Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Multimedia-Vortrag über Kunststoffe in Sport und Freizeit am 8. Mai in Mainz

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

26.04.2007

Multimedia-Vortrag über Kunststoffe in Sport und Freizeit am 8. Mai in Mainz

Am 8. Mai informiert das Max-Planck-Institut für Polymerforschung im Rahmen eines Vortrages über das Thema Kunststoffe in Sport und Freizeit. Durch neue Kunststoffe, auch Polymere genannt, haben sich viele Sportarten verändert oder werden überhaupt erst durch neue Werkstofftechnologien möglich.

Der Vortrag beginnt 19:30 Uhr im Kleinen Hörsaal (Ackermannweg 10).
Multimedia-Vortrag über Kunststoffe in Sport und Freizeit am 8. Mai in Mainz als PDF-Datei
Für Muskelspiele unentbehrlich – molekularer Kraftsensor steuert Muskelaufbau
05.09.2008
Den Olympioniken in Peking dürfte während der Wettkämpfe eine andere Frage durch den Kopf gegangen sein als die nach der molekularen Funktion und Regulation ihrer Muskeln. Weit mehr dürfte ... mehr
Markerlose Bewegungsanalyse bekleideter Personen
08.03.2007
Eine Bewegungsanalyse, auch Motion Capturing genannt, konnte bisher nur erfolgen, wenn reflektierende Marker an bestimmten Gelenkpunkten am Probanden angebracht wurden. Dr. Bodo Rosenhahn, vom Max-Planck ... mehr
28.01.2007
Materialwissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam und der amerikanischen Bell Laboratories haben aus einem Gel und Siliziumnadeln einen Werkstoff ... mehr