Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Nachrichten / Nachricht: 10 Jahre Entwicklung für die entscheidenden Zehntelsekunden - Norwegens Top-Fahrer starten im X-BIONIC® Energy Accumulator® EVO

Sportartikel-News/-Pressemitteilung

26.01.2011
Funktionswäsche

10 Jahre Entwicklung für die entscheidenden Zehntelsekunden - Norwegens Top-Fahrer starten im X-BIONIC® Energy Accumulator® EVO

Seit rund 10 Jahren arbeiten die X-BIONIC® Entwickler kontinuierlich an ihrer leistungssteigernden Functional Undergear. Zeit genug, um einen Base-Layer zu entwickeln, der selbst den Ansprüchen eines Olympiasiegers genügt.

Kein geringer als der dreifache Medaillengewinner der Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver, Aksel Lund Svindal, fährt in dieser Saison mit dem Energy Accumulator Evo® von Sieg zu Sieg und liegt im Gesamtweltcup nur knapp hinter Spitzenreiter Ivicia Kostelic aus Kroatien. Zusätzlich vertraut Kjetil Jansrud auf die ausgeklügelten Produkte der Schweizer Innovationsschmiede. Der Youngster ist bereits im Besitz einer olympischen Silbermedaille und musste sich 2010 in Vancouver nur dem Schweizer Carlos Janka im Riesenslalom geschlagen geben.

Adelboden 2011 - Zwei Sieger und einmal X-BIONIC® auf dem Podest

Spannender hätte es nicht sein können - mit gleicher Zeit teilten sich sowohl der Norweger Aksel Lund Svindal als auch der Franzose Cyprien Richard das Siegerpodest im Schweizer Adelboden. Umso erstaunlicher die Leistung des Norwegers, der wegen eines grippalen Infektes in seiner Vorbereitung stark beeinträchtig war.

Perfekt unterstützt wurde Svindal bei seinem Husarenritt von X-BIONIC® - die Schweizer Entwicklungsexperten haben den Energy Accumulator® EVO so konstruiert, dass er bei Aktivität überschüssige Hitze an strategisch ausgewählten Zonen schnell und ohne Auskühlen abgibt. Beim Warten auf den Start schließen dreidimensionale Strukturen isolierende Luft ein und halten die Muskulatur warm.

Dass Details keine Nebensache sind, sondern das Produkt, zeigen die farblich abgesetzten Funktionszonen. Gegenüber dem Vorgänger der Erfolgslinie Energy Accumulator®, mit unzähligen internationalen Auszeichnungen und Testsiegen versehen, wurde der EVO zu 98 % neu konstruiert. Damit sind die Athleten unter allen klimatischen Bedingungen rund um den Globus noch leistungsfähiger, wie die Norwegische Skinationalmannschaft beweist.

10 Jahre Entwicklung für die entscheidenden Zehntelsekunden - Norwegens Top-Fahrer starten im X-BIONIC Energy Accumulator EVO
X-BIONIC: Norwegens Erfolgs-Duo - Aksel Lund Svindal und Kjetil Jansrud (v.l.n.r.) mit der revolutionären X-BIONIC Undergear
10 Jahre Entwicklung für die entscheidenden Zehntelsekunden - Norwegens Top-Fahrer starten im X-BIONIC Energy Accumulator EVO als PDF-Datei

Weitere Nachrichten von X-Bionic

Zukunftstechnologie ThermoSyphon von X-Technology gewinnt ISPO Award und Plus X Award 2018
26.01.2018
Mit ThermoSyphon, Tentacle und PolarFur gibt X-Technology auf der ISPO Munich 2018 einen exklusiven Ausblick auf drei neue Textilinnovationen, welche die Welt funktionaler Bekleidung neu definieren. ... mehr
X-BIONIC® TWYCE BIKE WEAR: Doppelte Kühlung, mehr Leistung.
04.03.2016
Die Schweizer Hightech-Marke X-Bionic ist bekannt dafür, den Schweiß als natürliches Kühlmittel zu nutzen, anstatt diesen ungenutzt abzutransportieren. Möglich macht dies das patentierte 3D Bionic Sphere® ... mehr
The World's Fastest Jacket: X-BIONIC® und Automobili Lamborghini präsentieren das limitierte Super Trofeo Official Pilot Jacket
10.12.2014
Es geht immer noch ein Stück faszinierender: X-BIONIC® und Automobili Lamborghini krönen Ihre Kooperation mit einem weiteren Highlight: die Premiere des X-BIONIC® For Automobili Lamborghini Super Trofeo ... mehr
X-Bionic® Sportbekleidung gewinnt den 25. Schweizer Innovationspreis
02.12.2014
Am Montag, 01. Dezember, nahm die X-Technology Swiss R&D AG für ihre Hightech-Bekleidungsmarke X-BIONIC® den Schweizer Innovationspreis der IDEE-SUISSE® - Schweizer Gesellschaft für Ideen und Innovationsmanagement ... mehr
X-BIONIC® Racoon Jacket: Eine einzigartige Leichtgewichtskonstruktion
20.03.2014
Es ist fein gearbeitet bei maximaler Wärmeleistung, schlicht als Jacke aber auch bestens geeignet, um unter einer wind- und wasserabweichenden Außenschicht getragen zu werden. Damit qualifiziert sich ... mehr