Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Schindelhauer Bikes gewinnt mit dem 24 Zoll ThinBike den iF product design award 2014 in Gold

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

20.02.2014
Fahrrad
MIT KLEINEN RÄDERN AUF GROSSEM PARKETT

Schindelhauer Bikes gewinnt mit dem 24 Zoll ThinBike den iF product design award 2014 in Gold

Form folgt Funktion, das ist einer der wichtigsten Gestaltungsleitsätze aus dem Design. Dass Schindelhauer Bikes diese Terminologie perfekt beherrscht, hat die Berliner Fahrradmanufaktur mit ihrem ThinBike einmal mehr unter Beweis gestellt. Von insgesamt über 4.600 eingereichten Beiträgen wurde das ThinBike mit dem renommierten iF product design award ausgezeichnet und wurde damit von der Jury in den Olymp der 50 internationalen besten Produkte aufgenommen.

Hinter der Idee zum ThinBike steckt ein vollwertiges Fahrrad mit cleveren und optisch ansprechenden Lösungen: Mit nur 24 Zoll und 2-Gang-Automatikgetriebenabe bringt das schicke Zweirad erstaunliche Fahreigenschaften mit sich: Über 15 km/h schaltet das Bike automatisch einen Gang höher bzw. unter 15 km/h wird ohne Betätigung eines Schalthebels selbständig wieder zurück geschaltet. So bekommt der Fahrer den richtigen Drive im Stadtgetümmel und kann sich einzig und allein auf den Verkehr konzentrieren.

Außerdem verfügt das schlanke Velo über einen besonderen Klappmechanismus, mit dem Pedale und Lenker im Handumdrehen platzsparend eingeschlagen werden können. So findet das ThinBike sogar in den engsten Räumen Platz. In einer Kooperation finden hier Schindelhauer Bikes und der Interieur-Spezialist MAGAZIN® zusammen: Speziell für das ThinBike entwickelten die MAGAZINer mit ihrem hohen Anspruch an Material und Gestaltung einen formschönen und funktionalen Wandhalter. Die Funktionalität und Ästhetik des Fahrrades in Kombination mit dem Wandhalter ergeben so ein Zusammenspiel, das die perfekte Brücke zwischen Wohnen und Mobilität schlägt.

ThinBike 24 Zoll in Kombination mit exklusiver Wandhalterung 2013 von Schindelhauer Bikes Bildnachweis: SCHINDELHAUER BIKES

Wie alle Schindelhauer Bikes ist das ThinBike mit dem charakteristischen Zahnriemenantrieb ausgestattet und gleitet nicht nur lautlos, sondern auch wartungsfrei durch die Stadt. Eine in den Bremsgriff integrierte Klingel, Scheibenbremsen, Rücktritt und LightSkin-Sattelstütze mit integrierten LEDs als Rücklicht machen das ThinBike zu einem stilsicheren Meisterwerk in puncto Funktion und Design. Mit dem 24" ThinBike, dass mit seinen besonderen Features speziell für das Fahrradfahren in der Stadt entwickelt wurde, hat Schindelhauer Bikes einmal mehr unter Beweis gestellt, wie "Outside-the-Box-Denken", Fahrrad-Know-how und gutes Design Hand in Hand gehen.

ThinBike 24 Zoll Fahrrad: LightSkin-Sattelsttze, Bremsgriff mit integrierter Klingel u. klappbare Pedale 2013 von Schindelhauer Bikes Bildnachweis: SCHINDELHAUER BIKESThinBike 24 Zoll Fahrrad ist ausgestattet mit besonderen Klappmechanismus fr Pedale und Lenker 2013 von Schindelhauer Bikes Bildnachweis: SCHINDELHAUER BIKES

Über Schindelhauer Bikes

Das Unternehmen Schindelhauer Bikes mit Firmensitz in Berlin Kreuzberg besteht seit 2009 und steht für außergewöhnliches Design sowie herausragende Bike-technologische Lösungen in Manufakturqualität. An der Spitze der Edelfahrradschmiede stehen die Produktentwickler Jörg Schindelhauer und Manuel Holstein, Stephan Zehren als Chefdesigner und der Betriebswirt und Geschäftsführer Martin Schellhase. Das junge Bike-Label hat sich einerseits durch das besondere Design, andererseits auch durch zahlreiche Preise in kürzester Zeit einen Namen in der Branche verschafft. Bereits im Gründungsjahr 2009 gewann Schindelhauer Bikes den Jury-Preis der DESIGNERS' OPEN. Im Frühjahr 2010 trumpfte das Label gleich doppelt beim red dot award 2010 wie auch beim BrandNew Award der BIKE EXPO, der das Unternehmen nach vorne katapultierte. Weitere Auszeichnungen, wie mehrfach der Eurobike Award oder der IF Award folgten. Markenzeichen von Schindelhauer Bikes, die nach wie vor in Deutschland entwickelt und gebaut werden, sind die unangefochten zeitlose Eleganz, puristische Ästhetik sowie der Gates Carbon Drive.

Schindelhauer Bikes gewinnt mit dem 24 Zoll ThinBike den iF product design award 2014 in Gold als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von Schindelhauer Bikes

Edel und heiß: Schindelhauer Bikes und Brooks präsentieren limitierte Edition des Ludwig VIII
02.08.2016
In einer exklusiven Auflage von 100 Stück glänzt Schindelhauer Bikes in Kupfer und Mattschwarz und macht die Straße zum Laufsteg. Wem Silber zu kühl und Gold zu protzig ist, der könnte wahrscheinlich ... mehr
Schindelhauer Bikes bringen Farbe ins Spiel beim extravaganten und limitierten Viktor Red Race
20.02.2015
In einer exklusiven Auflage von 50 Stück bringt die Berliner Fahrradmanufaktur Schindelhauer Bikes Farbe ins Spiel und startet mit ihrem Puristen Viktor Red Race in den Frühling. ... mehr
Schindelhauer Bikes präsentiert sein preisgekröntes ThinBike in einer speziellen limitierten Edition zur Berliner Fahrradschau 2015
03.12.2014
In Kooperation mit der Berliner Fahrradschau hat Schindelhauer Bikes sein preisgekröntes ThinBike mit einigen weiteren Finessen ausgestattet. Am 20. März 2015, dem Startschuss zur Berliner Fahrradschau ... mehr
Red Dot Design Award 2014: SCHINDELHAUER BIKES räumt weiteren Preis ab
02.04.2014
Nach dem kürzlich erworbenen iF product design award in Gold erstürmt die Berliner Bike-Schmiede mit dem ThinBike nun auch als Best of the Best den Gipfel beim Red Dot Design Award. Nur wenige Wochen ... mehr
SCHINDELHAUER BIKES präsentiert HEKTOR: Ein auf Zahnriemenantrieb ausgelegtes Bahnrahmenset mit LoPro-Geometrie
28.03.2014
Hektor heißt das neue Rennpferd im Schindelhauer-Fahrradstall und bezeichnet das weltweit erste, in Serie produzierte Bahnrahmenset, das zu hundert Prozent Gates Carbon Drive ready ist. ... mehr