Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: Nike präsentiert die neuen Outfits der internationalen Top-Vereine

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

19.07.2011
Fußballbekleidung
Die europäischen Top-Clubs FC Barcelona, Arsenal London, Manchester United, Celtic Glasgow, Inter Mailand und Juventus Turin bekommen eine neue Spielkleidung

Nike präsentiert die neuen Outfits der internationalen Top-Vereine

Zum Start der neuen Saison 2011/12 spielen die europäischen Top-Clubs FC Barcelona, Arsenal London, Manchester United, Celtic Glasgow, Inter Mailand und Juventus Turin in neuen Heim- und Auswärtstrikots, die neben moderner Ästhetik, die markentesten Muster der jeweiligen Club- und Vereinsgeschichte aufweisen.

Celtic Glasgow - Nike Auswärtstrikot der Saison 2011/12Celtic Glasgow - Nike Heimtrikot der Saison 2011/12Juventus Turin - Nike Auswärtstrikot der Saison 2011/12Juventus Turin - Nike Heimtrikot der Saison 2011/12Jack Wilshere von Arsenal London im Nike Auswärtstrikot der Saison 2011/12

Das Heimtrikot des FC Barcelona ist dabei neben dem ikonischen burgunderrot und den blauen Streifen, die auf der ganzen Welt bekannt sind, zum ersten Mal mit elf Streifen verziert. Auf der Innenseite des Kragens steht eine Grafik mit dem Motto: "Tots unit fem força" ("Zusammen sind wir stark"), das Barcelona's Club-Hymne entnommen wurde.

FC Barcelona Nike Heimtrikot der Saison 2011/12Bildnachweis: NIKE

Auch die Trikots der anderen internationalen Top-Clubs, die von Nike ausgerüstet werden, sind mit Applikationen versehen, die die Geschichte und Tradition des jeweiligen Vereins aufgreifen.

Umweltschonendes Design mit modernster Funktion

Um die neuen Trikots produzieren zu können, wurden in einem aufwendigen Verfahren Plastikflaschen zu einer hochwertigen Funktionstextilie verarbeitet und somit in den Produktionskreislauf zurückgeführt, statt auf der Müllkippe zu landen. Das Recycling spart wertvolles Rohmaterial und verbraucht bis zu 30 % weniger Energie als die Herstellung von Polyester aus unverarbeiteten Rohstoffen und leistet somit einen signifikanten Beitrag zum Umweltschutz. Durch das neue Material sind die Trikots nicht nur umweltfreundlicher, sondern auch signifikant leichter als die Vorjahrestrikots.

Die Nike Dri-FIT Technologie sorgt dabei für eine optimale Luftzirkulation und einen schnellen Feuchtigkeitsabtransport, so dass die Spieler stets kühl und trocken bleiben.

Nike präsentiert die neuen Outfits der internationalen Top-Vereine
NIKE: Wayne Rooney im neuen Heimtrikot von Manchester United der Saison 2011/12
Nike präsentiert die neuen Outfits der internationalen Top-Vereine als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von NIKE

Nike präsentiert den neuen Mercurial Dream Speed: damit werden deine kühnsten Tempoträume wahr
30.09.2019
Mit dem ersten Mercurial der neuen Dream Speed-Serie von Nike werden deine kühnsten Tempoträume wahr. Der Fußballschuh wurde von den schnellsten Fußballspielern und -spielerinnen wie Cristiano Ronaldo, ... mehr
NIKE Football launcht den PhantomVSN: Was du nicht sehen kannst, wird dein Spiel verändern!
17.07.2018
Der neue PhantomVSN ist das innovative Fußball-Werkzeug für Präzision: für die Ballannahme, die Ballkontrolle und im Abschluss. "Beim Entstehungsprozess denken wir an einen Spieler, den Phantom, der ... mehr
Nike präsentiert die Epic React Laufschuhe mit neuer Foam Technologie
22.02.2018
Nike präsentiert den ersten Laufschuh mit der neuen Foam Technology, welcher sich auf Abfederung und Energierückfluss fokussiert - so bleibt man bis zum Ende fit. ... mehr
Der neue Nike Tiempo Legend 7 macht Hochleistung zur Leichtigkeit
26.06.2017
professioneller Fußball lässt Hochleistung mühelos erscheinen. Deshalb hat es sich Nike zur Aufgabe gemacht, den Nike Tiempo Legend noch leichter und besser zu machen. "Normalerweise verwenden wir nur ... mehr
BREAKING2 - NIKE präsentiert den ZOOM VAPORFLY ELITE mit ZOOMX MIDSOLE
10.03.2017
Breaking2 ist der ambitionierte Versuch von Nike, gemeinsam mit drei Elite-Athleten das scheinbar Unmögliche möglich zu machen und die Marathon-Distanz unter zwei Stunden zu bewältigen. In Monza, Italien, ... mehr