Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: FILA Skates setzt 2011 weiterhin auf fortschrittliche Technologien: Skates mit Servolenkung und Junior-Skates, die wachsen

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

09.03.2011
Inlineskates
Die FILA Skates Kollektion 2011

FILA Skates setzt 2011 weiterhin auf fortschrittliche Technologien: Skates mit Servolenkung und Junior-Skates, die wachsen

Von Freizeitsportler über Freestyler bis hin zum ambitionierten Speedskater: FILA Skates hat für jeden den passenden Skate mit den adäquaten technischen Skills. Bedeutendste Innovationen für das Jahr 2011 sind die Carvingtechnologie und der Junior Inline Skate WIZY PRO, der mit dem Kinderfuß wächst und dabei dank dem Constant Balance System den Schwerpunkt bei jeder Schuhgröße konstant hält.

Bereits seit zwölf Jahren ist FILA Skates eine etablierte Größe auf dem Skatemarkt. Mit Innovationen und Leidenschaft zum Sport hat der italienische Spezialist für Inline- und Ice Skates seine Produkte stets weiterentwickelt und setzt der Konkurrenz insgesamt 20 Patente entgegen. Mit der Einführung der 100 mm Rollen revolutionierte FILA bereits das Speed-Skaten früherer Zeiten. Diese Neuerung hat sich mittlerweile als Standard behauptet. Die FILA Skates Kollektion 2011 ist in die fünf Bereiche Cento, Free & Slalom, Woman on Wheels, Fitness und Junior gegliedert.

Neben den vielen technischen Eigenschaften garantiert FILA Skates gehobenen Tragekomfort. Die weiche Softwear TechnologieTM eliminiert die störende Überlappung von Obermaterial und Innenschuh, da der Schuh aus einem Stück gefertigt wird. Dies sorgt für einen leichteren (-9% Gewicht) und schmaleren (-5% Breite) Skate und die unmittelbare Kraftübertragung. Die geringeren Maße lassen den Skate auch aus ästhetischen Gesichtspunkten stromlinienförmiger erscheinen.

Die FILA Air Flow Technologie stellt selbst bei hoher körperlicher Beanspruchung die durchgängige Belüftung und Kühlung des Fußes sicher. Der Verschlussmechanismus Q-Fit wird über das Drehen einer Scheibe an der Ferse reguliert, der im Gegensatz zu Schnürsystemen für einen gleichmäßigen Halt am gesamten Fuß sorgt. Das Topmodell der Junior-Line WIZY PRO lässt sich somit kinderleicht ohne Hilfe der Eltern öffnen und schließen.

Die FILA Skates Kollektion 2011 im Überblick:

Free & Slalom Line: Skates mit Servolenkung

FILA Skates überträgt das Carvingprinzip auf den Skatebereich und ermöglicht somit jedem Skater effizientes Training bei maximalem Fahrvergnügen. Der auf zwei Achsen bewegliche Rahmen verleiht dem Skate trotz 90 mm Rollen eine besonders hohe Wendigkeit. Der Kraftimpuls der Bewegung wird auf eine längere Strecke verteilt und verringert dadurch den Energieverbrauch. Die gleiche Strecke kann also mit geringerem Kraftaufwand zurückgelegt werden und Hindernisse lassen sich mit extrem engen Radien (bis zu 3m) besonders leicht umfahren.

Die Carver eignen sich dadurch für den Einsatz im Slalombereich ebenso wie für das fitnessorientierte Skaten. Die Carvingmodelle CARVER 60'' und NRK ROAD AS sind ab dem Frühjahr 2011 im deutschen Sportfachhandel erhältlich. Das Modell CARVER 60'' LADY berücksichtigt auch die Bedürfnisse athletischer Skaterinnen.

Cento Line: Die Evolution der Geschwindigkeit

Die Cento Line ist speziell an den Anspruch von Speed-, Marathon- und ambitionierten Freizeit-Skatern angepasst. Mit der Entwicklung der neuartigen Rahmenkonstruktion, machte FILA Skates es möglich 4 Rollen mit einem Durchmesser von 100 mm anstelle der traditionellen 5 x 84 mm Rollen zu befestigen ohne dabei die Standhöhe zu verändern. Das Patent hat sich aufgrund seiner Vorteile mittlerweile als Standard durchgesetzt. Durch den verringerten Rollenwiderstand und Rollendurchmesser kann bei erhöhter Laufruhe eine höhere Geschwindigkeit erzielt werden. Größere Entfernungen können dadurch mit dem gleichen Kraftaufwand zurückgelegt werden. Die gesteigerte Wendigkeit ergibt sich aus der kürzeren Schiene und weniger Aufsetzpunkten.

