Du bist hier: Startseite / Bilder / Redster Doubledeck 3.0 GS 178 Alpinski mit RAMP Tech 2014/15 von ATOMIC

Bild: Redster Doubledeck 3.0 GS 178 Alpinski mit RAMP Tech 2014/15 von ATOMIC

In den vergangenen Jahren ist die Redster-Serie dank Doubledeck-Technologie zum schnellsten Rennski der Welt avanciert. Ein Ski, der Größen wie Marcel Hirscher und Mikaela Shirin auf die obersten Weltcup-Podiumsplätze gebracht hat. Mit der brandneuen, dritten Generation der Doubledeck-Technologie fährt sich der Redster nun noch einfacher und laufruhiger. Ebenso neu am Redster Doubledeck 3.0: RAMP Tech - Zieht ein Skifahrer bei hohem Tempo einen Schwung, hebt RAMP Tech die Ferse leicht an. Dabei erhöht sich der Standwinkel automatisch um bis zu 10°. So wird der Körperschwerpunkt nach vorn verlagert und man bleibt dadurch jederzeit zentral über dem Ski.

Redster Doubledeck 3.0 GS 178 Alpinski mit RAMP Tech 2014/15 von ATOMIC
Bildnachweis: ATOMIC05.03.2014
RAMP Tech von ATOMIC am Redster Doubledeck 3.0 Alpinski 2014/15
Mikaela Shiffrin gewann mit Ski und Skischuhen von ATOMIC die Goldmedaille bei der Winterolympiade 2014 in Sotschi
Marcel Hischer gewann mit Ski, Schuhe, Brille und Helm von ATOMIC die Silbermedaille bei der Winterolympiade 2014 in Sotschi
Doubledeck 3.0 Alpinski-Action 2014/15 von ATOMIC
RAMP Tech von ATOMIC: vereinfachte grafische Darstellung 2014

zugehörige Nachrichten

DOUBLEDECK 3.0 mit RAMP TECH: Die Redster Innovation 2014/15
05.03.2014
Die Redster-Serie steht für 50 Jahre Rennerfahrung von ATOMIC. Beste Ausrüstung für die Spitzenrennläufer der Welt und für alle. denen das Beste gerade gut genug ist. Neu für die Wintersaison 2014/15 ... mehr

Weitere Details zum Bild

Produktkategorie

Sportart

Technologien