Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: HEAD triumphiert in Miami doppelt mit Titeln für Azarenka und Djokovic

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

05.04.2011
Tennisschläger

HEAD triumphiert in Miami doppelt mit Titeln für Azarenka und Djokovic

Die HEAD Racquet Rebels schafften in Miami das Double mit dem Titelgewinn bei den Damen und Herren für Victoria Azarenka und Novak Djokovic, der damit seine Serie von Spielen ohne Niederlage auf 24 Matches ausgebaut hat - einschließlich seiner beiden Einzel im Davis Cup 2010 sind es sogar 26. In Miami schlug er die Nummer 1 der Welt, Rafael Nadal mit 4-6, 6-3, 7-6 (7-4) und holte sich den Titel dieses Masters Series Turniers. Azarenka schlug in einem reinen HEAD Finale Maria Sharapova. Beide HEAD Rebels gewannen ihren zweiten Titel im Crandon Park von Miami.

Die Nummer 2 der Weltrangliste benötigte fast dreieinhalb Stunden ehe sich Nadal geschlagen geben musste. Mit diesem Erfolg in genau 3 Stunden und 21 Minuten ist Djokovic seit dem 27. November 2010 ungeschlagen.

In der Hitze von Florida traf die Nummer 2 der Setzliste, Djokovic, der mit seinem neuen YouTek IG Speed spielte, auf den Topgesetzten Nadal und sicherte sich am Ende seinen zweiten Titel. Zwei Matchbälle im Tie Break des dritten Satzes konnte der Spanier noch abwehren, den dritten nutzte Djokovic. Zu seinem zweiten Sieg in Miami nach 2007 trugen 40 Winner gegenüber 37 unnötigen Fehlern bei.

"Es war ein unglaublich enges Match und es hätte in bei Richtungen enden können", stellte ein überglücklicher Djokovic fest, der seine persönliche Bilanz mit Nadal auf 9 - 16 verbessern konnte. "Es war eines der besten Endspiele, das ich in meinem Leben bestritten habe. Es ist immer ein besonderes Vergnügen gegen Rafa zu spielen, der hier ebenfalls auf zwei ausgezeichnete Wochen zurückblicken kann."

Djokovic gewann als erster Spieler seit Roger Federer 2006 hintereinander sowohl an der West- als auch Ostküste der USA bei den Turnieren in Indian Wells und Miami. Und auch in Kalifornien vor einer Woche hatte er den Titel gegen Nadal geholt. In 22 ATP Endspielen ging er als Sieger vom Platz, seine Bilanz in den Endspielen der Masters Series lautet nun 7:6.

Das Finale um den Damentitel wurde zu einem reinen HEAD Duell, in dem die Weißrussin Victoria Azarenka mit ihrem YouTek IG Extreme perfektes Tennis zeigte und zu einem 6-1, 6-4 Erfolg über ihre HEAD Teamkollegin Maria Sharapova kam.

Die 23-Jährige holte sich den insgesamt sechsten Turniersieg ihrer Karriere und wehrte auch den Endspurt von Sharapova im zweiten Satz ab, die ihr drittes Finale in Miami bestritt. Als einen Grund für ihren Erfolg führte Azarenka an, dass sie mit einer anderen Einstellung in die Matches gehe: "Ich genieße die Spiele und meinen eigenen Auftritt so sehr, dass kein Raum für Frust bleibt!"

Sharapova wehrte zwar zwei Matchbälle im zweiten Satz ab, konnte aber den Erfolg Azarenkas nicht mehr verhindern: "Es ist ein bisschen spät für die Aufholjagd wenn du mit einem Satz und 0:4 zurück liegst. Gegen eine Spielerin wie Azarenka musst du von Beginn an in Top Form agieren, sonst zieht sie davon. Sie hatte heute das größere Selbstbewusstsein und hat viele Dinge einfach besser gemacht als ich", erklärte Sharapova die Entscheidung.

Azarenka, an Position acht gesetzt, ist erst die achte Spielerin seit Bestehen der WTA, die in Miami zweimal triumphieren konnte. "Ich habe im ersten Satz wirklich gut gespielt", sagte sie nach ihrem Erfolg. "Den zweiten Satz konnte Maria mit einigen hervorragenden Schlägen enger gestalten. Aber es ist einfach großartig zu gewinnen und auf Platz sechs in der Weltrangliste zu klettern!"

HEAD triumphiert in Miami doppelt mit Titeln fr Azarenka und Djokovic
HEAD: Novak Djokovic mit seinem Schläger YouTek IG Speed beim Sieg in Miami 2011
HEAD triumphiert in Miami doppelt mit Titeln fr Azarenka und Djokovic als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von HEAD Sport AG

HEAD präsentiert KORE Freeride-Ski und Skischuhe mit Graphene für die Saison 2018/19
26.09.2018
Den gesamten Berg beherrschen Perfekte Linien finden und Spuren hinterlassen Freeriding, den gesamten Berg beherrschen. Egal zu welchen Zeiten und bei welchen Bedingungen. Immer die perfekte Linie ... mehr
HEAD präsentiert neue Racket-Serie GRAPHENE 360 SPEED
12.09.2018
Mit der neuen Racket-Serie Graphene 360 Speed präsentiert HEAD Tennisschläger, die eine perfekte Kombination aus Power und Kontrolle bieten und jeden Spieler in seinem rasanten Tennis unterstützen. Von ... mehr
HEAD Tennis Sensor: Verbessere Dein Spiel!
30.05.2018
Jeder der Sport treibt und sich verbessern will, muss trainieren. Egal welche Sportart er ausübt. Das gilt natürlich auch für Tennis, eine Disziplin, die sowohl körperliches Training für Kondition, Koordination ... mehr
Allerhöchste Präzision: HEAD präsentiert die neue GRAPHENE XT PRESTIGE Racketserie
15.01.2016
Die neue Graphene XT PRESTIGE Racketserie von HEAD steht für Tennis von allerhöchster Präzision und lässt den Platz in ungeahnten Dimensionen erscheinen. Die perfekte Balance zwischen aggressiver Spielmentalität ... mehr
Das FLOCKA LFW 4D Snowboard mit Liquid Framewall Technologie und die SOLAR Skibrille von HEAD gewinnen ISPO AWARD 2016
20.01.2016
Snowboard: Das Rental-Modell FLOCKA LFW 4D von HEAD ist ein True Twin Board in flacher Flocka Construction - ein echter Allrounder mit extra Pop. Der leichte, aber extrem haltbare Pappelholzkern unterstreicht ... mehr