Fitness Line: Effektives Training bei hohem Tragekomfort

Die Modelle sind für Freizeit und Fitness geeignet. Sie verbinden technische Performance mit hohem Laufkomfort. Die Integration der Softwear TechnologieTM ermöglichte noch bequemere, leichtere und weichere Modelle mit geringeren Maßen. Die Modelle PRIMO XT, PRIMO WAVE und PRIMO COMP sind jeweils auch als Damenmodell erhältlich. Der PRIMO XT lässt sich durch den Q-Fit Verschluss besonders leicht öffnen und schließen und sorgt für einen gleichmäßigen Halt am gesamtem Fuß. Das grobmaschige Obermaterial in Anlehnung an die FILA Air Flow Technologie wird durch detailreiche Verzierungen ergänzt. Dank der Softwear TechnologieTM bestechen die Modelle ebenso mit ihrem schmaleren Erscheinungsbild.

Junior Line: Skates die "wachsen"

Das Patent ist revolutionär im Bereich der Inlineskates. Das Modell WIZY PRO ist der einzige verlängerbare Skate auf dem Markt, der das Wachstum der Kinderfüße begleitet und dank dem Constant Balance System (CBS) den Schwerpunkt auf dem Skate konstant hält.

Das auf den Millimeter genau verstellbare System basiert auf einem speziellen Rahmen und lässt den Skate mit dem Fuß mitwachsen. Das Verhältnis zwischen Schuh- und Schienenlänge bleibt dank der CBS-Technologie unverändert, was die optimale Positionierung des Fußes bei allen Schuhgrößen sichert. Die Anpassung erfolgt in Millimeterschritten per Hand an einem Stift direkt am Skate und ohne großen Kraftaufwand oder Werkzeug. Der Skate kann also noch während er sich am Fuß befindet verstellt werden. Durch das praktische Q-Fit Verschlusssystem kann der Skate auch ohne Hilfe der Eltern kinderleicht geöffnet und geschlossen werden, zugleich sorgt es für einen besonders stabilen Halt am Fuß. Die Modelle WIZY PRO und WIZY ALU sind in den Size Ranges M-XL erhältlich, welche die Schuhgrößen 32-41 umfassen. Der High Performance Skate WIZY ALU ist dank seiner Alustruktur besonders für Anfänger geeignet.

Woman on Wheels Line: Skate & Shine

FILA Skates entwickelte speziell auf die Bedürfnisse der Damen abgestimmte Produkte. Für die Ladyskates wurden besondere Formen für die Schale, den Schaft und den Verschlussmechanismus gefertigt. Mit dem benutzerfreundlichen Q-Fit System verabschieden sich Skaterinnen endlich von abgebrochenen Fingernägeln. Der Verschluss lässt sich ohne nervendes Schnüren über das Drehen einer Scheibe regulieren. Das High End Woman's Modell EVE PRO 11 ist noch dazu ein wahres Schmuckstück für die sportliche Fahrerin. Einerseits schnell und wendig (84 mm Rollen) verleiht das mit CRYSTALLIZED Swarovski Elements versetzte Obermaterial die exklusive Ästhetik.

Hypno: Urban Mobility

Avenue von Hypno sorgt mit dem abnehmbaren Rollensystem für Mobilität in urbaner Umgebung. Flexibler als ein Fahrrad ist der Skate auch als Freizeitschuh in Kombination mit öffentlichen Verkehrsmitteln einsetzbar. Das Hybridmodell ermöglicht die optimale Kombination von Training und Mobilität. Das Unisexmodell ist in der Farbkombination Schwarz/Weiß und eingearbeiteten Partien im Karomuster in den Größen 36,5 - 48 erhältlich. Mit der passenden Kufe kann der Skate auch als Schlittschuh verwendet werden.

FILA Skates setzt 2011 weiterhin auf fortschrittliche Technologien: Skates mit Servolenkung und Junior-Skates, die wachsen
FILA Skates: Inlineskate Carver 60''
FILA Skates setzt 2011 weiterhin auf fortschrittliche Technologien: Skates mit Servolenkung und Junior-Skates, die wachsen als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von FILA Skates

Federgewicht auf vier Rollen: Inline-Skate PLUME von Fila Skates
07.02.2012
FILA Skates präsentiert in der Kollektion 2012 ein neues Produkt, das seines Gleichen sucht - PLUME, den mit 1200 Gramm* (pro Schuh) bisher leichtesten Inline-Skate auf dem Markt. Kommuniziert wird die ... mehr

Folge spoteo.de auf:

Bilder

FM100 Lady aus der FILA Skates Cento Line 2011
F100 aus der FILA Skates Cento Line 2011
EVO PRO 11 mit Swarowski Elementen
WIZY PRO Boys
Primo XT Lady
Carver 60 - Herren und Damen

Produkt-News

EVE Pro 11

März 2011
Inlineskates
EVE Pro 11

Carver 60''

März 2011
Inlineskates
Carver 60''

Sportartikel News: TOP 10