Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Dalbello SCORPION

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

06.02.2010
Skischuhe
Die Skischuh-Kollektion für überragende Race-Performance

Dalbello SCORPION

Ring frei für den SCORPION. Mit stichhaltigen Argumenten schlägt der italienische Skischuhspezialist Dalbello jetzt ein neues Kapitel in Sachen Racing-Boots auf. Die SCORPIONe bieten fortschrittliche Technologien für anspruchsvolle Sportler, die gern mit hoher Geschwindigkeit, großer Präzision und maximaler Zuverlässigkeit unterwegs sind. Und das ohne dabei auf Komfort verzichten zu müssen! Entwickelt und getestet für alle Schnee- und Pistenverhältnisse durch das internationale Testteam von Dalbello unter der Führung des ehemaligen Weltcupprofis und Olympiamedaillen-Gewinners Christian Mayer.

Charakteristisch für die SCORPION Serie ist ihre überlappende Schalen- und Manschetten-Konstruktion mit der neuen Medial Power Transmission, die noch mehr Fahrperformance ermöglicht. In zahlreichen Tests wurde der Aufbau des Schuhs exakt auf die kritischen Zonen der Fußanatomie optimiert und dort punktgenau verstärkt. In Bereichen wie etwa über dem Innenknöchel oder bei der Ferse wirkt der Kontakt so, dass sich eine ideale Impulsübertragung bei minimaler Reibung und ohne Druckstellen ergibt.

Ein Carbon Spoiler, der im seitlichen Innenteil der Manschette sitzt und in der Höhe verstellbar ist, sorgt für ein anpassbares Setup mit einer noch effektiveren Kraftübertragung und einer Verbesserung des Ansprechverhaltens für schnellere Kantenwechsels.

Typisch SCORPION ist die asymmetrische Sohlenarchitektur mit einer rennsportlich, schmalen Vorfußbreite – von 95mm bis 98mm je nach Modell. Das schlanke Design trägt dazu bei, dass der Schuh bei extremen Schräglagen nicht so schnell einen störenden Kontakt zum Schnee aufbaut.

Die Schuhsohle des SCORPION beherbergt ein weiteres technisches Feature: Balance Device – eine spezielle Einlage, über die sich der Stand im Schuh variieren lässt. Bei diesem individuellen „Tuning“ hat der Skifahrer die Wahl zwischen zwei keilförmigen Einlegesohlen mit unterschiedlichen Winkeln. Durch sie kann er seine Position über dem Ski anpassen – an sein Können ebenso wie an seine biomechanischen Anforderungen: Entweder die hochsportliche Race-Position (83,2°) oder die etwas moderatere und schonendere Performance-Einstellung (94°).

Neu entwickelt wurde auch der Innenschuh der SCORPION Serie. Hier kommt das Hightech-Material Lorica® zum Einsatz. Der anschmiegsame und zugleich sehr leichte Microfaser-Stoff passt sich exakt der Innenschale und dem Fuß an und ermöglicht so ein sehr feines Fahrgefühl.

Die SCORPION Modelle gibt es in verschiedenen Ausführungen, die sich sowohl im Flex als auch in der Vorfußbreite unterscheiden. Topmodell ist der SCORPION SR150, der härteste und schmalste (Vorfußbreite von nur 95mm !!) Skischuh in der Produktrange von Dalbello. Daneben sind weitere Race- und Performance-Modelle des SCORPION in unterschiedlichen Designs und Härte-Abstufungen erhältlich. Mit 98mm Leistenbreite liegen alle im hochsportlichen Bereich. Zusätzlich gibt es den SCORPION auch als Damen- und Junior-Ausführung, deren Manschetten in Form und Höhe auf die spezifischen anatomischen Anforderungen von Frauen bzw. Kids abgestimmt sind.
Dalbello SCORPION
Dalbello: Skischuh SCORPION
Dalbello SCORPION als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von Dalbello

Auf dem Weg zu Perfektion: Dalbello präsentiert seine Skischuh-Highlights für den Winter 2015/16
01.09.2015
Italienische Schuhe stehen seit jeher für beste Qualität, feinste Handarbeit und hochwertiges Design. Diese Attribute lassen sich auch problemlos auf die Skischuhe des italienischen Traditionsunternehmens ... mehr
Dalbello V.I.R.U.S.
05.02.2010
Ein neuer Virus geht um! Aber keine Angst: Ansteckend ist vor allem die fieberhafte Begeisterung, die er auslöst: V.I.R.U.S., der neue Touren-Freeride-Boot von Dalbello – mitentwickelt und empfohlen ... mehr
ispo Outdoor Award 2010 geht an …
27.01.2010
Vielfältig wie die ganze Branche präsentieren sich die Gewinner der ispo Outdoor Awards 2010. Die internationale Jury freute sich über die hohe Qualität der eingereichten Produkte und ließ sich die Entscheidung ... mehr