Du bist hier: Startseite / Aktuelles / Markt aktuell / Markt aktuell: Fußball Europameisterschaft 2012: Auch das beste Material macht noch keinen Europameister

Markt aktuell

02.07.2012
Fußballschuhe
Auswertung der EM: Welcher Spieler trägt welchen Fußballschuh?

Fußball Europameisterschaft 2012: Auch das beste Material macht noch keinen Europameister

Vom 8.Juni-1.Juli 2012 fanden die Fußball-Europameisterschaften 2012 in Polen und der Ukraine statt. Topfavorit Spanien gewann auch diesmal wieder das Turnier und schaffte es als erste Mannschaft, den EM-Titel zu verteidigen. In einem einseitigen Finale schlugen sie hochverdient das italienische Team mit 4:0.

Nach den zuvor in 5 Spielen abgelieferten Leistungen, konnte ein derartiges hochklassikes Spiel der Spanier im Finale nicht unbedingt erwartet werden. Anscheinend spielten die Spanier im Turnier immer nur so stark, wie sie mussten und dafür musste man nicht immer 100% geben.

Nach dem wir 2010 die Weltmeisterschaft in Südafrika ausgewertet hatten, liegt es nahe, dies auch für die UEFA Europameisterschaft 2012 machen. Die Auswertung zeigt euch detailliert, die beliebtesten Fußballschuhe und Marken der EM, welche Spieler welche Fußballschuhe während der EM getragen haben und noch einiges mehr.

EM 2012: Fußballschuh-Markenrangliste

Bei der Fußball-Europameisterschaft wurden 368 Spieler nominiert und somit gab es mindestens genauso viele Fußballschuhe an den Füßen der Spieler der verschiedensten Marken auszuwerten. Von den insgesamt 368 Spielern bekamen 274 Spieler (ca. 75%) die Möglichkeit, ihr können auf dem Rasen zu zeigen.

In der folgenden Tabelle seht ihr die Fußballschuh-Marken und die Anzahl an Spielern, die mit Fußballschuhen dieser Marken aufgelaufen sind. Auch bei dieser EM wird deutlich, dass Fußballschuhe der global Player Nike (ca. 42%) und adidas (ca. 40%) eindeutig am häufigsten getragen wurden. Weit abgeschlagen dahinter folgen Puma (ca. 10%) und alle weiteren Marken. In einer weiteren Spalte seht ihr im Vergleich die prozentualen Anteile der Marken bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika. Deutlich an Anteilen hat adidas gewonnen (ca. 8%). Bei allen weiteren Marken gibt es keine nennenswerten Unterschiede.

Was ihr außerdem in der Tabelle sehen könnt, sind die Anzahl an erzielten Toren. 60% aller Tore wurden in Schuhen von Nike geschossen und nur ca. 21% in adidas. Bei der WM 2010 waren beide Marken noch gleichauf.

Marken Spieler % WM 2010 % EM 2012 Tore
Nike 157 42,7 42,8 45
adidas 148 40,2 31,9 16
Puma 37 10,1 11,5 7
Umbro 8 2,2 2,2 2
Mizuno 6 1,6 1,8 3
Lotto 4 1,1 2,6
Asics 2 0,5 1
Pantofola d'Oro 2 0,5
Diadora 1 0,3 1
Hummel 1 0,3
Joma 1 0,3
Penalty 1 0,3
nicht erkannt 0 0,0 4,1
 Gesamt 368 100 75*

40 verschiedene Fußballschuhe von 12 Marken! Und welcher war der Beliebteste?

Der beliebteste Fußballschuh der EM war der F50 adizero gefolgt vom Predator LZ, beide von adidas. Auf den folgenden 4 Plätzen befinden sich die Nike Modelle aus der Clash Collection angeführt vom Mercurial Vapor VIII CC. Ein ähnliches Bild sahen wir auch bei der WM 2010 in Südafrika.

In der folgenden Tabelle haben wir euch aufgelistet, welche speziellen Fußballschuhe während der EM von den 368 Spielern getragen wurden und mit welchen die meisten Tore und Vorlagen erzielt wurden. Nicht berücksichtigt wurde "Zweitschuhe", damit meinen wir Spieler, die während des Turniers ihr Schuhwerk wechselten. Aufgefallen sind uns u.a. Samaras von Griechenland und Malouda von Frankreich. Sie trugen den Mercurial Vapor VIII CC und den Vorgänger Mercurial Vapor VIII. Pilar von Tschechien lief mit den einem CTR 360 Maestri II und dem Nachfolger aus der Clash Collection auf.

Europameisterschaft 2012: Tabelle aller getragener Fuballschuhe, die Tore und die Vorlagen die damit erzielt wurden

Die torgefährlichsten Fußballschuhe

Mit großen Abstand wurden die meisten Tore mit einem Mercurial Vapor VIII CC von Nike erzielt (28%). Deutlich dahinter folgt der F50 adizero der Marke adidas. Bei der WM 2010 wurden die eindeutig meisten Treffer noch mit dem F50 adizero erzielt (ca. 30% alller Tore). Auf den Plätzen 3 und 4 befinden sich die Nike Modelle CTR 360 Maestri II CC und der Total 90 Laser IV CC.

