Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Grenzenloses Vergnügen: Backside-Kollektion 2015/16 für Männer mit MTN Lab Ski und Schuh - Bestnoten bei Aufstieg und Abfahrt

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

26.02.2015
Alpinski

Grenzenloses Vergnügen: Backside-Kollektion 2015/16 für Männer mit MTN Lab Ski und Schuh - Bestnoten bei Aufstieg und Abfahrt

Neue Wege gehen: das ermöglicht das Equipment aus der Salomon-Backside-Kollektion für Männer. 2015/16 präsentiert das Unternehmen dafür zwei neue Produkte: Ski und Skisschuh MTN Lab. Sie vereinen das Beste aus Abfahrtsperformance und Aufstiegskomfort. Jochen Reiser, Freeski-Profi und Leiter des Salomon-Freeski-Teams, ist begeistert. "Die MTN-Lab-Produkte bieten einen Mehrwert: Ihr geringes Gewicht erleichtert den Aufstieg enorm. Dabei muss niemand Abstriche in der Abfahrt machen. Auch im steilen Gelände kann man sich zu 100 Prozent auf Schuh und Ski verlassen." Ebenfalls überzeugt ist er vom Ski Quest 115 und Skischuh Quest Max 130: "Sie beeindrucken durch ihre Vielseitigkeit in jedem Gelände. Sogar auf der Piste machen sie Spaß." Reisers Fazit: "Diese Ausrüstung eröffnet neue Wege am Berg. Grenzen gibt es nicht."

Ski MTN Lab 2015/16

So leicht kann Performance sein: Mit 1.800 Gramm pro Ski bei einer Länge von 184 Zentimetern und einer Mittelbreite von 115 Millimetern bietet der MTN Lab ein ideales Fahrverhalten im Gelände. Zudem ermöglicht er Aufstiege, um die einsamen, perfekten Hängen zu erreichen. Zum Einsatz kommt bei diesem neuen Salomon-Ski ein extrem leichter Holzkern. Dessen Windungssteifigkeit wird durch das sogenannte CFX-Superfiber erhöht. Diese Karbon-Kunststoff-Faser verstärkt den Ski, ohne dass er deutlich schwerer wird. Gewicht spart auch die Honigwabe Honeycomb, die an der Spitze den Holzkern ersetzt. Damit taucht der Ski nicht ab, und er lässt sich noch leichter steuern. Ohnehin sorgt die Rocker-Konstruktion für optimalen Auftrieb und zudem für ein fehlerverzeihendes Fahrverhalten. Alles in allem präsentiert Salomon mit dem MTN Lab einen Ski für den leichten Aufstieg und die überaus sportliche Abfahrt. Auch in schwierigerem Gelände kann man sich auf ihn verlassen.

MTN Lab Touring-Ski 2015/16 von Salomon

Skischuh MTN Lab 120 2015/16

Wie in einem Tourenstiefel marschieren Backcountry-Fans im MTN Lab nach oben, wie in einem Freeride-Schuh fahren sie in ihm bergab. In diesem neuen Schuh vereint Salomon das Beste aus beiden Bereichen, wobei er sich besonders für kurze bis mittellange Aufstiege im Backcountry-Bereich eignet. Er ermöglicht lange Schritte über einen in sich stabilen, jedoch nach vorne und hinten im Gehmodus überaus beweglichen Schaft. Für die Abfahrt lässt er sich so feststellen, dass nichts an seine Beweglichkeit im Aufstieg erinnert: Er gibt perfekten Halt und garantiert Kontrolle auch im steilen Gelände.

MTN Lab 120 Skischuh 2015/16 von Salomon

Eine dünnere Unterschale reduziert das Gewicht des Schuhs auf 1.576 Gramm - das aber geht in keiner Weise zu Lasten der Performance. Denn an den entscheidenden Stellen wurde die Schale verstärkt, um optimalen Halt zu garantieren. Dieser wird noch erhöht durch die  Sensifit-Technologie, die bereits im Laufschuh-Bereich zum Einsatz kommt. Damit umschließt die Schale den Fuß fest, er sitzt perfekt. Die Passform ist schließlich entscheidend: für Aufstieg und Abfahrt. Um diese noch zu optimieren, verfügt der MTN Lab über einen rundum thermoverformbaren Innenschuh. Dieser My Custom Fit 3D Liner ist bereits vorgeformt, um Druckstellen zu vermeiden. Dank der zusätzlichen individuellen Anpassung sind diese endgültig kein Thema mehr. Die Sohle beim MTN Lab wurde speziell für den Tourenbereich entwickelt: Die Contagrip-Außensohle verfügt über ein stärkeres Profil, um bei kurzen Kletterabschnitten Grip und damit Sicherheit zu garantieren. Darüber hinaus ist sie leicht gebogen, was ein angenehmes Gehen und eine Abrollbewegung ermöglicht.

Der MTN Lab 120 Skischuh wurde auf der ISPO 2015 mit dem ISPO GOLD AWARD ausgezeichnet.

Ski Quest 115 2015/16

Jenseits der bekannten, präparierten Wege fühlt sich der Q-115 aus der Quest-Reihe wohl. Er ist dafür gebaut, Neues zu entdecken. Aber dieser Ski bereitet trotz seiner Mittelbreite von 115 Millimetern auch auf der Piste Freude - gerade, wenn der Schnee mal schwerer oder am Ende des Tages zusammengeschoben ist. Dem Q-115 macht das nichts aus. Doch auch auf gut präparierten Pisten gibt er sich keine Blöße. Dazu trägt seine Voll-Holzkern-Bauweise bei, die auf härterem Untergrund Stabilität verleiht und in Verbindung mit der vielseitigen Rocker-Konstruktion dynamische Schwünge ermöglicht. So richtig zur Geltung kommen die Vorzüge des Q-115 aber im Gelände. Auch dort macht sich die Rocker-Bauweise bemerkbar: Der Ski schwebt durch den Tiefschnee, weder Spitze noch Ende tauchen zu weit ein. Der Holzkern garantiert einen kraftvollen Rebound - für eine erhöhte Wendigkeit wurde er vorne und hinten durch Honeycomb ersetzt, einer überaus leichten Honigwabe.

