Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Radelnde Studenten unterziehen E-Bike und E-Trike wissenschaftlichem Test: Wie viel Kraft spart das Pedelec-Fahren?

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

25.04.2014
E-Bike/Pedelec

Radelnde Studenten unterziehen E-Bike und E-Trike wissenschaftlichem Test: Wie viel Kraft spart das Pedelec-Fahren?

Acht Studenten und ein Professor des Campus Friedrichshafen der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) wollen es wissen: 1000 Kilometer fahren sie in acht Tagen mit dem Pedelec. Start am 26. April am Bodensee - Ankunft am 3. Mai in Berlin. Ihr eigentliches Ziel sind Daten. Viele Daten! Was leisten die Elektroantriebe? Was leistet der Mensch? Wie effektiv sind die Pedelecs?

Dafür wurden Teilnehmer und Räder der "B2B"-Tour aufwändig verkabelt, unter anderem auch mit Sensoren zur Leistungsmessung vom GPS-Spezialisten Garmin. Tretleistung, Geschwindigkeit, Pulsmessung, Stromfluss zwischen Motor und Akku - alles wird aufgezeichnet und in den Wochen danach ausgewertet.

Vector - Pedalsystem zur Leistungsmessung Paar 2011

Veranstaltet wird das Projekt vom e2rad Team, bestehend aus acht Studenten der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Ravensburg, Campus Friedrichshafen. Die Studenten werden in ihrem Vorhaben von ihrem Professor Dr. Jürgen Brath sowie sechs externen Teilnehmern unterstützt. Gemeinsam fördern sie die Idee der umweltschonenden Mobilität. Während der gesamten Tour vom Bodensee nach Berlin bieten die Radler unterwegs Interessierten die Möglichkeit, Fragen zum Thema Elektromobilität zu stellen. Diese werden vom e2rad Team gesammelt und nach Berlin transportiert - ins Herz der deutschen Politik. Dort ist zum Abschluss des Hochschulprojekts ein Treffen mit Bundestagsabgeordneten geplant.

Neben 14 normalen Pedelecs rollt auch ein Liege-Trike des Spezialradherstellers HP Velotechnik mit. Das dürfte in punkto Krafteffizienz ein extrem spannender Vergleich werden: Liegeräder haben massive Vorteile in der Aerodynamik. Andererseits produzieren drei Räder einen größeren Rollwiderstand als zwei. Wie wirkt sich das bei einem solchen Dauertest auf die Akku-Reserven aus? Und: Fahren Liegeradler mit niedrigerem Puls, weil ihr Körper insgesamt entspannter ist als der von Radlern, die aufrecht gegen den Wind kämpfen? Die Studenten der dualen Hochschule Baden-Württemberg, Campus Friedrichshafen, dürften darauf bald höchst detaillierte Antworten geben können.

Scorpion fs Enduro Trike 2014 von HP Velotechnik

Fakten B2B: Bodensee to Berlin

  • Start:
    • 26. April in Friedrichshafen 9 Uhr, City-Promenade am Seeufer
  • Route / Etappenziele:
    • 26.4. Bad Wörishofen, 27.4. Moosburg, 28.4. Regensburg, 29.4. Bayreuth, 30.4. Gera, 1.5. Dresden, 2.5. Cottbus; Zwischenstopps (Auswahl): 26.4. Wangen, 27.4. München (Englischer Garten, ca. 14 Uhr), 29.4. Amberg, 1.5. Altenburg, 3.5. Lübbenau/Spreewald. (An den Etappenorten besteht für Medienschaffende die Möglichkeit, sich im Rahmen des Tour-Zeitplans zu informieren.)
  • Ziel:
    • 3. Mai Berlin, Ankunft ist für den Spätnachmittag geplant, zum Abschluss mit einem Fotoshooting am Brandenburger Tor.
  • Datenerfassung:
    • Garmin Vector-Pedalsystem zur Leistungsmessung mit dem GPS-Radcomputer Edge 810 sowie das Programm Cycle Analyst
  • Verwendete Fahrräder:
    • Sinus, Kalkhoff, Flitzbike
  • Liege-Trike:
    • HP Velotechnik Scorpion fs 26 Enduro (für den Straßenverkehr modifiziert; mit 250-Watt-Motor von GO SwissDrive)

Edge 810 GPS-Fahrradcomputer Training Los 2013

Über HP Velotechnik

Das 1993 von Paul Hollants und Daniel Pulvermüller gegründete Unternehmen HP Velotechnik OHG fertigt in der Manufaktur in Kriftel bei Frankfurt mit 30 Mitarbeitern (darunter vier Auszubildende) ca. 1700 Liegeräder pro Jahr und ist damit Marktführer in Europa. Die Räder werden einzeln von Hand nach Kundenbestellung gebaut und über Fahrradfachgeschäfte vertrieben. Dabei stehen die Zeichen auf Wachstum: Verkauft werden die Liegeräder in Deutschland und Europa; ein zunehmender Anteil wird in fernere Regionen wie USA, Australien oder Japan exportiert. HP Velotechnik hat zehn Liegeradmodelle entwickelt, die die gesamte Palette vom Alltagsrad bis zur Rennmaschine abdecken. Alle Modelle sind auf Wunsch mit leistungsstarken Elektromotoren lieferbar. Zuletzt sorgten das bis 45 km/h schnelle "Scorpion fs 26 SPedelec" und das "Scorpion fs Enduro" für Aufsehen, 2012 und 2013 mit dem renommierten Designpreis Eurobike Award ausgezeichnet. Bereits als Schüler wurden die Firmengründer Hollants und Pulvermüller 1992 mit einem Kabinendreirad Bundessieger beim Wettbewerb JUTEC Jugend und Technik des Vereins Deutscher Ingenieure - Grundstein einer Entwicklung vom Garagenlabor hin zu einem der innovativsten Fahrradunternehmen Deutschlands. 2013 wurde HP Velotechnik vom Fahrrad-Branchenverband VSF zum wiederholten Mal als einer der drei besten Fahrradhersteller Deutschlands ausgezeichnet.

