Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: BLIZZARD: Free Mountain Line 2012/13 mit neuen Bullen im Stall

Sportartikel-News

21.05.2012
Alpinski
Blizzard entwickelt die erfolgreiche Flip Core 3D Technologie nochmals weiter und bringt zusätzlich vier neue Modelle in der Free Mountain Line

BLIZZARD: Free Mountain Line 2012/13 mit neuen Bullen im Stall

In der letzten Saison erstmals der Öffentlichkeit präsentiert, entwickelte sich die neue Blizzard Free Mountain Line zu einem grandiosen Erfolg. Der Blizzard Cochise wurde aufgrund der hochinnovativen Flip Core Technologie mit dem Europen Ski Award ("ISPO-Award") in der Kategorie "Hardware Ski" ausgezeichnet. Sein überlegenes Handling, die beeindruckende Laufruhe und die hohe Stabilität haben die Expertenjury überzeugt, ihn zum "Ski of the Year 2011/12" zu küren. Für die Saison 2012/13 hat Blizzard die Technologie nochmals weiterentwickelt und damit auf ein neues Performance-Level gehoben.

Gunsmoke Free Mountain Ski 2012/13Dakota Free Mountain Ski 2012/13Samba Free Mountain Ski Women 2012/13Kabookie Free Mountain Ski Men 2012/13Kabookie Free Mountain Ski Men Action 2012/13

In enger Zusammenarbeit mit dem Blizzard Free Mountain Team um Freeride World Tour Teilnehmer Björn Heregger entwickelte Blizzard die Flip Core 3D Technologie. Dabei werden alle Komponenten des Skis in einer 3D-Form gefertigt und zusammengefügt, sodass sich schon von Beginn an die gewünschte Rocker-Form ergibt. Cleveres Feature: Der 3DHolzkern aus leichtem, strapazierfähigem Bambus oder Ultralight-Holz wird umgedreht verbaut. Die untenliegende, konvexe Seite des Kerns schafft somit eine natürliche Biegung. Es entsteht der Natural Rocker-Shape, der ohne unnötiges Aufbiegen oder Verwinden in der Presse auskommt, was die Stabilität des Skis deutlich spürbar erhöht. Und das macht sich auch bei den Fahreigenschaften bemerkbar. Müheloses Handling, Tempostabilität, bärenstarker Kantengriff und hohe Drehfreudigkeit zeichnen die neuen Free Mountain Modelle aus.

Mit vier neuen Modellen (Kabookie, Dakota, Samba, Gunsmoke) wurde die Free Mountain Line für 2012/13 nochmals erweitert. Der leichtgewichtige Kabookie spricht dabei besonders tourenorientierte Freerider an, die auf einen breiten Freerideski mit allen Performancevorteilen nicht verzichten möchten. Mit dem Samba kommt dazu gleich das passende weibliche Pendant. Speziell auf die Bedürfnisse anspruchsvoller Freeriderinnen zugeschnitten, ist der Samba in puncto Vielseitigkeit kaum zu überbieten.

Die Highlights der 2012/13 Free Mountain Line

KABOOKIE - Leichtgewichtiges Kraftpaket

Kabookie heißt der neue Stier im der Blizzard-Herde. Dank einer Abmagerungskur kommt er mit 20 % weniger Gewicht als seine Brüder besonders tourenorientierten Freeridern entgegen. Mit seinen 1.800 Gramm Kampfgewicht präsentiert er sich als vielseitiges Allroundtalent. Technische Treeruns, Big-Turns im freien Gelände oder einfach nur entspanntes Cruisen im Powder oder auf der Piste - der Kabookie ist in jedem Terrain ein verlässlicher Partner.

Das geringere Gewicht macht sich besonders bergauf bemerkbar. Bergab besticht er durch sein ausgewogenes, spielerisches Handling und den moderaten Flex. Dank 98 mm Mittelbreite und dem Flip Core 3D Natural Rocker generiert er ordentlichen Auftrieb und lässt sich mühelos auch in anspruchsvollem Gelände fahren. Der umgedreht verbaute Holzkern verleiht ihm höhere Stabilität und einen verbesserten Kantengriff auch auf härterem Untergrund. Das ultimative Spaßgerät für Freerider, die auch vor ausgedehnten Touren nicht zurückschrecken - rauf geht's schnell, runter noch schneller.

Kabookie Free Mountain Ski Men 2012/13

SAMBA

Überflüssige Pfunde sind tabu. Das gilt auch beim neuen Samba aus der Blizzard Free Mountain Line. Als vielseitiger Freerider für Mädels, ist er von ausgedehnten Powderruns, über Backcountrytouren bis Pistencruising für jeden Spaß zu haben. Dank 98 mm Mittelbreite, Flip Core 3D Technologie und seinem Natural Rocker-Shape verfügt er über reichlich Float und ein spielerisches Handling. Die weichere Abstimmung und sein leichtes Drehverhalten sparen Kraft, um auch am Ende des längsten Powderdays noch genug Reserven im Oberschenkel zu haben.

Samba Free Mountain Ski Women 2012/13

BLIZZARD: Free Mountain Line 2012/13 mit neuen Bullen im Stall als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von Blizzard Sport GmbH

Blizzard Highlights 2014/15 der X-Power und Free Mountain Line
10.09.2014
Blizzard X-POWER Line 2014/15 Die Flaggschiffe aus Blizzards Power Line rund um den R-Power oder G-Power haben in den letzten Jahren bei allen wichtigen Skitests dominiert. In diesen Modellen bündelt ... mehr
Viva 600 Full Suspension von Blizzard: High-Tech Ski statt High-Heels
01.11.2013
Die Zeiten in denen Damenski niedliche Blümchenmuster hatten und mehr auf Après-Ski als auf Attacke ausgelegt waren, sind längst vorbei. Durch die einzigartige 3MATRIX Ski-Konstruktion von Blizzard werden ... mehr
3MATRIX-Technologie: BLIZZARD stellt die Ski-Konstruktion auf die Kante
02.10.2013
Mit der Winter-Kollektion 2013/14 von BLIZZARD hält die revolutionäre 3MATRIX Technologie Einzug in die komplett neu konzipierte Power Line. Die geniale Idee dahinter eliminiert die sog. Flatspots, Bereiche ... mehr
BLIZZARD/TECNICA: Free Mountain Line Highlights für die Ski-Saison 2013/14
03.09.2013
Freeriden bedeutet Leidenschaft. Diese Leidenschaft drückt Blizzard mit seiner für die Saison 2013/14 erweiterten Free Mountain Line aus. Abfahrtsorientierte Freerider profitieren bei anspruchsvollen ... mehr
Blizzard M-Power 8.5 Full Suspension 2012/13: Frischer Wind im Allmountain Bereich
11.10.2012
In den USA längst ein Must-Have, sind Allmountain-Ski in Europa gerade erst auf dem Vormarsch. Die Modelle mit Mittelbreiten um die 80 Millimetern und mehr eignen sich für einen extrem vielseitigen Einsatzbereich. ... mehr