Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Koga SuperMetro gewinnt iF Product Design GOLD Award 2012

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

21.02.2012

Koga SuperMetro gewinnt iF Product Design GOLD Award 2012

Das KOGA SuperMetro wurde mit dem prestigeträchtigen iF Product Design GOLD Award 2012 in der Kategorie 1CLeisure and Lifestyle 1D ausgezeichnet. Der Designpreis wurde am Freitag, dem 10. Februar während der iF design awards night in München verliehen.

Damit gewinnt Koga nach dem Eurobike Gold Award 2011 und dem Fahrrad des Jahres 2012 in den Niederlanden für den KOGA WorldTraveller29 einen weiteren wichtigen Designpreis.

Das Fahrrad

Das SuperMetro ist ein trendy 'naked bike' für die neue Generation Radfahrer, die Wert legt auf Lifestyle und Design. Dieses technisch hochwertige Rad wurde konzipiert für den Stadtbewohner, der sich stilvoll einen Weg durch den "urbanen Dschungel" bahnen will.

Der mattschwarze Rahmen ist versehen mit einem QR-Code der Zugang verschafft zur Online Welt des SuperMetro. Das SuperMetro hat Dank des integrierten hinteren Bremskabels, der integrierten Gabeldämpfung und dem zurückkaltenden Design in matt schwarz und rot einen sehr cleanen Look and Feel.

KOGA SuperMetro gewinnt iF Product Design GOLD Award 2012Bildnachweis: KOGA

Über iF Product Design Award

Der iF product design award ist seit 58 Jahren ein weltweit anerkanntes Markenzeichen, wenn es um ausgezeichnete Gestaltung geht. Im Wettbewerb 2012 wurden 4.322 Produkte aus 48 Ländern von Design-Experten beurteilt. Die Jury bewertete die Einsendungen nach Kriterien wie Gestaltungsqualität, Verarbeitung, Materialauswahl, Innovationsgrad, Umweltverträglichkeit, Funktionalität, Ergonomie, Gebrauchsvisualisierung, Sicherheit, Markenwert und Branding sowie Aspekte des universal design. Während der iF Design Awards Night wurden letztendlich 60 Produkte mit einem GOLD Award ausgezeichnet.

Über Koga

Koga ist ein Premium Brand mit sportlichem Charakter. Seit der Gründung 1974 arbeitet Koga konsistent auf der Grundlage der Firmenphilosophie, in der die Entwicklung und Herstellung von handgebauten, exklusiven, qualitativ und technisch sehr hochwertigen Fahrrädern zentral steht. Kontinuierliche Innovation und intensive Kontakte mit Topsportlern und Profiteams im internationalen Radrennsport sind die Bausteine der Marke. Für die Entwicklung und das Qualitätsmanagement verfügt Koga über ein eigenes Quality Center.

Koga SuperMetro gewinnt iF Product Design GOLD Award 2012
Koga SuperMetro gewinnt iF Product Design GOLD Award 2012 als PDF-Datei
Zum Thema: KOGA B.V. Radsport

Weitere Nachrichten von KOGA B.V.

Koga Signature erweitert Auswahl mit SRAM
30.03.2012
Koga bietet ab sofort die neue SRAM Red 2012 und SRAM Force als Option im Signature Custom Order Programm an. Damit bekommt der Endverbraucher noch mehr Rennradgruppen zur Auswahl, mit denen er seine ... mehr
Koga gewinnt 'Grand Slam' (in Designpreisen) mit WorldTraveller29 und SuperMetro
14.03.2012
Koga komplettiert eine beeindruckende Serie an Designpreisen mit dem Gewinn des red dot design awards 2012. Erneut wurden das KOGA Supermetro und der KOGA WorldTraveller ausgezeichnet - zwei neue Modelle, ... mehr
Sieg für den KOGA 'Big Wheel' Mountainbike-Prototyp
16.06.2010
Koga hat eine Testreihe mit einem innovativen Mountainbike gestartet, ausgerüstet mit sehr großen, 29-Zoll-Rädern, anstatt der konventionellen 26-Zöller. Der Rahmen des außergewöhnlichen 'Big Wheels' ... mehr
Koga übernimmt den Bergmönch exklusiv
05.06.2009
Der Fahrradhersteller Koga-Miyata wird das innovative Bergsportgerät „Bergmönch“ exklusiv herstellen und vertreiben. Auf der Outdoor Messe in Friedrichshafen (16.-19. Juli 2009) wird das Serienmodell ... mehr

Folge spoteo.de auf:

Bilder

KOGA SuperMetro gewinnt iF Product Design GOLD Award 2012

Sportartikel News: TOP 10