Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Die SUUNTO Triathlon-Kollektion

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

14.05.2009
Laufcomputer
Intelligenter trainieren mit den SUUNTO t6c Red Arrow und t3c Black Arrow Herzfrequenzmonitoren

Die SUUNTO Triathlon-Kollektion

Im Zuge der Kooperation mit der International Triathlon Union (ITU) präsentiert SUUNTO, einer der führenden Hersteller von Sportpräzisionsinstrumenten, seine Triathlon-Kollektion mit den Herzfrequenzmonitoren t6c Red Arrow und t3c Black Arrow. Die Modelle verfügen über sämtliche Merkmale der bereits erprobten und erfolgreichen Vorgängermodelle t3c und t6c, erscheinen aber in anderem Design.

Die SUUNTO t6c Red Arrow ist wie ein echtes Sportlabor am Handgelenk für Athleten mit professionellen Ansprüchen. Sie misst das Zeitintervall zwischen den Herzschlägen sowie deren Variabilität und berechnet daraus Informationen zu sieben verschiedenen Körperparametern. Mit der zugehörigen Software kann der Sportler diese Daten nutzen und seine Trainingseinheiten eingehend analysieren.

Viele der Messdaten werden direkt auf dem Display der SUUNTO t6c Red Arrow angezeigt. Trainingseffekt (der aerobe Nutzen einer Trainingseinheit auf einer fünfstufigen Skala), EPOC (Excess Postexercise oxygen consumption) und Kalorienverbrauch, beispielsweise, lassen sich in Echtzeit und auf einen Blick ablesen. Der Nutzer kann zwischen zwei individuell anpassbaren Displays wählen und damit entscheiden, welche Informationen er für sein aktuelles Training (z.B. Laufen oder Radfahren) benötigt.

Einige der sportartspezifischen, optionalen PODs – Foot POD, Bike POD, GPS POD, Cadence POD und PC-POD – liefern darüber hinaus Informationen zu Geschwindigkeit und Distanz und werden ebenfalls auf dem Display des Handgelenkscomputers angezeigt.

Ambitionierte Athleten und begeisterte Sportler können mit der SUUNTO t3c Black Arrow effektiver trainieren und bessere Ergebnisse erzielen. Neben der Anzeige für die Herzfrequenz, verfügt das Instrument über ein Display mit Echtzeit-Informationen zu dem Trainingseffekt, der mit einer Trainingseinheit erzielt wird. Der Wert für den Trainingseffekt (TE) wird aus der Herzfrequenz unter Berücksichtigung der Herzfrequenzvariabilität berechnet und liefert damit zuverlässige Informationen über die Belastungsintensität und deren Effekt für die aerobe Fitness. Mit der Kontrolle des TE sinkt auch die Gefahr von Übertraining.

“Ich schätze die Vielseitigkeit der SUUNTO Herzfrequenzmonitore”, sagt Jan Frodeno, der deutsche Triathlon
Olympiasieger. “Ich kann einen Monitor für alle meine Sportaktivitäten einsetzen und ihn mit jedem SUUNTO Speed und Distance POD kombinieren. Der neue Comfort Belt sitzt perfekt am Oberkörper und ist auch bei meinen langen Läufen bequem zu tragen. Mit dem SUUNTO Herzfrequenzmonitor erhalte ich direkt am Handgelenk schnell und einfach entscheidende Informationen, die ich brauche, um intelligenter zu trainieren. So hole ich aus jeder Trainingseinheit das meiste heraus.”

SUUNTO ist offizieller Timing and Data Partner des Dextro Energy Triathlon – ITU World Championships Series. Die atemberaubende neue Serie umfasst acht Triathlonveranstaltungen in einigen der bekanntesten Städte der Welt und wird Millionen von Fernsehzuschauern erreichen. Sie beginnt am 2. Mai in Korea und endet mit dem großen Finale am 13. September in Australien. Teilnehmen kann jeder Sportler – vom Profi bis zum Einsteiger.

Die Triathlon-Kollektion mit den Modellen t6c Arrow und t3c Black Arrow ist bereits im Handel erhältlich.
Die SUUNTO Triathlon-Kollektion
SUUNTO: Jan Frodeno mit dem Trainingscomputer t6c Red Arrow
Die SUUNTO Triathlon-Kollektion als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von Suunto

Fördern Sie Ihren aktiven Lebensstil mit der neuen Suunto 3 Fitness
12.04.2018
Suunto gibt bekannt, dass die neue Suunto 3 Fitness ab dem 25. April im Einzelhandel erhältlich ist. Entworfen für Menschen mit einem aktiven Lebensstil, die ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden steigern ... mehr
Die neue SUUNTO GPS-Uhr mit optischer Herzfrequenzmessung
17.02.2017
SUUNTO stellt gleich zu Beginn des Jahres eine neue Uhr der Spartan-Kollektion vor - die Spartan Sport Wrist HR mit optischer Herzfrequenzmessung für unterschiedliche Sportarten bei Wettkämpfen oder ... mehr
Spartan Ultra - die neue GPS-Multisportuhr von SUUNTO für Athleten und Abenteurer
08.06.2016
Die lang erwartete, nächste Generation der Multisport-Uhren von SUUNTO ist ab August erhältlich. Der finnische Uhrenspezialist die SUUNTO präsentiert die Spartan Ultra, eine Premium-Multisport-GPS-Uhr ... mehr
Mit der SUUNTO Ambit3 Vertical neue Höhen erklimmen: Kein Berg zu hoch, keine Kehre zu steil, kein Trail zu anspruchsvoll
26.04.2016
Wie verläuft die weitere Höhenkurve bei meinem Trailrun? Welche Steigung absolviere ich gerade bei diesem Alpenpass? Wie hoch ist die vertikale Geschwindigkeit bei meiner Biketour? Bei allen Abenteuern, ... mehr
Mit dem neuen SUUNTO Customizer seine persönliche Sportuhr selbst gestalten
09.12.2015
Jeder kann nun seine einzigartige, persönliche SUUNTO Sportuhr entwerfen. Dafür hat das Unternehmen den sogenannten Customizer entwickelt. Dieses neue Online-Tool wird zunächst für die Ambit3 Peak und ... mehr

Folge spoteo.de auf:

Firma

Bilder

Jan Frodeno im Wasser
Jan Frodeno beim Laufen

Sport-Jobs

Product Designer (M/W)

X-Technology Swiss AG / 8832 Wollerau
Mehr auf SPOCROSS.COM

Produkt-News

Comfort Belt

Mai 2009
Brustgurt
Comfort Belt

GPS POD

Mai 2009
GPS-Navigationsgerät Zubehör
GPS POD

t3c

Mai 2009
Laufcomputer
t3c

t6c

Mai 2009
Laufcomputer
t6c

Artikel