Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Fit in den Frühling: Beurer stellt neue Pulsuhren vor

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

12.02.2009
Laufcomputer
Neue Pulsmesser begeistern durch Design, Handhabung und innovative Features

Fit in den Frühling: Beurer stellt neue Pulsuhren vor

Beurer startet sportlich ins neue Jahr und verkürzt für alle Bewegungshungrigen damit die Wartezeit auf den Frühling. Insgesamt sieben neue Pulsuhren stellt der Ulmer Spezialist für Gesundheit und Wohlbefinden vor und erweitert damit sein bestehendes Portfolio praktischer Trainingsbegleiter um weitere Highlights. Jedes der neuen Modelle überzeugt dabei mit besonderen Features oder Designtrends: Sei es die Pulsuhr speziell für die Dame, die brustgurtlose Pulsmessung oder aber ein Modell mit sechs austauschbaren Armbändern. Eines haben alle neuen Beurer-Pulsmesser gemeinsam - sie sind die optimalen Begleiter, um den angefutterten Pfunden den Kampf anzusagen und somit fit in den Frühling zu starten.

Digitale Datenübertragung, PC-Schnittstelle, Herzrhythmus-LED - die PM 70

Das Herz eines jeden ambitionierten Sportlers wird sicher höher schlagen, angesichts Ausstattung und Funktionsvielfalt der PM 70. Die digitale Pulsuhr gestattet die störungsfreie EKG-genaue Herzfrequenzmessung. Dank der integrierten PC-Schnittstelle kann die Datenauswertung bequem am Computer erfolgen, die mitgelieferte EasyFit Software gestattet außerdem das Anlegen und Pflegen von Trainingsplänen, um die gesetzten Ziele optimal zu erreichen. Die PM 70 verfügt über ein Herzrhythmus-LED, das im Fall einer Abweichung vom eingestellten Trainingsbereich von grün auf rot wechselt. Für noch mehr Kontrolle kann die Pulsuhr mit der Beurer Speedbox, einem digitalen Schrittzähler, kombiniert werden. (Die Speedbox ist separat erhältlich)

Nie war Fitness schicker - die PM 45

Wer nicht nur beim Fitnessprogramm Wert auf Abwechslung legt, ist mit der neuen PM 45 richtig beraten. Das sportlich, dynamische Design kommt durch einen besonderen Clou niemals aus der Mode. Ausgestattet mit einem Wechselarmband wird jede Trainingseinheit zum kleinen Highlight und die Pulsuhr zum modischen Hingucker. Weitere Farben der Wechselarmbänder sind separat erhältlich.

It 19s a women 19s world - die PM 52

Neben allen Ausstattungsmerkmalen und Funktionen ist und bleibt ein Pulsmesser auch eine Uhr, die man sichtbar am Handgelenk trägt. Insbesondere für Frauen ist also die modische Komponente ein wichtiges Argument zur Kaufentscheidung. Mit der PM 52 trägt Beurer diesem Anspruch Rechnung und präsentiert eine Pulsuhr, die durch ihr elegantes und filigranes Design gefällt. Des Weiteren verfügt das Modell über einen textilen Brustgurt, der einen besonders angenehmen Tragekomfort gewährleistet. Allerdings bleibt auch bei der PM 52 die Ausstattung keinesfalls auf der Strecke. Über eine integrierte PC-Schnittstelle können Trainingsdaten bequem auf den PC übertragen und ausgewertet werden. (USB-Kabel und Software sind als Zubehör-Set separat erhältlich)

Pulsmessung im Edelstahlgehäuse - die PM 62

Einen anderen Designansatz verfolgt die PM 62, der das Gehäuse aus gebürstetem Edelstahl einen eher maskulinen Ausdruck verleiht. Das hochwertige Äußere unterstreicht aber gleichermaßen die inneren Werte. Mit dem speziellen Herzrhythmus-LED lässt sich auf einen Blick ablesen, wenn die Werte den vorgegebenen Trainingsbereich überschreiten. Auch die PM 62 verfügt über eine PC-Schnittstelle zur Datenübertragung, das entsprechende Zubehör ist separat erhältlich.

