinzunahme von Zusatzgewichten oder in Form von HIT (High Intensity Training) umsetzen lässt.

Im Kraft- und Leistungstraining wird auf Galileo mit Frequenzen zwischen 20 und 30 Hertz gearbeitet, da bei etwa 30 Hertz die physiologische Reizschwelle liegt. Höhere Frequenzen können vom neuromuskulären System nicht mehr adäquat verarbeitet werden und würden folglich zu keiner weiteren Intensivierung des Trainings führen.

Für Entspannungs- und Lockerungsübungen kommen auf Galileo Frequenzen zwischen 12 und 20 Hertz zum Einsatz, da innerhalb dieses Bereichs nach der reflexgesteuerten Kontraktion die verbleibende Zeit bis zur nächsten Kontraktion ausreicht, damit sich der Muskel wieder vollständig entspannen kann. Der zugrundeliegende Mechanismus funktioniert ähnlich wie bei der progressiven Muskelentspannung nach Jacobsen. Durch den häufigen Wechsel von Anspannung und Entspannung "lernt" der Muskel, wieder richtig zu entspannen.

Galileo Training auf der FIBO 2011 - Bundle: Galileo Fit Chip  PT
Novotec Medical: Training auf dem Bundle Galileo® Fit Chip & PT
Galileo Training auf der FIBO 2011 - Bundle: Galileo Fit Chip  PT als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von Novotec Medical GmbH

Mit Galileo® Training fit für den Wettkampf - So wird der Traum vom Radrennen Wirklichkeit
11.06.2012
Mit dem Start der diesjährigen Tour de France rückt der Radsport wieder ins Rampenlicht. Ebenso wie beim Straßenrennen brauchen Radfahrer auch im Gelände eine starke Rumpfmuskulatur und gute Kondition. ... mehr
FIBO zeigt neueste Trends zu Medical Fitness: Ob mit Expander, Hula-Hopp oder Hightech - Hauptsache funktionell und personalisiert
30.03.2012
Im Fitness- und Gesundheits-Sport ist es so ähnlich wie in der Medizin: Die Zeiten, in denen "Puls 130" für jeden galt, sind vorbei. Auch Fitness-Programme, ob zur Leistungssteigerung oder zur Gesunderhaltung, ... mehr
Galileo Vibrationstrainingsgeräte im Einsatz bei der Tour de France 2010
29.07.2010
Das Team HTC Columbia stellte seine Stärke bei der diesjährigen Rundfahrt durch Frankreich eindrucksvoll unter Beweis. Mit 5 Erfolgen gelangen dem Dominator im Sprint Mark Cavendish die meisten Etappensiege. ... mehr
Galileo Training ist Partner des erfolgreichsten Radteams der Welt HTC - Columbia
11.03.2010
Novotec Medical unterstützt das Team HTC - Columbia mit mehreren Galileo Trainingsgeräten. In jeder Trainings- oder Wettkampfphase kann Galileo Training zur Leistungssteigerung der Athleten eingesetzt ... mehr