Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Neuartiger Golfschuh reduziert Gelenkbelastungen erheblich

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

05.12.2006

Neuartiger Golfschuh reduziert Gelenkbelastungen erheblich

Die United Golfers GmbH hat einen neuartigen Golfschuh entwickelt, der die Belastungen der Gelenke über ein patentiertes Drehgelenk in die Schuhsohle ableitet. Der Golfschuh reduziert neben den Gelenkbelastungen auch die Belastungen in Bändern und Sehnen.

So funktioniert der neue Golfschuh: Das Kniegelenk kann aus biomechanischen Gründen unter Belastung keine Drehbewegung ausführen. Es treten hohe Gelenkbelastungen auf. Der neue Golfschuh übernimmt nun gerade die Drehfunktion, die eigentlich dem Kniegelenk zufällt. Die biomechanische Funktion des Kniegelenks wird sozusagen in das mechanische Drehgelenk der Sohle verlagert.

Dr. Thomas Haerle, Mitglied der Geschäftleitung von United Golfers GmbH, erklärte:Wir haben in einer wissenschaftlichen Untersuchung die Belastungen eines 78 kg schweren PGA Golflehrers messen lassen und hierbei festgestellt, dass allein auf den Fuß und dessen 26 Gelenke Scherkräfte von bis zu 8 t einwirken. Auch die Belastungen des Sprunggelenks erreichten bei diesem Probanden Kräfte von bis zu 530 Nm. Im Knie wurden Belastungen von 85 Nm und in der Hüfte von 270 Nm gemessen. Durch den Einsatz unseres Free-Release.com Golfschuhs können wir diese Belastungen um bis zu 99 % abbauen. Hinzu kommt ein positiver Nebeneffekt: der Golfschwung wird mit unserem Schuh unter einer wesentlich besseren Balance der vertikalen und horizontalen Körperachsen durchgeführt. Im Ergebnis führt dies dazu, dass die Wirbelsäule als vertikale Drehachse weitaus weniger verbogen wird, als beim herkömmlichem Golfschwung.

Dies ist die gute Nachricht für alle Golfer, die unter Arthritis und Gelenkentzündungen leiden.
Neuartiger Golfschuh reduziert Gelenkbelastungen erheblich als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von United Golfers GmbH

16.03.2009
Mit der durch die Free-Release-Methode erreichten biomechanischen und sportmedizinischen Optimierung des Golfschwungs hat United Golfers ein neues Kapitel in der Geschichte des Golfsports geschrieben. Das ... mehr
03.07.2008
Der Free-Release Golfschuh der Firme United Golfers, darf seit dem 02.07.2008 offiziell bei Profi- sowie Amateurturnieren getragen werden. Dies bestätigte die USGA (United States Golf Association) ... mehr