3 Pulsuhren ohne Brustgurt - mit Fingersensor

Gerade von Frauen wird ein herkömmlicher Brustgurt oftmals als störend empfunden und kann somit das Training beeinträchtigen. Beurer schafft mit der PM 15, PM16 und PM 18 Abhilfe und präsentiert Modelle, die die Herzfrequenz mittels eines Fingersensors messen. Der Messkreislauf führt vom Finger über den Arm zum Oberkörper, zurück zum Arm und schließlich zu einem Sensor an der Rückseite der Uhren. Sie eignen sich somit optimal für alle Freizeitsportler, denen eine gelegentliche Pulsmessung zur Trainingskontrolle ausreicht, beispielsweise beim Walken oder Wandern.
Das Modell PM 18 zeichnet sich durch ein weiteres Highlight aus - den Aktivitätssensor. Der Sensor ermittelt beim Laufen die Aktivitätszeit, zählt Schritte, zurückgelegte Strecke sowie die aktuelle Geschwindigkeit. Damit
kann man sein tägliches Bewegungspensum perfekt und auf einfache Weise kontrollieren, denn 7.000 bis 10.000 Schritte bzw. 30 Minuten Bewegung am Tag helfen nachweislich den Körper gesund zu halten.*

Preis, Verfügbarkeit und Garantie

Der UVP der PM 15 und PM 16 liegt bei 39,99 EUR, die PM 18 sowie die PM 45 sind ab sofort im Handel für 49,99 EUR (UVP) bzw. 59,99 EUR (UVP) erhältlich. Ab März sind die Modelle PM 52 und PM 62 für 59,99 EUR (UVP) bzw. 79,99 EUR (UVP) erhältlich. Die PM 70 kann ab April im Handel für 129,99 EUR (UVP) erworben werden. Beurer gewährt auf alle Pulsuhren 3 Jahre Garantie.

*Entsprechend nach: WHO, Catrine Tudor-Locke, David R. Bassett, Jr.

Über Beurer

Beurer wurde 1919 gegründet und steht für Gesundheit und Wohlbefinden. Angefangen mit den ersten Heizkissen in Deutschland umfasst das Produktportfolio eine große Anzahl an Produkten, darunter Heizdecken, Heizkissen, Wärmeunterbetten, Blutdruck- und Blutzuckermessgeräte, Inhalatoren, Fieberthermometer, Personen- und Küchenwaagen, Massage-, Therapie- und Beautyprodukte sowie Pulsuhren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Ulm unterhält ein weltweites Distributionsnetz in über 80 Länder und beschäftigt derzeit ca. 350 Mitarbeiter.

Fit in den Frühling: Beurer stellt neue Pulsuhren vor
Beurer: PM 70 Pulsuhr
Fit in den Frühling: Beurer stellt neue Pulsuhren vor als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von Beurer GmbH & Co. KG

Beurer präsentiert den AS 80 Aktivitätstracker und erweitert den HealthManager
10.09.2014
Der Gesundheitsspezialist Beurer erweitert sein aktuelles Gesundheitsmanagement-System und bindet zwei weitere Produktgruppen "Aktivität" und "Schlaf" an den HealthManager an. In Verbindung mit dem neuen ... mehr
Personal Trainer von Beurer: Die PM200+ bringt Profisportler und Freizeitläufer ins Schwitzen
25.06.2012
Sport oder Sofa? Mit dem neuen Pulsmess-System PM200+ von Beurer, dessen Herzstück die preisgekrönte Fitness-App "runtastic PRO" ist, lautet die Antwort ganz klar: Bewegung - Ausreden gelten ab sofort ... mehr
Ausgezeichnet! Stiftung Warentest prämiert zwei Pulsuhren von Beurer
04.04.2011
In der aktuellen Ausgabe (4/2011) der Zeitschrift test hat die Stiftung Warentest Pulsuhren genauer unter die Lupe genommen. Der Gesundheits- und Wellnessspezialist Beurer konnte sich mit der Pulsuhr ... mehr
Der nächste Frühling kommt bestimmt - Mit der neuen Pulsuhr PM26 von Beurer fit ins neue Jahr
17.01.2011
Beurer startet sportlich ins neue Jahr und verkürzt mit der Vorstellung der neuen Pulsuhr PM26 die Wartezeit auf den Frühling und unterstützt gleichzeitig die Ambitionen, der über die Feiertage eingekehrten ... mehr