Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Magisches Auge: Garmin Varia Vision - In-Sight Display für Radsportler

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

06.01.2016
Fahrradzubehör

Magisches Auge: Garmin Varia Vision - In-Sight Display für Radsportler

Mit dem Varia Vision bringt Garmin zur CES 2016 erstmals ein In-Sight Display für die Montage an der Radbrille auf den Markt. Dort informiert es Athleten über die wichtigsten Daten, ohne dass dieser den Blick von der Straße nehmen muss. Garmin macht mit dem Varia Vision einen weiteren Schritt in Richtung Zukunft - und vom GPS-Hersteller zum Anbieter einer breiten Palette an innovativen Produkten für Sport und Freizeit.

Mit dem federleichten (nur 29,7 Gramm!) Varia Vision In-Sight Display bringt Garmin mehr Sicherheit in Radsport und Straßenverkehr. Das kleine Hightech-Display lässt sich schnell und einfach an fast jeder Radbrille befestigen. So hat man immer beides im Blick: die Daten des Radcomputers und den Straßenverkehr. Dank eines eingebauten Lagesensors erkennt Varia Vision die richtige Seite und passt die Ausrichtung der Displayanzeige automatisch an.

Alles im Blick

Mit Garmin Edge Radcomputern verbunden, zeigt das Varia Vision Display wichtige Leistungsdaten, Segmentinformationen an und gibt Abbiege- und andere Navigationshinweise. Im Zusammenspiel mit dem Varia Fahrrad-Radar informiert es sogar über von hinten herannahende Fahrzeuge und verhindert so unliebsame Überraschungen in schwierigen Situationen, in denen ein prüfender Blick auf den Radcomputer nicht möglich ist. Ist der Edge Radcomputer mit einem Smartphone und der Garmin Connect Mobile App gekoppelt, zeigt das Varia Vision In-Sight Display auch Kurznachrichten, Anrufe und weitere eingehende Smart Notifications an.

Blick für's Wesentliche

Für eine optimale Ablesbarkeit bei allen Lichtverhältnissen sorgt der integrierte Umgebungslichtsensor, der die Helligkeit des Displays reguliert. Über ein wetterfestes Touch-Bedienfeld an der Seite, können Radsportler schnell und einfach durch die verschiedenen Datenseiten scrollen, die sich via verbundenem Edge Radcomputer einstellen lassen. Damit man auch noch Augen für Natur, Mitfahrer und Wettkampfgeschehen hat, besitzt das Varia Vision ein integrierten Vibrationsalarm, das einen in richtigen und wichtigen Situationen aufmerksam macht. Mit acht Stunden Akkulaufzeit eignet sich das Varia Vision auch für längere Radausfahrten.

Preis und Verfügbarkeit

Das Varia Vision In-Sight Display ist voraussichtlich im ersten Quartal 2016 zu einem UVP von 399,99 Euro erhältlich.

 

Hol dir jetzt die *'aktuellsten Garmin-Produkte für dein Radabenteuer'* im Garmin-Shop auf amazon.de!

 

 

Über Garmin

Garmin entwickelt weltweit mobile Produkte für die Bereiche Automotive, Fitness & Outdoor, Marine und Aviation. Seit der Gründung 1989 hat Garmin mehr als 150 Millionen Produkte verkauft. Für das Unternehmen mit Hauptfirmensitz in Schaffhausen, Schweiz arbeiten heute weltweit über 11.000 Mitarbeiter in 50 Niederlassungen. Garmin zeichnet sich durch eine konstante Diversifikation aus, dank derer Bereiche wie Fitness & Health Tracker, Smartwatches, Golf- und Laufuhren erfolgreich etabliert werden konnten. Die Garmin Deutschland GmbH, als Teil der DACH Organisation, hat ihren Sitz in Garching bei München. In Würzburg wird außerdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben weitestgehend im Unternehmen. So kann Garmin höchste Qualitäts- und Designstandards garantieren und seinen Kunden für die verschiedensten Anwendungen maßgeschneiderte Produkte anbieten.

Magisches Auge: Garmin Varia Vision - In-Sight Display für Radsportler als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von Garmin

Laufen leicht gemacht: Der Forerunner 35 ist die ideale GPS Pulsuhr für den smarten Läufer
06.09.2016
Mit dem Forerunner 35 präsentiert Garmin eine neue GPS-Laufuhr mit Herzfrequenzmessung am Handgelenk für Einsteiger und Minimalisten. Neben hohem Tragekomfort punktet das 37 Gramm leichte Modell vor ... mehr
Edge 820 u. Edge Explore 820 von Garmin: Das neue Bike-Statement für Straße und Trail
13.07.2016
Mit dem Edge 820 und Edge Explore 820 stellt Garmin zwei neue kompakte GPS-Fahrradcomputer mit umfangreichen Navigations- und Konnektivitätsfunktionen vor. Während sich der Edge Explore 820 an Tourenradler ... mehr
Garmin vivosmart HR+ Aktivitätstracker: Fitness-Check auf Schritt und Tritt
17.05.2016
Der neue vívosmart HR+ von Garmin vereint den klassischen Fitnesstracker mit den Funktionen von Smartwatch und GPS-Sportuhr. Es misst die Herzfrequenz direkt am Handgelenk, Entfernungen, Geschwindigkeit ... mehr
Die neue GPS-Multisportuhr Forerunner 735XT von Garmin: Leichtgewicht mit Herz
12.05.2016
Die neue GPS-Multisportuhr Forerunner 735XT von Garmin ist dank umfangreicher Funktionen und Herzfrequenzmessung am Handgelenk der perfekte Trainingspartner für Triathleten und ambitionierte Läufer. ... mehr
Garmin präsentiert vívoactive HR GPS-Sport-Smartwatch und vivofit 3 Aktivitätstracker
22.02.2016
Active-Coach im Alltag: die vívoactive HR Die neue GPS-Sportsmartwatch von Garmin mit Herzfrequenzmessung am Handgelenk behält dank Fitness-Tracker und umfangreichen Funktionen alles im Blick: vom ... mehr