Auch auf die Kante hat man an Ski-Spitze und -Ende verzichtet, wodurch auf den Pisten ein Verschneiden verhindert wird. Dazu trägt auch der Hook Free Taper bei: Der breiteste Punkt der Taillierung nimmt zur Skispitze hin schneller ab. Der Ski fängt sich nicht im Schnee und wird noch manövrierfähiger. Die Entdeckungsreise kann beginnen.

Quest 115 All-Mountain Ski 2015/16 von Salomon

Skischuh Quest Max 130

Wer Kraft und Dynamik abseits der Pisten sucht, der findet den Quest Max 130. Dieser Skischuh ist kompromisslos auf Performance im Gelände ausgelegt. Beispielsweise findet jener Schalenaufbau Verwendung, auf den auch Profifahrer im Weltcup vertrauen.

Die bewährte Twinframe-Technologie sorgt für die optimale Steifigkeit genau an der richtigen Stelle. Über den Oversize Pivot, das übergroße Gelenk zwischen Schaft und Unterschale, wirkt die Energie auf den gesamten Fuß und so maximal auf den Ski. Natürlich zeichnet sich dieser sportliche Schuh (98-Millimeter-Leisten) durch die Salomon-typische Passform aus: Die Unterschale lässt sich dank 360 Grad Custom Shell rund um den Fuß anpassen. Das gilt auch für den thermoverformbaren Innenschuh: Er sitzt wie angegossen, nichts drückt, bei keinem Schwung. Egal, wie kraftvoll er ist, ob man ihn in den Tiefschnee oder auf der Piste zieht.

Da der Schuh für Entdeckungstouren abseits präparierter Hänge konzipiert ist, ist für den Quest Max 130 eine Wechselsohle erhältlich: Das stärkere Profil der Contagrip-Außensohle gibt Halt bei kurzen Kletterpassagen; zudem erfüllt sie sowohl die Touren- als auch die Alpin-Norm der Bindungen.

Quest Max 130 Skischuh 2015/16 von Salomon

Ski Tracer

Er ist klein, leicht, wird die meiste Zeit nicht beachtet - und kann einen Powdertag retten. Der Ski Tracer von Salomon wird bei einem Sturz zum hilfreichen Begleiter. Denn verliert der Fahrer im Gelände seinen Ski, vergingen bislang gerne Stunden mit der - nicht selten vergeblichen - Suche. Ist aber der Salomon-Tracer vor der Bindung montiert, lässt sich der Ski problemlos via Smartphone-App zurückverfolgen. Bis zu 300 Meter weit sendet das kleine Gerät.

*'Aktuelle Ski und Skischuhe von Salomon'* findet ihr im Sporthaus Schuster Online-Shop.

Über Salomon

Mit der Herstellung von Sägeblättern und Skikanten nahm 1947 die Geschichte von Salomon ihren Anfang. Francois Salomon und sein Sohn Georges gründeten das Familienunternehmen im französischen Annecy, wo die Firma noch heute ihren Hauptsitz hat. Salomon zählt zu den weltweit führenden Outdoor-Marken für Sommer- und Wintersportler. Seit 2005 gehört Salomon zur finnischen Unternehmensgruppe Amer Sports, wie auch die Firmen SUUNTO, Wilson, Atomic, Precor, Mavic und Arc'teryx. Amer Sports beschäftigt rund 7000 Mitarbeiter weltweit.

Grenzenloses Vergnügen: Backside-Kollektion 2015/16 für Männer mit MTN Lab Ski und Schuh - Bestnoten bei Aufstieg und Abfahrt als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von Salomon SAS

X-Scream 3D von Salomon: Der Citytrail-Laufschuh für jeden Untergrund mit optimaler Dämpfung, Grip, Abrollverhalten und Passform
19.05.2015
Die neuen Laufwege der Stadt warten darauf, entdeckt zu werden. Der Running-Schuh von Salomon ist dafür genau der richtige Begleiter, um auf verschiedenen Untergründen in der Stadt zu laufen. Denn der ... mehr
Carbon SK Lab von Salomon 2014/15: Mit handgefertigtem Langlaufschuh zu Spitzenleistungen
15.12.2014
Ein Modell wie den Skating-Langlaufschuh Carbon SK Lab hat es bei Salomon noch nie gegeben. So ist jedes Exemplar eine individuelle Spezialanfertigung. Das Besondere dabei ist, dass ihn jeder Nordic-Sportler ... mehr
Die neue Ski-Kollektion von Salomon steht mit dem Ski X-Drive 8.0 FS für Power und Vielseitigkeit
26.09.2014
So vielseitig die Skifahrer, so vielseitig ihre Ausrüstung: Dieser Grundsatz gilt für die neue Frontside Ski-Kollektion 2014/15 von Salomon. Denn längst geben sich Skifahrer nicht mehr mit dem Pistenfahren ... mehr
Mit der neuen Salomon Citytrail App und den X-Scream/X-Scream GTX Laufschuhen den Trail-Spirit in der Stadt erleben
23.06.2014
Für die Läufer bedeutet CITYTRAIL die Grenzen der Stadt zu durchbrechen. Sie nehmen dabei keine Rücksicht auf Untergrund oder Weg, denn sie suchen sich ihren eigenen Pfade durch den Großstadtschungel. ... mehr