Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Markt aktuell / Markt aktuell: UEFA Champions League Finale 2014: adidas präsentierte das BATTLE PACK u. gewinnt den Titel mit Real Madrid

Markt aktuell

30.05.2014
Fußballschuhe
Die Fußballschuhe aller Spieler des UEFA CL-Finals 2014

UEFA Champions League Finale 2014: adidas präsentierte das BATTLE PACK u. gewinnt den Titel mit Real Madrid

Am 24. Mai 2014 standen sich erstmals in einem UEFA Champions League Finale zwei Mannschaften aus derselben Stadt gegenüber. Real Madrid besiegte in einem dramatischen Finale im Estadio da Luz in Lissabon den Stadtrivalen und aktuellen spanischen Meister Atletico Madrid erst nach der Verlängerung mit 4:1.

Zum 10. Mal hat es Real Madrid geschafft, die wichtigste Trophäe im europäischen Vereinsfußball zu gewinnen. In diesem Finale standen sich aber nicht nur zwei spanische Mannschaften gegenüber sondern auch die größten Sportartikelhersteller "duellierten" sich. adidas rüstete das Team des CL-Siegers Reals aus und Nike den spanischen Meister Atletico.

BATTLE PACK feiert Premiere!

Außerdem nutze adidas das CL-Finale, um erstmals offiziell ihre Fußballschuhe für die WM 2014 zu präsentieren. Das sogenannte BATTLE PACK ist in gleichen Anteilen weiß/schwarz und die typischen 3 Streifen der Marke sind in Gold gehalten. Zum BATTLE PACK gehören die Fußballschuhe adizero f50, Nitrocharge 1.0, adipure 11pro und der nagelneue Predator Instinct. Insgesamt 15 Spieler aus beiden Mannschaften liefen mit den Markanten Schuhen auf.

Die individuelle Klasse der Real Spieler macht am Ende den Unterschied!

Atletico Madrid muss sich ein wenig so vorgekommen sein, wie der FC Bayern München 1999 im Finale gegen Manchester United. Nach 90 Minuten führten sie noch mit 1:0 durch ein Tor von Diego Godin in der 36. Minute. Dann kam das böse Ende!

Real hatte zwar mehr vom Spiel, aber durch eine taktische Meisterleistung schaffte es Atletico den Gegner vom Tor wegzuhalten, ließ kaum Torchancen zu und so verwalteten sie die knappe Führung bis zur Nachspielzeit. Diese viel dann mit 5 Minuten doch etwas länger aus und so kam es, wie es kommen musste, Sergio Ramos köpft nach einer Ecke den zu diesem Zeitpunkt sehr späten, aber verdienten Ausgleich.

UEFA Champions League Sieger 2014: Real Madrid - Impressionen vom Finale

In der regulären Spielzeit hatte Atletico so beherzt gekämpft, dass sie dem Gegner in der Verlängerung nicht mehr viel entgegenzusetzen hatten. Real hatte auch weiterhin mehr vom Spiel und wirkte willensstärker. Aber erst in der 110. Minute fiel das erlösende 2:1 durch Gareth Bale nach einem tollen Solo von Angel Di Maria. Real Madrid erhöhte dann noch durch Marcelo und Cristiano Ronaldo zum letzendlich verdienten 4:1 Sieg. 

Auch ein deutscher Spieler darf sich nun Champions League Sieger 2014 nennen. Nationalspieler Sami Khedira wurden nach seinem Kreuzbandriss rechtzeitig fit und spielte bis zur 59 Minute in seinem neuen Fußballschuh Magista Obra von Nike. Khedira sah beim nichtentscheidenden Treffer von Atletico im Kopfballduell mit Godin nicht so gut aus, genauso wie Casillas, der nicht aus seinem Tor hätte kommen müssen, machte aber bis zu seiner Auswechslung ein ordentliches Spiel.