Bei den gemachten Vorlagen fällt es nicht ganz so eindeutig aus aber auch hier liegt der Mercurial CC vor dem F50 und dem Predator LZ.

Gewinner des Goldenen Schuhs und damit Torschützenkönig der EM 2012 wurde der spanische Europameister Fernando Torres (Total 90 Laser IV CC) mit 3 Treffern und einer Vorlage. Gleichauf belegte Mario Gomez (evoSPEED 1) Platz 2, da er mehr Minuten als Torres auf dem Platz stand. Obwohl die Russen schon in der Vorrunde nach Hause fahren mussten, hat es Alan Dzagoev (Morelia Neo MD) auf den 3. Platz der Torjägeliste geschafft.

Goldener, Silbener und Bronzener Schuh fr die besten Torschtzen der EM 2012 von adidas

Marken Fußballschuhe Tore Vorlagen
Nike Mercurial Vapor VIII CC 21 17
adidas F50 adizero 9 14
Nike CTR 360 Maestri II CC 7 7
Nike Total 90 Laser IV CC 7 4
adidas Predator LZ 6 10
Nike Tiempo Legend IV CC 5 4
Puma evoSPEED 1 4 3
Puma Powercat 1.12 3 0
Nike CTR 360 Maestri II 3 0
Mizuno Morelia Neo MD 3 0
Nike Tiempo Legend IV 2 1
adidas adiPURE 11pro 1 1
Diadora DD-Evoluzione K 1 1
Asics Lethal Tigreor 5 IT 1 0
Umbro Speciali 1 0
Umbro Speciali 3 Pro StGC 1 0
adidas adiPure 3 0 2
adidas adiPower Predator 0 1
adidas Predator Absolute 0 1
Gesamt 75* 67

* Insgesamt fielen bei der EM 2012 bisher 76 Tore. Der Engländer Glen Johnson erzielte im Spiel gegen Schweden ein Eigentor im CTR 360 Maestri II CC.

Laut der offiziellen Spielerliste der UEFA nahmen 48 Torhüter, 114 Verteidiger, 136 Mittelfeldspieler und 70 Stürmer an der EM 2012 teil.

Die Fußballschuhe der Torhüter

Bei der EM vertrauten die meisten Torhüter auf den neuen adidas Predator LZ, gefolgt vom Tiempo Legend IV CC von Nike und dem Powercat 1.12 von Puma. 8 von 18 Torhütern, die bei diesem Turnier im Tor standen, sahen wir im Predator LZ. Dazu gehören die Stammtorhüter der Halbfinalisten von Deutschland mit Manuel Neuer, Spanien mit Iker Casillas und Portugal mit Rui Patricio. Italiens Nummer 1, Gianluigi Buffon, hat nach Iker Casillas bis zum Halbfinale in seinen Powercat 1.12 die wenigsten Tore zugelassen.

Marken Fußballschuhe Spieler
adidas Predator LZ 11
Nike Tiempo Legend IV CC 8
Puma Powercat 1.12 5
adidas F50 adizero 5
Nike Total 90 Laser IV CC 4
Nike CTR 360 Maestri II CC 2
Umbro Geometra Pro StGC 2
Mizuno Morelia MD 2
adidas adiPower Predator 1
adidas adiPURE 11pro 1
Lotto Futura 100 1
Pantofola d'Oro Lazzarini 1
Nike Mercurial Vapor VIII CC 1
Penalty S11 Pro 1
Umbro Stealth II 1
Nike Tiempo Legend IV 1
Joma Total Fit 1
Gesamt 48

Die Fußballschuhe der Verteidiger

Bei den Spielern, die die Tore verhindern sollen, den Verteidigern, waren die adidas Fußballschuhe F50 adizero (22 Spieler) und der Predator LZ (20 Spieler) am beliebtesten. Auf den nächsten 3 Plätzen folgen die Nike Modelle Tiempo Legend IV CC, Mercurial Vapor VIII CC und der CTR 360 Maestri II CC. Das der F50 adizero bei den Abwehrspielern so beliebt ist, ist durchaus ein überrraschendes Ergebnis, da man eher den Predator oder Tiempo ganz vorne erwarten konnte.