Über Garmin

Garmin entwickelt mobile GPS-Navigationslösungen für die Bereiche Automotive, Outdoor & Fitness, Marine und Aviation. Seit seiner Gründung vor 25 Jahren durch Gary Burrell und Dr. Min Kao hat das Unternehmen mehr als 115 Millionen Navigationsgeräte verkauft. Für den globalen Marktführer mit Hauptfirmensitz in Olathe, Kansas arbeiten heute in 35 Niederlassungen weltweit über 10.000 Beschäftigte - darunter etwa 1.000 Ingenieure. Die Garmin Deutschland GmbH hat ihren Sitz in Garching bei München. In Würzburg wird außerdem ein eigener Forschungs- und Entwicklungsstandort unterhalten. Ein zentrales Erfolgsprinzip von Garmin ist die vertikale Integration: Die Entwicklung vom Entwurf bis zum verkaufsfertigen Produkt sowie der Vertrieb verbleiben vollständig im Unternehmen. So kann Garmin höchste Standards garantieren - sowohl bei der Qualität als auch beim Design der Produkte - und seinen Nutzern in jeder Lebenslage die passende Navigationslösung bieten. Diesem Anspruch folgt Garmin nun seit einem Vierteljahrhundert.

Radelnde Studenten unterziehen E-Bike und E-Trike wissenschaftlichem Test: Wie viel Kraft spart das Pedelec-Fahren als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von Garmin

Next Level Active Lifestyle mit der vivoactive 4 von Garmin
05.09.2019
Garmin präsentiert mit der vivoactive 4/4S ein Update seines beliebten Smartwatch-Allrounders. Ein in diesem Produktsegment bisher einzigartiges Spektrum an Sport- und Gesundheitsfunktionen ermöglicht ... mehr
Idealer Trainingspartner für Schwimmbad und Freiwasser: die Garmin Swim 2
28.10.2019
Mit der Swim 2 bringt Garmin eine Schwimmuhr mit smarten Funktionen auf den Markt. Ob zum Training im Schwimmbad oder im offenen Wasser - die Uhr misst erstmals auch unter Wasser die Herzfrequenz direkt ... mehr
Mehr Konnektivität für mehr Performance: die neuen Bike-Sensoren von Garmin
24.04.2019
Die neuen, noch kompakteren Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensore von Garmin bieten dem Nutzer dank Bluetooth-Schnittstelle neben ANT+ noch mehr Kopplungsmöglichkeiten. Auch ohne verbundenen Fahrradcomputer ... mehr
Garmins neue GPS-Fahrradcomputer Edge 530 u. Edge 830: Ideale Trainingspartner für Straße und Trail
24.04.2019
Die neuen Garmin GPS-Fahrradcomputer Edge 530 und Edge 830 bieten neben Rennradfahrern erstmals auch Mountainbike-Fans spezielle Funktionen für die Performance-Analyse. Die Routenberechnung funktioniert ... mehr
Höher, schneller, weiter mit der fenix 6-Serie von Garmin
31.08.2019
Lust auf sportliche Abenteuer? Dann ist das Update der beliebten fenix-Serie von Garmin genau das Richtige. Die fenix 6-Modelle vereinen etablierte Alltags-Features wie Garmin Pay und die Musikfunktion ... mehr

Weitere Nachrichten von HP Velotechnik

Weltneuheit: 2017 kommt das vollautomatische Elektro-Trike von HP Velotechnik mit Shimano STEPS-Motor
10.08.2016
Die Fahrzeuge von HP VELOTECHNIK mit ihren drei Rädern und der Gokart-ähnlichen Fahrdynamik ließen bei ihren Piloten schon immer das Gefühl aufkommen, eher ein Sportauto zu fahren, anstatt zu radeln. ... mehr
HP Velotechnik präsentiert das Scorpion plus 26 Liegedreirad: Als E-Trike erstmals mit einem Rückwärtsgang
06.08.2014
"Und wie setze ich mich da rein?" Fast jeder, der zum ersten Mal vor einem Liegedreirad steht, stellt genau diese Frage. Und viele fügen gleich hinzu: "Im Stadtverkehr wäre mir das zu tief." Beim neuen ... mehr
Neu von HP Velotechnik für 2014: Waldwege-Surfen auf drei Rädern mit dem Scorpion fs Enduro Trike
09.08.2013
Klar, ein Dreirad von HP Velotechnik hat immer vorne zwei Räder zum Lenken und hinten eines zum Beschleunigen - aber dem, was dazwischen passiert, sind kaum Grenzen gesetzt: "Customize your life" ist ... mehr
HP Velotechnik erhält EUROBIKE Award 2007 für faltbares Tourenliegerad
28.08.2007
Mit dem Tourenliegerad GrasHopper fx hat die Fahrradschmiede HP Velotechnik die Jury des EUROBIKE Awards 2007 beeindruckt und den Designpreis für besonders innovatives Design und überdurchschnittlich gute ... mehr

Folge spoteo.de auf:

Bilder

Scorpion fs Enduro Trike 2014 von HP Velotechnik
Edge 810 GPS-Fahrradcomputer Training Los 2013
Vector - Pedalsystem zur Leistungsmessung Paar 2011

Sportartikel News: TOP 10