Du bist hier: Startseite / Bilder / Kompressionssocken von O-motion gibt es in 3 Versionen

Bild: Kompressionssocken von O-motion gibt es in 3 Versionen

Die O-motion compression sport socks sind in 3 Versionen erhältlich:

Kniestrümpfe “regular”, mit spürbar aktivierender Kompression für Hobbysportler und alle die Kompressionsstrümpfe erstmals beim Sport testen wollen. Außerdem auch zum Einsatz nach dem Sport zur Regenerationsförderung geeignet.

O-motion professional sport socks sind knielange Strümpfe, die mit Ihrer extra starken Kompression mehr als nur extra starke Power und Leistungsunterstützung bieten! Sie können zudem gegen typische Probleme leistungsorientierter Sportler eingesetzt werden, z. B. Wadenkrämpfe, Muskelfaserrisse und Tibiakanten-Syndrom. Extra perfekte Passform durch Größenbestimmung anhand des Beinumfangs. Optimierter Kompressionsverlauf durch 2 Messpunkte. Für eine perfekte Passform kann zu jeder Umfangsgröße die individuelle Schuhgröße gewählt werden.

Die O-motion professional tubes sind knielange Strümpfe ohne Fuß! Sie bieten den Sportlern höchste Flexibilität bei gleicher Kompression und Druckverlauf wie die professional socks. Der Verzicht auf das Fußteil bietet z. B. folgende Vorteile:
  • Ideal für Triathleten. Die O-motion tubes können bereits beim Schwimmen getragen werden. Dies spart die Zeit zum Anziehen der fest sitzenden Strümpfe beim Wechsel aufs Rad
  • Einsatz gemeinsam mit gewohnten Sportsocken oder barfuß möglich.
  • Ideal für Fußballer. Stutzen und Schienbeinschoner können ganz normal getragen werden, das Ballgefühl bleibt erhalten.
  • Ideal für Radsportler, die keine Sohlenpolsterung benötigen
Kompressionssocken von O-motion gibt es in 3 Versionen
Bildnachweis: O-motion07.12.2009
Joey Kelly luft mit Kompressionssocken von O-motion
 

Sport-Firma

Weitere Details zum Bild