Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: CATEYEs Micro Wireless überzeugt mit individuell konfigurierbarer Anzeige: Informationen à la Carte

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

04.05.2012
Fahrradcomputer

CATEYEs Micro Wireless überzeugt mit individuell konfigurierbarer Anzeige: Informationen à la Carte

Mit dem neuen Micro Wireless bietet CATEYE Radfahrerinnen und Radfahrern einen Fahrradcomputer, der sich ganz individuell konfigurieren lässt und die gewünschten Informationen - und nur die gewünschten - genau dort anzeigt, wo der Fahrer sie haben will.

Micro Wireless Fahrradcomputer white 2012Micro Wireless Fahrradcomputer black 2012

Nicht nur Trainingswissenschaftler wissen: Bei den vielen erwiesenen und bewährten Standards zählt letztlich immer der einzelne Mensch, das Individuum mit seinen ganz eigenen Voraussetzungen. Was für Trainingsmethodik oder Leistungs-steuerung gilt, gilt umso mehr dann, wenn es um persönliche Vorlieben, Neigungen oder Interessen geht. Und doch bieten Fahrradcomputer meist Information von der Stange. Ob ein-, zwei-, dreizeilig, mit großen, kleinen oder gar bunten Ziffern - in Sachen Display-Darstellung ist der Fahrer meist auf das vorprogrammierte System festgelegt. Nicht so bei CATEYEs neuem Micro Wireless (CC-MC 200W): Das kleine, drahtlose Schmuckstück, wahlweise in Schwarz oder in Weiß erhältlich, überlässt es voll und ganz dem Anwender, sich die Informationen ins Blickfeld zu rücken, die für seine Interessen, seinen Fahrstil oder sein Trainingsprogramm die wesentlichen sind.

So lässt sich die obere Zeile des Displays wahlweise mit einer der zahlreichen Funktionen fest belegen, um beispielsweise die Geschwindigkeit, die Distanz oder die Stoppuhr permanent im Blick zu haben. In der unteren Zeile lassen sich dann nacheinander alle weiteren Funktionen anzeigen - per einfachem Druck auf den unteren Gehäuseteil, der dank CATEYEs "ClickTec+"-Technologie selbst als Taste fungiert, wird bequem durch die verschiedenen Informationsanzeigen geblättert. Doch auch hier lässt CATEYE dem Anwender die Wahl - nicht benötigte Informationen können in den Einstellungen deaktiviert werden, so lässt sich noch schneller und direkter nur zwischen den wirklich wichtigen Informationen hin- und herwechseln.

Micro Wireless Fahrradcomputer white 2012Bildnachweis: CATEYE

Ein weiteres Highlight des Micro Wireless: Die Tourenzeit und die Zeit in Bewegung lassen sich getrennt anzeigen und damit nicht nur die reine Fahrzeit, sondern auch die gesamte Ausflugsdauer einschließlich Biergartenbesuch im Blick behalten. Das mit dem edlen Metallrand im Design an moderne Smartphones erinnernde Anzeige-Wunder verfügt neben allen gängigen Funktionen eines Fahrradcomputers über eine Hintergrundbeleuchtung für beste Ablesbarkeit und schont mit einem empfohlenen Verkaufspreis von 57,95 EUR zudem das Portemonnaie.

Micro Wireless Fahrradcomputer black 2012Bildnachweis: CATEYE

CATEYEs Micro Wireless überzeugt mit individuell konfigurierbarer Anzeige: Informationen  la Carte als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von CATEYE

CATEYE bringt GPS-Kamera und neue Trainingscomputer Q3 auf den Markt
20.05.2011
CATEYEs jüngste Innovation hört auf den Namen Inou - und das mit gutem Grund. War Inou Tadataka, der nach einer 18-jährigen Wanderung durch das ganze Land die erste Landkarte Japans erstellte, doch ein ... mehr

Weitere Nachrichten von PAUL LANGE & CO. OHG

bryton Rider 21: vollwertiger GPS-Radcomputer im schlanken Design
07.12.2012
Mit dem Rider 21 präsentiert bryton das neueste Gerät der Rider-Serie, das weit mehr kann, als nur Geschwindigkeiten oder Distanzen anzuzeigen. Klein und leicht, ist der Rider 21 dabei vor allem für ... mehr
Die neue SHIMANO SAINT ist Gravity Pur!
24.04.2012
Die neue SAINT konzentriert sich vollständig auf den Gravity-Sektor im Mountainbike-Bereich, eine Aussage, die in den Features dieser neuen Gruppe mehr als deutlich untermauert wird. Die erhöhte Steifigkeit, ... mehr
In der 2012er-Radschuh-Kollektion setzt Shimano bei Funktion und Design Akzente
29.02.2012
Mit der 2012er-Modellpalette führt SHIMANO im Bereich der oberen Mittelklasse bei Mountainbike-Schuhen die unter dem Begriff "Rider tuned" bereits bei den Komponenten bekannte Gliederung in Cross-Country-orientierte ... mehr
Shimano Performance Tour Kollektion 2012
16.01.2012
Konsequent auf das stetig wachsende Segment anspruchsvoller Tourenradfahrer und deren immer stärker ausgeprägte Nachfrage nach funktioneller Bekleidung für alle denkbaren Witterungsbedingungen ausgerichtet, ... mehr