Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Sieg für Markenbotschafter Adam Scott - Platz 1 für FOOTJOY beim Golf Masters in Augusta 2013

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

17.04.2013
Golfschuhe

Sieg für Markenbotschafter Adam Scott - Platz 1 für FOOTJOY beim Golf Masters in Augusta 2013

FootJoy, die Nummer 1 bei Golfschuhen und Golfhandschuhen, gewann am 14. April als Marke den zweiten Mastertitel in Folge, als Markenbotschafter Adam Scott vor dem ebenfalls von FJ ausgerüsteten Angel Cabrera siegte. Scott gewann damit nicht nur sein erstes Major, sondern tat dies auch in Vertretung für Australien. Der 32-Jährige aus Adelaide ist der erste Australier in der Riege der Green-Jacket-Träger. Die zweiten neun Löcher des Schlusstages des Masters gelten als Synonym für einige der bedeutendsten Momente im Golf, das war bei der 77. Auflage dieses Turniers nicht anders. Scott und Cabrera waren die Spitzenakteure eines mitreißenden Golfkrimis über die letzten Löcher, der schließlich im Playoff beider FJ-Spieler gipfelte.

Adam Scott gewinnt das Golf Masters in Augusta 2013 in FJ Sport Golfschuhen und FJ StaSof Golfhandschuhen

Es regnete und beide Spieler, vertrauend auf die Griffigkeit und Feinfühligkeit des FJ StaSof, zeigten unter dem immensen Druck dieses Wettstreits einige unglaubliche Schläge. Es war schließlich Scott, der am zweiten Extra-Loch Jahre des Wartens beendete und als neuer Masters-Champion in die Fußstapfen von Vorjahressiegers Bubba Watson trat.

Scott startete mit einem Schlag Rückstand auf den Führenden Cabrera in die Finalrunde, ließ einem Bogey auf der Eins ein Birdie auf der Drei folgen, beendete die ersten Neun in Par, während der 43-jährige Argentinier nach einer 34 vorne als Führender auf die zweiten Neun ging, dann aber zwei Bogeys kassierte.

Scott, einer der stilvollsten Golfer der Tour, blieb gelassen, spielte an beiden Par-5-Löcher der Back Nine ein Birdie und zog gleich. Auf der 18 schließlich lochte der Australier einen 8-Meter-Putt zum Birdie, um mit 9 unter Par und als Führender ins Clubhaus zu gehen. Der 32-Jährige traute jedoch seinen Augen kaum, als die Bildschirme Cabrera auf der 18 zeigten, der ebenfalls ein Birdie benötigte, um gleichzuziehen und einem in die Mitte des Fairways platzierten Drive einen perfekten Schlag ins Grün, einen Meter an die Fahne, folgen ließen. Ebenfalls Birdie, Gleichstand, Playoff.

Am ersten Extra-Loch, der 18, spielten beide Par, wobei Cabrera beinahe einchippte. Die Dämmerung brach schon ein, als beide Spieler ihre Drives ins Fairway der 10, dem zweiten Extra-Loch, feuerten. Cabreras Putt ging knapp vorbei, während Scott einen keinesfalls sicheren Putt aus 4 Metern bergab lochte und emotionsvoll seinen ersten Major-Sieg feierte.

"Adam und Angel zeigten unter extremstem Druck Golf in einer Qualität, die man nicht anders als herausragend bezeichnen kann und wir sind überglücklich, in welch hervorragender Weise sie unsere marktführenden Produkte auf der größten Bühne im Golf vertreten haben", sagte Russell Lawes, European Marketing Manager von FootJoy.

"Herzlichen Glückwunsch an Adam, der längst- und wohlverdient sein erstes Major gewonnen hat, doch gleichzeitig gilt unser Applaus auch Angel für seinen Kampfgeist auf den Schlusslöchern. Beide Spieler auszurüsten, die nicht nur auf die Leistung unserer Golfschuhe, in diesem Fall den FJ Sport und den FJ ICON, vertrauen, sondern auch auf den FJ StaSof zeigt ganz klar das Vertrauen der besten Spieler der Welt in die Qualität unserer Produkte und in unsere 2013er Kollektion."

Auf den Fairways von Augusta zeigte sich einmal mehr, warum FJ die Nr. 1 unter den Golfschuhen ist: 52% der Spieler, die dieses elitäre  Teilnehmerfeld des ersten Majors ausmachten, vertrauten auf den Komfort und die Leistung von FJ-Modellen. Darüber hinaus errang Scott das begehrte Green Jacket, Cabrera zeigte ein dramatisches Finish und viele andere FJ-Botschafter, darunter der Australier Marc Leishman, Vierter bei seiner ersten Masters-Teilnahme (FJ ICON) repräsentierten FootJoy mit starken Leistungen. Eine weitere Platzierung unter den Top 10 sicherte sich Lee Westwood (FJ ICON).

  • FJ-Markenbotschafter Adam Scott gewinnt sein erstes Major in beeindruckender Weise. Sein Schuh: Der FJ Sport, sein Handschuh:  StaSof.
  • Scott setzte sich in einem Gänsehaut-Stechen gegen Angel Cabrera durch und ist nun der erste Australier, der das berühmte Green Jacket trägt.
  • Im Regen zeigten Scott und Cabrera Golf der Extraklasse - beide vertrauen auf die Griffigkeit und Feinfühligkeit des FJ-Handschuhs StaSof.
  • Scotts beeindruckender Sieg ist eine Fortsetzung von FJ als der führenden "Major"-Marke, nachdem FootJoy 2012 mit Schuhen als Ausrüster aller vier Major-Sieger sozusagen bereits den Marken-Grand-Slam gewonnen hat.
Sieg für Markenbotschafter Adam Scott - Platz 1 für FOOTJOY beim Golf Masters in Augusta 2013 als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von FootJoy

FOOTJOY stellt die neue Golfschuh-Linie D.N.A. vor
09.03.2014
FootJoy, die Nr. 1 bei Golfschuhen und Golfhandschuhen, setzt einen neuen Standard im Bereich leistungsorientierter moderner Golfschuhe: D.N.A. (DryJoys Next Advancement) - ausgestattet mit dem umfassendsten ... mehr
FJ baut seine Position als die Nr. 1 bei den Tourspielern noch weiter aus
08.03.2011
Die Saison nimmt gerade wieder an Fahrt auf, und FootJoy, die beliebteste Golfschuhmarke bei Amateuren und Professionals, freut sich auf ein weiteres höchst erfolgreiches Jahr seiner Vertragsspieler. ... mehr
FootJoy stellt den neuen DryJoys Tour vor
12.11.2010
FootJoy, weltweit die Nr. 1 bei Golfschuhen, stellt das neue Modell DryJoys Tour(TM) vor - Golfschuhe auf einem neuen Performance-Level und entwickelt auf dem Fundament von 21-jähriger Leistung als der ... mehr