Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: CATEYE bringt GPS-Kamera und neue Trainingscomputer Q3 auf den Markt

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

20.05.2011
Fahrradcomputer
Touren aufzeichnen, im Bild festhalten und im Netz teilen

CATEYE bringt GPS-Kamera und neue Trainingscomputer Q3 auf den Markt

CATEYEs jüngste Innovation hört auf den Namen Inou - und das mit gutem Grund. War Inou Tadataka, der nach einer 18-jährigen Wanderung durch das ganze Land die erste Landkarte Japans erstellte, doch ein Vorreiter und Aushängeschild in Sachen Kartographie. Was Tadataka Anfang des 19. Jahrhunderts zu seinem Lebenswerk machte, kann dank CATEYEs Neuheit Inou in gewisser Weise jeder Radfahrer im Kleinen nachvollziehen: Die Landschaft zu bereisen und dabei Eindrücke und Erfahrungen jeder Art mit geographischer Präzision festhalten.

Das wahlweise am Lenker oder auch auf dem Helm zu befestigende Gerät zeichnet nicht nur per GPS-Sensor die Positionsdaten der zurückgelegten Strecke auf, sondern ist zudem eine Video- und Fotokamera. Bewegte Bilder werden in Youtube-kompatiblem Format bei VGA-Qualität und 30 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet. Fotos können entweder manuell per Knopfdruck oder auch vollautomatisch in wählbaren Intervallen von 1, 2, 5 oder 10 Minuten aufgenommen werden. Fotos wie Videos sind selbstverständlich mit den GPS-Informationen gekoppelt und lassen sich so unmittelbar einer bestimmten Location, einem bestimmten Punkt oder Teil der aufgezeichneten Strecke zuordnen. Damit lassen sich "Points of Interrest" (POIs) in ganz neuer Qualität und mit ganz neuen Inhalten generieren.

Mithilfe der INOU-Software lassen sich die Touren nach dem Download auf den PC bequem verwalten. Anschließend können die zurückgelegten Strecken beispielsweise mit dem Google-Maps-Plugin auf der von CATEYE initiierten Website www.inouatlas.com betrachtet werden. Hier stehen neben den reinen Track-Daten auch alle anderen Informationen wie Geschwindigkeiten, Distanzen etc. sowie die unterwegs "geschossenen" Fotos und Videos mit Ortsangabe zur Verfügung und lassen sich über inouatlas.com, andere Social Networks oder das World Wide Web einfach und unkompliziert mit Freunden teilen.

Per Micro-SD-Karte (bis zu 32 GB) lassen sich bis zu 9 Stunden GPS-Daten oder bis zu 5 Stunden GPS-Daten mit verknüpften Auto-Fotoaufnahmen speichern. In Kombination mit dem CATEYE Analog Wireless Sensor stehen zudem noch präzisere Informationen über Geschwindigkeiten und Distanzen der aufgezeichneten Touren zur Verfügung.

Dass INOU als Outdoorgerät wasserabweisend und robust ist, versteht sich von selbst. Der empfohlene Verkaufspreis liegt inklusive Software und Flex-TightTM-Halterung bei 279,90 EUR.

Die Multisport-Trainingscomputer-Reihe Q3

Die zweite Neuheit, mit der CATEYE in diesem Frühjahr in den Fachhandel kommt, ist die neue Multisport-Trainingscomputer-Reihe Q3. Hohe Präzision, Zuverlässigkeit und Störungsfreiheit bei einem bewusst auf das Wesentliche reduzierten Design standen ganz oben im Lastenheft für die CATEYE-Entwickler.

So zeigt ein großes, sehr gut ablesbares Display auf einen Blick die wichtigsten Trainingsdaten an. Aktuelle, durchschnittliche und maximale Geschwindigkeit, Temperatur, Fahrzeit und -distanz, bis zu 99 Rundenzeiten, Herz- und Trittfrequenz und viele weitere Daten kann die Q3 anzeigen und speichern. Das Modell Q3a ist darüber hinaus mit einem Höhenmesser zur Aufzeichnung von aktueller Höhe, Gesamt-Höhenmetern und Steigung ausgestattet.

Die bis 30 Meter wasserdichte Uhr lässt sich auf Aufzeichnungsintervalle von 2, 3, 5 oder 10 Sekunden einstellen und kann bis zu 30 Trainingseinheiten mit dem zugehörigen Datum und der Uhrzeit abspeichern. Automatische Raderkennung, 5 Herzfrequenz-Zonen mit akustischem Signal oder die einstellbare Home- und Referenz-Höhe sind weitere Features.

Mithilfe des optional erhältlichen PC-Sets aus USB-Stick zur schnellen und sicheren 2,4-GHz-Datenübertragung und entsprechender Software lassen sich sämtliche Trainingsdaten am Rechner auslesen, anschaulich grafisch darstellen, auswerten und weiterverarbeiten. Spezielle Trainingsinformationen wie die prozentuale Verteilung der Trainingszeit auf die einzelnen Herzfrequenzzonen oder Ähnliches sind so buchstäblich auf Knopfdruck verfügbar.

Der empfohlene Verkaufspreis für die Q3 liegt bei 265,00 EUR, für die Q3a bei 320,00 EUR. Im Lieferumfang enthalten sind jeweils neben der Multisport-Uhr auch der Geschwindigkeits- und Trittfrequenz-Sensor sowie der Brustgurt zur Herzfrequenzmessung.

CATEYE bringt GPS-Kamera und neue Trainingscomputer Q3 auf den Markt
CatEye: Screenshot einer aufegnommenen Route mit dem INOU
CATEYE bringt GPS-Kamera und neue Trainingscomputer Q3 auf den Markt als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von CATEYE

CATEYEs Micro Wireless überzeugt mit individuell konfigurierbarer Anzeige: Informationen à la Carte
04.05.2012
Mit dem neuen Micro Wireless bietet CATEYE Radfahrerinnen und Radfahrern einen Fahrradcomputer, der sich ganz individuell konfigurieren lässt und die gewünschten Informationen - und nur die gewünschten ... mehr