Real Madrid und Cristiano Ronaldo stellen neue UEFA Champions League Rekorde auf:

  • als erste Mannschaft gewinnt Real Madrid zum 4. Mal die Champions League und insgesamt zum 10. Mal die Königsklasse
  • Real Madrid erzielte in 13 Spielen 41 Tore, da sind 3,15 Tore pro Spiel. Ebenfalls einer neuer Rekord in der Champions League
  • noch nie erzielte ein Spieler 17 Tore in einer CL-Saison. Cristiano Ronaldo schaffte dies und steht nun bei insgesamt 67 Treffern in der Königsklasse.
  • Cristiano Ronaldo schaffte es, als erster Spieler für 2 verschiedene Mannschaften in einem CL-Finale ein Tor zu erzielen (mit Manchester United 2008, für Real Madrid 2014).

Marken Anzahl Spieler
2013 2014
adidas 11 15
Nike 12 11
Puma 3 2

In dieser Tabelle seht ihr, wieviele Spieler mit welchen Fußballschuh-Marken die UEFA Champions League Finals 2013 und 2014 absolvierten!

adidas Battle Pack, der UEFA Champions League Pokal und der Ball des Finals 2014

Details zu den Fußballschuhen der Spieler

Insgesamt wurden 28 Spieler im UEFA Champions League Finale eingesetzt, die mit 11 unterschiedlichen Fußballschuhen spielten. 15 Spieler sahen wir in den 120 Minuten in adidas, 11 in Nike und 2 in Puma Fußballschuhen. Gareth Bale und Marcelo  erzielten ihre Tore im adizero f50 BATTLE PACK von adidas. Sergio Ramos traf im Tiempo Legend V, Cristiano Ronaldo im Mercurial Vapor IX Fast Forward von Nike und Diego Godin im evoPOWER Tricks von PUMA.

Der beliebteste Fußballschuh im Finale war der Battle Pack adizero f50. Ihn trugen insgesamt 10 Spieler.

Auf der Seite des UEFA Champions League Siegers 2014 Real Madrid liefen 7 Spieler mit adidas und 7 mit Nike Fußballschuhen auf, bei Atletico Madrid spielten 8 in adidas, 4 in Nike und 2 in Puma Fußballschuhen!

Einen besten Spieler in diesem Finale zu küren, war nicht einfach, da sich keiner so wirklich hervorgetan hat. Da die Vorbereitung zum 2:1 nicht nur genial, sondern auch die entscheidende Szene zum 10. Titel in der Königsklasse für Real Madrid war, habe ich mich auf Angel Di Maria als besten Spieler festgelegt. Er spielte im komplett neuen Predator Instinct Battle Pack.

Team Marke Fußballschuhe Spieler Pos. Tore

Real Madrid

4

adidas adizero f50 Battle Pack Fabio Coentrao AW
Bale, Gareth MF 1
Benzema, Karim ST
Marcelo AW 1
Morata, Alvaro ST
Predator Instinct Battle Pack Casillas, Iker (C) Tor
Di Maria, Angel ST
Nike Tiempo Legend V Ramos, Sergio AW 1
Carvajal, Daniel AW
Varane, Raphael AW
Magista Obra Khedira, Sami MF
Mercurial Vapor IX Ronaldo, Cristiano MF 1
Modric, Luka MF
Hypervenom Phantom Isco MF

1

Atletico Madrid

adidas adizero f50 2013 Battle Pack Juanfran AW
Filipe MF
Costa, Diego ST
Villa, David ST
Sosa, Jose MF
Predator Instinct Battle Pack Miranda AW
adipure 11pro Battle Pack Tiago MF
Nitrocharge 1.0 Battle Pack Koke MF
Nike Magista Obra Raul Garcia MF
Magista Opus Courtois Tor
Mercurial Vapor IX Lopes, Adrian ST
CTR360 Maestri III Alderweireld, Toby AW
Puma evoPOWER Tricks Godin AW
Gabi MF

Euer Jürgen

Folge spoteo auf: