Du bist hier: Startseite / Bilder / ZWEIKAMPF - 3D-gedruckter Schienbeinschoner 2016

Bild: ZWEIKAMPF - 3D-gedruckter Schienbeinschoner 2016

ZWEIKAMPF Schoner bestehen aus drei High-Tech Lagen. Die erste ist die 3D-gedruckte Shell mit einzigartiger Y-Struktur. Sie wurde neu-interpretiert und weiterentwickelt. Lehrmeister dafür waren die japanischen Samurai-Kämpfer, die sich bereits vor über 1000 Jahren die Vorzüge dieser Struktur zunutze machten.

Lage zwei und drei sind aus XRD Multifunktionsmaterial gefertigt, das speziell für die Beanspruchungen des Fußballsports entwickelt wurde. Das gelbe Inlay ist die mittlere Schicht und definiert den Härtegrad des Schoners. Das schwarze Inlay bildet das Bindeglied zwischen Schienbein und Schoner und sorgt für optimalen Tragekomfort. Mit 75 Gramm und 7 Millimeter, passt sich der ZWEIKAMPF Schienbeinschoner, dank der Analyse von über 250 Schienbein-Scans, an jedes Fußballerbein perfekt an. Mit dem markanten schwarz-gelben Design landet man einen Volltreffer schon vor dem Anpfiff.

ZWEIKAMPF - 3D-gedruckter Schienbeinschoner 2016
Bildnachweis: ZWEIKAMPF02.05.2016

zugehörige Nachrichten

ZWEIKAMPF - Der erste seriengefertigte 3D-gedruckte Schienbeinschoner der Welt
04.05.2016
Was mit einer Idee eines Hobby-Keepers am Fußballfeld begann, ist nun der erste 3D-gedruckte Schienbeinschoner der Welt: ZWEIKAMPF. Zwischen Idee und Serienfertigung von ZWEIKAMPF liegen rund zwei Jahre. ... mehr

Weitere Details zum Bild

Sportart