Marken Fußballschuhe Spieler
adidas F50 adizero 22
adidas Predator LZ 20
Nike Tiempo Legend IV CC 15
Nike Mercurial Vapor VIII CC 10
Nike CTR 360 Maestri II CC 8
Puma Powercat 1.12 6
Nike Total 90 Laser IV CC 6
adidas adiPURE 11pro 5
Puma evoSPEED 1 4
Nike Tiempo Legend IV 4
Puma King Finale 3
Umbro Speciali 3 Pro StGC 2
adidas adiPower Predator 1
Lotto Fuerzapura II 1
Umbro GT 2 Pro StGC 1
Mizuno Morelia Neo MD 1
Lotto Stadio Potenza II 1
Nike Tiempo Air Legend 1
Nike Tiempo Premier 1
Nike Total 90 Laser IV 1
Lotto Zhero Gravity II 1
Gesamt 114

Die Fußballschuhe der Mittelfeldspieler

Er ist wohl DER Fußballschuh der Europameisterschaft. Mit dem Mercurial Vapor VIII CC von Nike wurden nicht nur die meisten Tore und Vorlagen erzielt, er war auch noch der beliebteste Schuh bei den Akteuren im Mittelfeld. Er ist perfekt für Spieler mit schmalem Fuß, bietet eine Top-Traktion für schnelle und wendige Spieler und gehört zu den leichtesten Fußballschuh-Modellen auf dem Markt. Einen weiteren Vorteil hat dieser Schuh noch, durch sein neues Obermaterial ist er individuell an den Fuß anpassbar. Möglich macht dies ein spezieller Ofen.

Zum besten Spieler der EM wurde Andres Iniesta benannt. Nachdem er schon die Spanier zum Weltmeister geschossen hat, überzeugte er als einer der wenigen Spanier, in all seinen 6 Spielen und hat zurecht diese Auszeichnung erhalten. Seine 6 Auftritte in Polen und der Ukraine absolvierte er mit einem CTR 360 Maestri II CC.

Marken Fußballschuhe Spieler
Nike Mercurial Vapor VIII CC 26
adidas F50 adizero 24
Nike CTR 360 Maestri II CC 22
adidas Predator LZ 19
adidas adiPURE 11pro 7
Nike Tiempo Legend IV CC 7
Puma Powercat 1.12 5
Nike CTR 360 Maestri II 4
Nike Total 90 Laser IV CC 4
Puma evoSPEED 1 3
Puma King Finale 3
Mizuno Morelia Neo MD 2
adidas adiPower Predator 1
adidas adiPURE III 1
adidas adiPURE IV 1
Asics Gel Lethal Ultimate IGS 5 1
Nike Mercurial Vapor VIII 1
Mizuno Morelia MD 1
adidas Predator Absolute 1
Umbro Speciali 3 Pro StGC 1
Nike Tiempo Legend IV 1
Puma v1.06 1
Gesamt 136

Die Fußballschuhe der Stürmer

Von den 70 Stürmern liefen 19 mit einem F50 adizero auf und 14 mit einem Mercurial Vapor VIII CC. Das Quantität nicht gleichzeitig bedeutet, dass mehr Tore geschossen werden, sieht man sehr gut an den beiden Modellen. Insgesamt schossen Stürmer mit einem Vapor CC 15 Tore und mit einem F50 nur 3 Tore. Bei der WM 2010 war es noch umgekehrt.

Marken Fußballschuhe Spieler
adidas F50 adizero 19
Nike Mercurial Vapor VIII CC 14
adidas Predator LZ 10
Nike Total 90 Laser IV CC 8
Puma evoSPEED 1 6
Nike CTR 360 Maestri II CC 2
Nike Tiempo Legend IV CC 2
adidas adiPower Predator 1
Diadora DD-Evoluzione K 1
Puma evoSPEED 1 Camouflage 1
Pantofola d'Oro Lazzaraini 1
Asics Lethal Tigreor 5 IT 1
Nike Mercurial Vapor VIII 1
Hummel Rapid X-Blade 1
Umbro Speciali 1
Nike Tiempo Legend IV 1
Gesamt 70

Finale

Spanien - Italien                  4:0

Halbfinale

Portugal - Spanien               2:4 n.E.

Deutschland - Italien            1:2

Viertelfinale:

Tschechien - Portugal          0:1

Deutschland - Griechenland  4:2

Spanien - Frankreich            2:0

England - Italien                   2:4 n.E.

Vorrundentabellen:

EM 2012 Tabelle Gruppe A
Platz Mannschaft Tore Punkte
1. Tschechien 4:5 6
2. Griechenland 3:3 4
3. Russland 5:3 4
4. Polen 2:3 2

EM 2012 Tabelle Gruppe B
Platz Mannschaft Tore Punkte
1. Deutschland 5:5 9
2. Portugal 5:4 6
3. Dänemark 4:5 3
4. Niederlande 2:5 0

EM 2012 Tabelle Gruppe C
Platz Mannschaft Tore Punkte
1. Spanien 6:1 7
2. Italien 4:2 5
3. Kroatien 4:3 4
4. Irland 1:9 0

EM 2012 Tabelle Gruppe D
Platz Mannschaft Tore Punkte
1. England 5:3 7
2. Frankreich 3:3 4
3. Ukraine 2:4 3
4. Schweden 5:5 3