Du bist hier: Startseite / Marktplatz / Outdoorschuhe / Peakfreak Low OutDry 2012

Outdoorschuhe

Kollektion Frühjahr/Sommer 2012

Peakfreak Low OutDry 2012

Der Peakfreak Low OutDry von Columbia Sportswear ist ein erstklassiger Schuh für Aktivitäten wie Bergwandern, Klettersteig Gehen, Laufen oder jede andere Outdoor-Herausforderung, bei der weniger mehr ist und nur das Wesentliche zählt.

Details zum Peakfreak Low OutDry Multifunktionsschuh:

  • Features:
    • Obermaterial:
      • Revolutionäres zweiteiliges Techlite Fit Fersenpasssystem
      • Weiche interne Schicht, umgeben von einem stützenden Techlite Rahmen für eine optimale, nachgiebige Passform
      • Das Obermaterial besteht aus innovativen, abriebfesten, leichten Material. Kombiniert mit atmungsaktivem Netzgewebe sorgt es für optimalen Komfort und Schutz
      • Die wasserdichte, atmungsaktive OutDry Konstruktion sorgt für trockene Füße und ein angenehmes Fußklima.
    • Zwischensohle:
      • Techlite FluidFrame Technologie mit drei verschiedenen Techlite Härtegraden bietet Stabilität und Halt im Mittelfußbereich
      • Dieser Schuh verfügt über ein Gelenk im Mittelfußbereich für zusätzliche Stützung auf langen Wanderungen sowie über einen Geröllschutz im Vorderfußbereich.
    • Außensohle:
      • Omni-Grip Gummisohle mit Aufprallschutz im Fersenbereich
      • Multidirektionale Stollen unterschiedlicher Größe für Griffigkeit auf verschiedensten Oberflächen, kleineres Stollenprofil im Zehenbereich für besonders gute Trittfestigkeit beim Bergabwandern und optimalen Halt im Gelände.
  • Gewicht:
    • Herren: Größe 9,5 - Paar = 13 oz/384,5 g
    • Damen: Größe 9,5 - Paar = 11 oz/311,8 g
Peakfreak Low OutDry 2012
Columbia Sportswear: Peakfreak Low OutDry Men 2012
Infos kompakt
Produktname
Peakfreak Low OutDry 2012
Produktkategorie
Veröffentlichungsdatum
März 2012
Hersteller
Produkte von Columbia Sportswear
Outdoorbekleidung
Peak 2 Peak Jacket
Trailrunningschuhe
Ravenous Stability
Outdoorbekleidung
Peak Power Shell
Outdoorbekleidung
Tectonic Softshell

Folge spoteo auf:

spoteo.de auf Facebook